Leseplanung Januar ’18

Es ist so weit, die neue Leseplanung für Januar steht an. Meine Freundin hat mich dazu „herausgefordert“ dieses Jahr wieder mindestens 170 Bücher zu lesen (Ihr ursprüngliches Ziel für mich lag bei 230, sie überschätzt mich etwas!) Daher werde ich meine Liste auf 10 Bücher erhöhen und hoffen, dass ich das auch wirklich schaffe ^^ Drückt mir die Daumen!

1. Vier Farben der Magie von V.E. Schwab
Noch immer habe ich es nicht geschafft und ehrlich gesagt, tut mir das beinahe körperlich weh! Ich will dieses Buch lesen und eigentlich bin ich mir ziemlich sicher, dass es mir sehr gut gefallen wird. Die Geschichte von Kell und Delilah klingt einfach zu vielversprechend, als das ich sie auslassen könnte.

2. Ruin and Rising von Leigh Bardugo
Nachdem ich den zweiten Band im Oktober gelesen habe, will ich die Reihe diesen Monat unbedingt beenden. Obwohl ich den zweiten Teil etwas schwächer fand, bin ich schon sehr gespannt welches Ende diese Geschichte nimmt. Mal hat sich auf jeden Fall zu einer meiner absoluten Lieblingsfiguren entwickelt, auch Alina mag ich sehr gerne, aber bei ihr würde ich mir wünschen, dass sie noch etwas mehr Rückrad entwickelt! Doch dieser Band ist auch sehr vielversprechend

3. Empire of Storms – Schatten des Todes von Jon Skovron
Den ersten Teil habe ich nur auf Empfehlung einer anderen Bloggerin angefragt und war am Anfang eher irritiert als begeistert. Doch je länger ich gelesen habe, desto besser hat es mir gefallen und schließlich habe ich mich total in diese Geschichte verliebt. Daher konnte ich auch einfach nicht an diesem Buch vorbei gehen. Ich war so glücklich als es ankam. Die Geschichte von Red und Hope verspricht spannend zu bleiben und mich nicht aus ihren Fesseln zu entlassen

4. Wonder Woman: Warbringer von Leigh Bardugo
Ein weiteres Buch der Autorin. Gekauft habe ich es mir schon vor einer Weile und nachdem ich am Wochenende auch den Film gesehen habe, bin ich jetzt total angefixt auf das Buch und hoffe, ich schaffe es im kommenden Monat. Den Stil der Autorin kenne ich bereits und finde ihn unglaublich toll, daher kann ich es kaum erwarten

5. Nevernight von Jay Kristoff
Was hab ich alles gutes von diesem Buch gehört. Alle die ich kenne loben es in höchsten Tönen und ich habe es noch immer nicht gelesen, dabei verspricht es so viel und ich bin ja auch ein großer Fan des Autors. Ein absolutes Muss für den November. Ich bin eigentlich schon vor dem Lesen dezent verliebt in die Geschichte um Mia, daher kann ich nicht anders und muss es endlich lesen.

6. The Gentleman’s Guide to Vice and Virtue von Mackenzi Lee
Nachdem ich die Geschichte von Henry bzw. Monty im Zug vor etwa einer Woche bereits begonnen habe, muss ich es jetzt noch mit auf die Liste mogeln. Eigentlich sollen es immer nur sieben Bücher werden, doch das muss dazu, denn ich will es unbedingt lesen! Bereits die ersten 30 Seiten fand ich schon so gut, dass ich eigentlich gar nicht mehr aufhören wollte und als ich es jetzt doch getan habe, habe ich es viel zu entgültig auf die Seite gelegt! Das darf so nicht sein!

7. Todesmarsch von Richard Bachman
Wettrennen in den Tod

Einhundert 17-jährige Amerikaner brechen jedes Jahr am 1. Mai zum Todesmarsch auf. Für neunundneunzig von ihnen gilt das wörtlich – sie werden ihn nicht überleben. Der Sieger dagegen bekommt alles, was er sich wünscht …

8. How to Stop Time von Matt Haig
I am old. That is the first thing to tell you. The thing you are least likely to believe. If you saw me you would probably think I was about forty, but you would be very wrong.

Tom Hazard has a dangerous secret.

He may look like an ordinary 41-year-old, but owing to a rare condition, he’s been alive for centuries. From Elizabethan England to Jazz Age Paris, from New York to the South Seas, Tom has seen a lot, and now craves an ordinary life. Always changing his identity to stay alive, Tom has the perfect cover – working as a history teacher at a London comprehensive. Here he can teach the kids about wars and witch hunts as if he’d never witnessed them first-hand. He can try and tame the past that is fast catching up with him.

The only thing Tom mustn’t do is fall in love.

9. Dumplin‘ von Julie Murphy
Willowdean – „16, Dolly-Parton-Verehrerin und die Dicke vom Dienst“ – wird von ihrer Mutter immer nur Dumplin‘ genannt. Bisher hat sie sich in ihrem Körper eigentlich immer wohl gefühlt. Sie ist eben dick – na und? Mit ihrer besten Freundin Ellen an ihrer Seite ist das sowieso total egal.
Doch dann lernt sie den sportlichen und unfassbar attraktiven Bo kennen. Kein Wunder, dass sie sich hoffnungslos in ihn verknallt – dass er sie allerdings aus heiterem Himmel küsst, verunsichert sie völlig. Plötzlich macht es ihr doch etwas aus, nicht schlank zu sein.
Um ihre Selbstzweifel in den Griff zu bekommen, beschließt Will, sich der furchteinflößendsten Herausforderung in ganz Clover City zu stellen: Sie will am „Miss Teen Blue Bonnet“-Schönheitswettbewerb teilnehmen und allen – vor allem sich selbst – beweisen, dass die Kleidergröße für das ganz große Glück überhaupt keine Rolle spielt.

10. Herrscherin der Tausend Sonnen von Rhoda Belleza
Eine Prinzessin, so mutig wie Arya Stark

Prinzessin Rhee Ta’an beherrscht das Schwert meisterhaft und will nur eins: Rache. Nachdem ihre Familie ausgelöscht wurde, ist sie für den korrupten Kronregenten lediglich eine Marionette. Jetzt, mit fast 16, wird sie die Kaiserkrone tragen und hofft, endlich die Mörder ihrer Angehörigen zu bestrafen. Doch dann entkommt Rhee selbst nur knapp einem Anschlag und muss untertauchen. Zur gleichen Zeit verschwindet ihr vermeintlicher Mörder – Pilot Alyosha, eben noch galaktischer Superstar, nun von der Regierung gejagter Verbrecher. Aly und Rhee ahnen noch nicht, dass das Schicksal der ganzen Galaxie in ihren Händen liegt: Eine dunkle Macht droht ihre Welt in einen interplanetaren Krieg zu stürzen …

Zehn Bücher sind eine Menge, aber ich freue mich sehr darauf. Neben her kann ich noch die Bücher für die 18für2018-Challenge lesen und vielleicht sogar an der Sub-Abbau-Challenge von Ava teilnehmen.
Habt ihr euch Bücher für den kommenden Monat vorgenommen? Kennt ihr eines der Bücher aus meiner Liste schon?

Lichtzauber in Manhattan

Infos zum Buch

From Manhattan with Love #3
von Sarah Morgan
Originaltitel Miracle on 5th Avenue
Erschienen 9. Oktober 2017
Ebook 384 Seite
Verlag mtb
ISBN 978-3-956-49671-4
Preis 8,99 € (Ebook) / 9,99 € (Taschenbuch)

Inhalt

Eva ist eine hoffnungslose Romantikerin und sieht nur die guten Seiten des Lebens. Kein Wunder, dass sie Weihnachten in New York liebt wie kein anderes Fest im Jahr. Um ihr Konto aufzustocken, tritt die New Yorker Food-Bloggerin eine Stelle bei dem erfolgreichen Horror-Autor Lucas Bale an. Womit sie nicht gerechnet hat: Der grimmige Brite kann die Feiertage nicht ausstehen. Mit Tannenschmuck und Plätzchenduft will Eva ein kleines Weihnachtswunder an ihm wirken – mit mehr als frostigem Ergebnis. Warum nur fühlt sie sich zu ihm hingezogen, obwohl sie unterschiedlicher kaum sein könnten?
Bild- und Textquelle: Mira Taschenbuch

Weiterlesen

Für immer und ein Weihnachtsmorgen

Infos zum Buch

Puffin Island #3
von Sarah Morgan
Originaltitel Christmas Ever After
Erschienen 10. Oktober 2016
Ebook 345 Seiten
Verlag mtb
ISBN 978-3-956-49602-8
Preis 3,99 € (Ebook) / 9,99 € (Softcover)

Inhalt

Skylar hat noch nie verstanden, warum der TV-Historiker Alec von allen verehrt wird. Schließlich macht er keinen Hehl daraus, dass er sie nicht mag. Doch als das Schicksal ihr am Ende des Jahres dazwischenfunkt, muss sie Heiligabend ausgerechnet mit ihm verbringen. Und bald stellt Skylar fest: Nicht nur seiner Familie gelingt es, ihr Herz zu berühren. Auch Alec zeigt eine andere, zärtliche Seite von sich. Hat sie sich in ihm getäuscht? Oder ist es nur die verschneite Schönheit von Puffin Island, die sie auf ein Fest der Liebe hoffen lässt?
Bild- und Textquelle: mtb

Weiterlesen

Darf’s ein bisschen Glück sein?

Infos zum Buch

Fusion #3
von Kristen Proby
Originaltitel Blush for Me
Erschienen 01. Dezember 2017
Ebook 368 Seiten
Verlag mtb
ISBN 978-3-956-49766-7
Preis 7,99 € (Ebook) / 9,99 € (Taschenbuch)

Inhalt

Eine Woche Weinverkostung in Kalifornien – hört sich wie der perfekte Urlaub an. Müsste Kat dafür nur nicht ins Flugzeug steigen. Die Weinexpertin hasst es zu fliegen. Wie gut, dass neben ihr der attraktive Mac sitzt. Er lenkt sie ab. Als sie ihn bei der Weinverkostung wiedersieht, funkt es gewaltig. Doch leider ist auch die schönste Woche irgendwann zu Ende. Zurück in Portland versucht Kat, ihren Urlaubsflirt zu vergessen – bis Mac plötzlich vor ihr steht … 
Bild- und Textquelle: mtb

Weiterlesen

Wir sehen uns beim Happy End

Infos zum Buch

von Charlotte Lucas
Originaltitel Wir sehen uns beim Happy End
Erschienen 24. November 2017
Ebook 560 Seiten
Verlag Bastei Lübbe
ISBN 978-3-785-72599-3
Preis 13,99 € (Ebook) / 18,00 € (Hardcover)

Inhalt

Stell dir vor, Romeo und Julia erleben wunderbare Flitterwochen, die kleine Meerjungfrau bekommt ihren Prinzen und Hannibal Lecter wird zum kinderfreundlichen Veganer – Wie könnte die Welt aussehen, wenn jede Geschichte das Recht auf ein glückliches Ende hätte? Und was würdest du tun, wenn dir das Leben die Verantwortung für einen anderen Menschen gibt? Schenkst du ihm ein Happy End? Selbst wenn du nicht weißt, ob er das will? Ein zauberhafter Roman über das Schicksal, unerwartete Begegnungen – und die Frage, ob erst ein Happy End das Leben lebenswert macht 
Bild- und Textquelle: Bastei Lübbe

Weiterlesen

Leseplanung Dezember ’17

Im November habe ich leider nur zwei Titel aus meiner Liste geschafft. Nichtsdestotrotz wage ich einen weiteren Versuch, weil ich die Idee dahinter immer noch sehr toll finde. Diesen Monat wird es insgesamt wieder etwas Besser. Ich freue mich jetzt schon auf mein ersten Weihnachtsferien seit fünf Jahren und will da sehr viel lesen! Hier allerdings erst einmal wieder meine Liste.

1. Vier Farben der Magie von V.E. Schwab
Noch immer habe ich es nicht geschafft und ehrlich gesagt, tut mir das beinahe körperlich weh! Ich will dieses Buch lesen und eigentlich bin ich mir ziemlich sicher, dass es mir sehr gut gefallen wird. Die Geschichte von Kell und Delilah klingt einfach zu vielversprechend, als das ich sie auslassen könnte.

2. Ruin and Rising von Leigh Bardugo
Nachdem ich den zweiten Band im Oktober gelesen habe, will ich die Reihe diesen Monat unbedingt beenden. Obwohl ich den zweiten Teil etwas schwächer fand, bin ich schon sehr gespannt welches Ende diese Geschichte nimmt. Mal hat sich auf jeden Fall zu einer meiner absoluten Lieblingsfiguren entwickelt, auch Alina mag ich sehr gerne, aber bei ihr würde ich mir wünschen, dass sie noch etwas mehr Rückrad entwickelt! Doch dieser Band ist auch sehr vielversprechend

3. Empire of Storms – Schatten des Todes von Jon Skovron
Den ersten Teil habe ich nur auf Empfehlung einer anderen Bloggerin angefragt und war am Anfang eher irritiert als begeistert. Doch je länger ich gelesen habe, desto besser hat es mir gefallen und schließlich habe ich mich total in diese Geschichte verliebt. Daher konnte ich auch einfach nicht an diesem Buch vorbei gehen. Ich war so glücklich als es ankam. Die Geschichte von Red und Hope verspricht spannend zu bleiben und mich nicht aus ihren Fesseln zu entlassen

4. Wonder Woman: Warbringer von Leigh Bardugo
Ein weiteres Buch der Autorin. Gekauft habe ich es mir schon vor einer Weile und nachdem ich am Wochenende auch den Film gesehen habe, bin ich jetzt total angefixt auf das Buch und hoffe, ich schaffe es im kommenden Monat. Den Stil der Autorin kenne ich bereits und finde ihn unglaublich toll, daher kann ich es kaum erwarten

5. Nevernight von Jay Kristoff
Was hab ich alles gutes von diesem Buch gehört. Alle die ich kenne loben es in höchsten Tönen und ich habe es noch immer nicht gelesen, dabei verspricht es so viel und ich bin ja auch ein großer Fan des Autors. Ein absolutes Muss für den November. Ich bin eigentlich schon vor dem Lesen dezent verliebt in die Geschichte um Mia, daher kann ich nicht anders und muss es endlich lesen.

6. The Gentleman’s Guide to Vice and Virtue von Mackenzi Lee
Nachdem ich die Geschichte von Henry bzw. Monty im Zug vor etwa einer Woche bereits begonnen habe, muss ich es jetzt noch mit auf die Liste mogeln. Eigentlich sollen es immer nur sieben Bücher werden, doch das muss dazu, denn ich will es unbedingt lesen! Bereits die ersten 30 Seiten fand ich schon so gut, dass ich eigentlich gar nicht mehr aufhören wollte und als ich es jetzt doch getan habe, habe ich es viel zu entgültig auf die Seite gelegt! Das darf so nicht sein!

7. Hello Sunshine von Laura Dave
Wenn dein Leben absolut perfekt ist – ist es dann nicht Zeit, etwas Neues zu wagen?

Sunshine MacKenzie lebt ihren Traum! Mit ihrer Youtube-Kochshow und ihren Lifestyle-Büchern begeistert sie Millionen von Fans. Sie ist einfach die Person, mit der jeder zu gern befreundet wäre. Noch dazu hat sie ihren Traummann geheiratet, den Filmproduzent Sam, der ihr treu bei allem zur Seite steht. Alles scheint perfekt, bis ausgerechnet an ihrem fünfunddreißigsten Geburtstag herauskommt, dass die hochgelobten Rezepte aus der Show gar nicht von ihr sind. Die Fans sind empört, und Sunshine sieht nur einen Ausweg: Sie verlässt New York, um in einem kleinen kalifornischen Küstenstädtchen noch einmal von vorn zu beginnen …

8. Mein Herz ist eine Insel von Anne Sanders
Der neue Sommer-Wohlfühlroman von Bestsellerautorin Anne Sanders – charmant, witzig und mit ganz viel Herz!

Isla Grant ging es schon mal besser. Ohne Wohnung und ohne Job bleibt ihr keine andere Wahl, als nach Hause zurückzukehren, nach Bailevar, eine winzige Insel an der rauen Westküste Schottlands. Und das, obwohl sie kaum Kontakt zu ihrer Familie hat. Als sie auch noch ausgerechnet ihre Jugendliebe Finn wiedertrifft, sind alle unliebsamen Erinnerungen zurück. Ihr einziger Lichtblick ist die alte Dame Shona, die wie keine andere Geschichten erzählt, besonders gern die Legende von der verschwundenen Insel. Doch schon bald erkennt Isla, welch tragisches Geheimnis Shona zu verbergen versucht. Und auch ihre eigene Vergangenheit holt Isla unaufhaltsam ein …

Diese acht Bücher werden mich im Dezember begleiten. Auf ein neues versuche ich sie zu lesen. Gerade die ersten „schleppe“ ich schon seit der ersten Liste im Oktober mit mir rum und ich will sie endlich lesen! Ich freue mich schon so drauf und hoffe einfach, dass ich es schaffen kann. Drückt mir die Daumen ^^ Welche Bücher habt ihr euch für den kommenden Monat vorgenommen? Habt ein Ziel für diesen Monat oder Bücher, die ihr unbedingt dieses Jahr noch lesen möchtet?  Ich wünsche euch allen eine schöne Adventszeit ❤

Black Rainbow

Infos zum Buch

von J.J. McAvoy
Originaltitel Black Rainbow
Erschienen 15. Mai 2015
Ebook 325 Seiten
Verlag NYLA
ISBN 978-1-625-17879-4
Preis 3,49 € (Ebook) / 11,66 € (Taschenbuch)

Inhalt

After an erotic one-week fling with a musician she meets in a bar, Thea Cunning never expects to see Levi Black again. Then Monday morning comes around, and she discovers that her former lover is not only her professor, but he’s also one of the top criminal lawyers in the state of Massachusetts.

With everyone in class vying to be one of the twelve disciples—a group of twelve students that Professor Black takes under his wing—tensions run high. Thea considers dropping his class, given their passionate week together and their undeniable chemistry. After all, there are other (less infuriatingly sexy) law professors on campus.

But to accomplish her goal and get her father out of prison, Thea knows she needs to learn under the best of the best—and that’s Levi Black.

But can she learn under the best, without being under the best?
Bild- und Textquelle: NYLA

Weiterlesen