[Rezension] Alex, Approximatley

Infos zum Buch

von Jenn Bennett
Erschienen 27. Juli 2017
Ebook 392 Seiten
Verlag Simon & Schuster Children’s UK
ISBN 978-1-474-92132-9

Inhalt

The one guy Bailey Rydell can’t stand is actually the boy of her dreams—she just doesn’t know it yet.

Classic movie fan Bailey “Mink” Rydell has spent months crushing on a witty film geek she only knows online as Alex. Two coasts separate the teens until Bailey moves in with her dad, who lives in the same California surfing town as her online crush.

Faced with doubts (what if he’s a creep in real life—or worse?), Bailey doesn’t tell Alex she’s moved to his hometown. Or that she’s landed a job at the local tourist-trap museum. Or that she’s being heckled daily by the irritatingly hot museum security guard, Porter Roth—a.k.a. her new archnemesis. But life is a whole lot messier than the movies, especially when Bailey discovers that tricky fine line between hate, love, and whatever it is she’s starting to feel for Porter.

And as the summer months go by, Bailey must choose whether to cling to a dreamy online fantasy in Alex or take a risk on an imperfect reality with Porter. The choice is both simpler and more complicated than she realizes, because Porter Roth is hiding a secret of his own: Porter is Alex…Approximately.
Bild- und Textquelle: goodreads

Weiterlesen

Advertisements

Und noch ein Umzug

Hallo ihr Lieben!

Nachdem ich nun knappe 5 Monate bei WordPress bin, habe ich mich dazu entschlossen meinen Blog nicht weiter von WordPress hosten zu lassen, da ich einfach zu eingeschränkt in meinen Möglichkeiten bin. Ich mag das Konzept von WordPress sehr gerne und werde auch dabei bleiben, nur wird mein Blog von einer Seite außerhalb von WordPress gehostet werden.

Ihr findet mich ab jetzt unter:

www.valaraucos-buchstabenmeer.de

Es hat sich also nicht viel geändert. Im Moment ist der neue Blog noch im Aufbau und er sieht noch nicht ganz so aus, wie ich mir das vorstelle. Auch bin ich mir noch nicht sicher, inwieweit ich das mit den Beiträgen in den nächsten Wochen mache. Wahrscheinlich wird hier nur noch selten etwas Neues kommen. Stattdessen werde ich fleißig auf meinem neuen Blog arbeiten und dafür sorgen, dass er vorzeigbar wird. Ich würde mich sehr darüber freuen, euch auch dort Willkommen zu heißen.

Liebe Grüße,

eure Valarauco