Leselaunenbeitrag #28 – Wenn alles über den Kopf wächst

Herzlich Willkommen. In meinem Leselaunenbeitrag erzähle ich euch von meiner vergangenen Woche, welche Bücher mich begeistern konnten und welche ich verschlungen habe. Außerdem was es sonst noch so Neues bei mir gibt. Entdeckt habe ich diese Beitrags-Reihe bei Nicci von Trallafittibooks.
(Eine Aktion von Trallafittibooks)

Aktuelle Bücher

Der letzte Leselaunenbeitrag ist ja nun schon zwei Wochen her. In dieser Zeit konnte ich einige Bücher beenden. Natürlich unter anderem auch A Court of Frost and Starlight von Sarah J. Maas. Ich konnte einfach nicht warten, bis ich das Taschenbuch bei mir angekommen ist und musste sofort das Ebook herunterladen.

Ganz frisch bei mir angekommen ist auch Leah on the Offbeat von Becky Albertalli. Dort wird die Geschichte von Leah aus Simon vs. The Homo Sapiens erzählt. Ich hab mich schon lang auf dieses Buch gefreut und musste es auch sofort lesen.

Gemeinsam mit Sarah und Nicci habe ich Leinsee von Anne Reinecke gelesen und muss sagen, es hat mir sehr gut gefallen. In den nächsten Tagen werde ich euch die Rezension auch noch schreiben.

Außerdem habe ich heute morgen Riders – Schatten und Licht von Veronica Rossi so wie Liebe ist wie Drachensteigen von Ashley Herring Blake beendet. Zwei wirklich tolle Bücher, die mich am Wochenende gut beschäftigt haben.

Weiterlesen

Leselaunenbeitrag #27 – Kino, Musik und eine Woche voller Abenteuer

Herzlich Willkommen. In meinem Leselaunenbeitrag erzähle ich euch von meiner vergangene Woche, welche Bücher mich begeistern konnten und welche ich verschlungen habe. Außerdem was es sonst noch so Neues bei mir gibt. Entdeckt habe ich diese Beitrags-Reihe bei Nicci von Trallafittibooks.
(Eine Aktion von Trallafittibooks)

Aktuelle Bücher

Gemeinsam mit Nicci und Sarah habe ich begonnen Leinsee von Anne Reinecke zu lesen. Die Geschichte ist gleich wohl herrlich skurill, als auch auf eine bestechende Art und Weise ehrlich. Der Schreibstil gefällt mir bisher auch sehr gut und es macht einfach unglaublich viel Spaß.

Heute morgen habe ich Deadly Ever After von Jennifer L. Armentrout gelesen. Bisher habe ich die meisten Bücher unter ihrem Pseudonym J. Lynn gelesen und das waren nur ein paar. Ich war etwas skeptisch, doch das Buch hat mir wirklich gefallen. Es war ein wirklich gelungenes Geburtstagsgeschenk von Nicci, Sarah, Becca und Jill worüber ich mich unglaublich gefreut habe.

Diese Woche habe ich auch Fangirl von Rainbow Rowell gelesen und WOW! Das Buch hat mich durch einige Höhen und Tiefen getragen. Ich bin immer noch total überfahren und werde wohl noch eine ganze Weile darüber nachdenken müssen. Es hat mich sehr berührt.

Weiterlesen

Leselaunenbeitrag #26 – Das Lumpenpack

Herzlich Willkommen. In meinem Leselaunenbeitrag erzähle ich euch von meiner vergangene Woche, welche Bücher mich begeistern konnten und welche ich verschlungen habe. Außerdem was es sonst noch so Neues bei mir gibt. Entdeckt habe ich diese Beitrags-Reihe bei Nicci von Trallafittibooks.
(Seit dieser Woche auch eine Aktion von Trallafittibooks)

Aktuelle Bücher

Diese Woche habe ich einige Bücher angefangen und dann aber wieder weg gelegt, irgendwie war ich mit dem Kopf nicht bei der Sache, was es auch immer schwierig macht, den Handlungen zu folgen, daher habe ich einge Bücher auch wieder abgebrochen und erst mal nach hinten verschoben.

Heute morgen habe ich Gone Viking beendet, durch das ich mich ehrlich gesagt auch ein bisschen gequält habe. Es konnte mich leider nicht komplett begeistern, aber dazu erfahrt ihr in einer extra Rezension alles.

Außerdem habe ich diese Woch eineg anz tolle Grafik Novell gelesen. Sie heißt „Mit eigenen Augen“ und wurde von Arne Svingen geschrieben.

Weiterlesen

Leselaunenbeitrag #26 – In Leselaune

Herzlich Willkommen. In meinem Leselaunenbeitrag erzähle ich euch von meiner vergangene Woche, welche Bücher mich begeistern konnten und welche ich verschlungen habe. Außerdem was es sonst noch so Neues bei mir gibt. Entdeckt habe ich diese Beitrags-Reihe bei Nicci von Trallafittibooks.
(Aktion von Buchbunt Blog)

Aktuelle Bücher

Noch immer lese ich mehr oder weniger fleißig an dem Buch über die Romanows, vielleicht kann ich es mir nächste Woche etwas besser einteilen, zumindest hoffe ich das.

Freitag habe ich unteranderem Vertrauen und Verrat beendet und holle, es hat mich sehr überrascht! Ich bin wirklich erstaunt, denn das Cover hat mich nicht wirklich angesprochen und ich habe dahinter auch eine völlig andere Geschichte erwartet.

Nach Jills toller Rezension habe ich heute auch From Scratch – Alles neu mit dir gelesen und es an einem Stück verschlungen. Noch bin ich mir nicht so sicher, was ich davon halten soll oder besser gesagt: Ich muss es noch etwas verdauen.

Vorhin habe ich dann mit Vintage begonnen und freue mich schon sehr auf die Geschichte. Auch sie hat mich bisher überraschen können. Der Schreibstil ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber bisher gefällt er mir.

Weiterlesen

Leselaunenbeitrag #25 – #redmylips

Herzlich Willkommen. In meinem Leselaunenbeitrag erzähle ich euch von meiner vergangene Woche, welche Bücher mich begeistern konnten und welche ich verschlungen habe. Außerdem was es sonst noch so Neues bei mir gibt. Entdeckt habe ich diese Beitrags-Reihe bei Nicci von Trallafittibooks.
(Aktion von Buchbunt Blog)

Aktuelle Bücher

Meinen Vorsatz für das Buch über die Familie Romanow hat leider nur mäßig funktioniert, allerdings sind die Kapitel in diesem Akt stellenweise auch 100 Seiten oder länger, schlechte Ausrede, ich weiß, aber das ist schon irgendwie ein ganz schöner Brocken Geschichte muss ich ehrlich gestehen.

Hörbuch technisch höre ich im Moment die Rusk University – Reihe von Cora Cormack, eine der mit Abstand besten Young Adult – Reihen, die ich je gelesen bzw. gehört habe und ich wünsche mir sehnsüchtigst das vierte Buch herbei.

Gelesen habe ich diese Woche wieder einiges gelesen unter anderem ein sehr interessantes Buch über Fae, einen Trickster God und The Bargainer und eine junge Sirene, die sehr viele Wünsche zu erfüllen hat. „Rhapsodic“ von Laura Thalassa hat mich echt überrascht.

„The Gentlemen’s Guide to Vice and Virtue“ habe ich leider immer noch nicht beendet, irgendwie ist es total hinten runter gefallen, aber ich freue mich schon auf den Rest der Geschichte.

Weiterlesen