[Rezension] It Only Happens in the Movies

Infos zum Buch

von Holly Bourne
Erschienen 1. Oktober 2017
Ebook 411Seiten
Verlag Usborne Publishing
ISBN 978-1-474-92132-9

Inhalt

Audrey is over romance. Since her parents‘ relationship imploded her mother’s been catatonic, so she takes a cinema job to get out of the house. But there she meets wannabe film-maker Harry. Nobody expects Audrey and Harry to fall in love as hard and fast as they do. But that doesn’t mean things are easy. Because real love isn’t like the movies…

The greatest love story ever told doesn’t feature kissing in the snow or racing to airports. It features pain and confusion and hope and wonder and a ban on cheesy clichés. Oh, and zombies…
Bild- und Textquelle: goodreads

Weiterlesen

[Blogtour] Die Kraft der Elemente

Feuer, Erde, Luft und Wasser!

Die vier Elemente aus denen unsere Welt besteht sind schon immer sehr faszinierend gewesen. Die meisten von euch haben bestimmt schon einmal einen Online-Test gemacht, welches Element am besten zu ihnen passt oder ahnen auch so, zu welchem Element sie sich am meisten hingezogen fühlen. Meiner Meinung nach sollte es viel mehr Geschichten mit diesem Thema geben, denn daraus kann man so viel spannendes Zaubern. Schon vor Jahren haben mich Serien wie Avatar – Der Herr der Elemente oder auch W.I.T.C.H sehr fasziniert. Während gerade in der ersten Serie die Elemente oft sehr direkt eingesetzt werden, sieht das bei Finya und ihren Freunden ganz anderes aus. So können Erdbändiger zum Beispiel auch Pflanzen bis zu einem gewissen Grad beeinflussen.

Finyas Elemente sind Luft und Wasser, beides sehr flüchtige Elemente. Sie sind ständig im Fluss, bringen Veränderung und Neuerungen. Ohne sie gäbe es kein Leben. Auch wenn gerade Luft im ersten Moment schwächer wirkt als zum Beispiel Feuer, so hat es doch auch seine Durchschlagkraft. Gerade diese subtil umgesetzte Stärke gefällt mir sehr gut.

Leonéls Kräfte sind Erde und Feuer. Er ist somit genau das Gegenteil von Finya, was sich auch in ihren Charakteren gut widerspiegelt. Trotz dieser Gegensätze ist es gelungen, dass sie sich in vielen Punkten ergänzen. Er ist voller Energie, Wut und all den angestauten Gefühlen, die er versucht zu verbergen. Natürlich gelingt das nicht so wie er sich das gerne wünscht.

Naheliegenderweise ist es nun natürlich auch so, dass man seine Fähigkeiten trainieren muss, so auch der Kampf mit den Elementen. Finya besucht verschiedene Kurse, in denen sie lernt mit ihrer Gabe umzugehen. Es ist wie ein Muskel der regelmäßig trainiert werden muss, damit er nicht verkümmert. So lernen Finya und ihre Mitschüler über ein Jahr hinweg immer mehr mit ihren Elementen zu arbeiten.

Bereits beim lesen habe ich mir oft die Frage gestellt, welches Element würde ich wohl bändigen können. Ähnlich wie Finya schwanke ich oft zwischen Luft und Wasser, beides sehr faszinierend und anziehend, auch wenn mir zu viel Wasser Angst macht.

Wenn ihr nun neugierig geworden seid, dann habt ihr nun die Chance, ein erstes Los für das Gewinnspiel zu bekommen. Ihr könnt nämlich während der gesamten Blogtour Lose sammeln, um am Ende in den Lostopf für ein eBook im Wunschformat von BeastSoul zu gewinnen.

Was ihr dafür tun müsst?
Beantwortet folgende Frage in den Kommentaren bis zum 05. Oktober 2018 um 23:59 Uhr.

Wie sieht das bei euch aus, welches Element würdet ihr gerne bändigen können?

Teilnahmebedingungen: Bei diesem Gewinnspiel besteht die Möglichkeit, ein Mal ein eBook des vorgestellten Buches zu gewinnen. Der Teilnehmer muss 18 Jahre oder älter sein. Außerdem erklärt sich der/die Teilnehmerin damit einverstanden, dass sein/ihr Name im Falle des Gewinns öffentlich bekannt gegeben wird. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle erhobenen Daten, die freiwillig an den Autor übermittelt werden, werden nur zum Versand des Gewinns genutzt und anschließend gelöscht. Der Gewinner meldet sich selbstständig innerhalb von 48 Stunde nach der Auslosung per E-Mail bei der Autorin des Buches. Die E-Mail-Adresse hierfür wird bei der Auslosung genannt. Sollte sich der Gewinner nicht im vorgegebenen Zeitraum melden, wird erneut ausgelost und der Anspruch auf den Gewinn verfällt dann.

Blogtour – Stationen

28.9. – Geschichtenabenteurerin
29.9. – Mrs. Book
30.9. – Seele’s Welt
1.10. – Valarauco’s Buchstabenmeer
2.10. – Plüm’s Weltenarchiv
3.10. – Books, Beauty And Creativity

[Rezension] BeastSoul – Sternenlicht

Infos zum Buch

von Juliana Fabula
Erschienen 27. Juli 2017
EBook 456 Seiten
Selfpublishing
ISBN 978-3-743-10798-4

Inhalt

Märchen enthalten einen Funken Wahrheit.

Finya hat nie damit gerechnet, eines Tages in einem dieser fantastischen und magischen Abenteuer zu landen, die sie bisher nur aus ihren Büchern kennt. Von einem Moment auf den anderen wird ihre Welt völlig auf den Kopf gestellt.

Träume werden zur Realität.

In Arcanus, der Akademie für Beasttamer, lernt sie nicht nur, ihre elementaren Kräfte zu kontrollieren, sondern auch ihr Beast kennen. Und Leonèl ist wahrlich das Biest in Person.

Legenden werden neu geschrieben.

Doch der Schein des Sternenlichts birgt ebenso Finsternis. Dunkle Schatten machen Jagd auf sie, Freunde und Feinde werden zu Bestien und nur die Sterne können ihr den rechten Weg weisen.

Willkommen in Nebula Astérì.
Bild- und Textquelle: goodreads

Weiterlesen

[Rezension] Tash Heart Tolstoy

Infos zum Buch

von Kathryn Ormsbee
Erschienen 6. Juni 2017
EBook 367 Seiten
Verlag Simon & Schuster
ISBN 978-1-481-48934-8

Inhalt

After a shout-out from one of the Internet’s superstar vloggers, Natasha “Tash” Zelenka finds herself and her obscure, amateur web series, Unhappy Families, thrust into the limelight: She’s gone viral.

Her show is a modern adaptation of Anna Karenina—written by Tash’s literary love Count Lev Nikolayevich “Leo” Tolstoy. Tash is a fan of the forty thousand new subscribers, their gushing tweets, and flashy Tumblr GIFs. Not so much the pressure to deliver the best web series ever.

And when Unhappy Families is nominated for a Golden Tuba award, Tash’s cyber-flirtation with Thom Causer, a fellow award nominee, suddenly has the potential to become something IRL—if she can figure out how to tell said crush that she’s romantic asexual.

Tash wants to enjoy her newfound fame, but will she lose her friends in her rise to the top? What would Tolstoy do?
Bild- und Textquelle: goodreads

Weiterlesen

[Rezension] Finding Audrey

Infos zum Buch

von Sophie Kinsella
Erschienen 3. Mai 2016
EBook 304 Seiten
Verlag Ember
ISBN 978-0-553-53653-9

Inhalt

Audrey wears dark glasses all the time, even in the house. She almost never goes out, doesn’t talk to new people, and finds making eye contact to be nearly impossible.
But then one day she meets Linus. Linus is her brother’s friend and a sensitive spirit with whom she can talk through her fears. He makes her laugh and doesn’t leave her feeling like she’s being judged. As their friendship deepens, Audrey’s recovery gains momentum, and she and Linus begin to develop feelings for each other. But how can they have a future together when Audrey hasn’t dealt with her past? And how could anyone ever love her once they’ve seen her at her worst?
Weiterlesen

[Rezension] The Gentleman’s Guide to Vice and Virtue

Infos zum Buch

von Mackenzi Lee
Erschienen 27. Juni 2017
Hardcover 513 Seiten
Verlag Katherine Tegen Books / Königskinder Verlag
ISBN 978-0-062-38280-1

Inhalt

Gab es je ein abschreckenderes Beispiel für junge Bildungsreisende als Sir Henry Montague? Nach Montys Cavaliersreise wird der englische Adel seine Sprösslinge bestimmt nie wieder auf den Kontinent schicken! Irgendwie ist Monty immer in eine Tändelei verwickelt oder betrunken oder zur falschen Zeit am falschen Ort nackt (in Versailles! Am Hof des Königs!). Zwischen Paris und Marseille verlieren Monty, Percy und Felicity auch noch ihren Hofmeister, kämpfen gegen Wegelagerer und Piraten, gegeneinander (Monty und Felicity) oder gegen ihre Gefühle füreinander (Monty und Percy). Aber am Ende dieser abenteuerlichen Reise finden sie alle drei nicht nur zueinander, sondern auch zu sich selbst.
Bild- und Textquelle: Königskinder Verlag

Weiterlesen

[Rezensionsexemplar] Die Chocolaterie der Träume

Infos zum Buch

– Valerie Lane #2
von Manuela Inusa
Erschienen 15. Januar 2018
Ebook 326 Seiten
Verlag blanvalet
ISBN 978-3-734-10501-2

Inhalt

Willkommen in der Valerie Lane – der romantischsten Straße der Welt!

Keira liebt das, was sie tut, über alles: In ihrer kleinen Chocolaterie in der Valerie Lane stellt sie Confiserie in sorgfältiger Handarbeit her – ihre selbstgemachten Pralinen, Kekse und schokolierten Früchte sind bei Jung und Alt beliebt. Bei all den leckeren Sachen kann Keira oft selbst nicht widerstehen. Aber was macht das schon? Sie steht zu ihrer Leidenschaft und zu ihren Kurven. Doch ihr Freund Jordan, mit dem es ohnehin kriselt, sieht das leider etwas anders. Zum Glück stehen Keira ihre Freundinnen immer zur Seite – und dann gibt es noch diesen einen charmanten Kunden, der in letzter Zeit häufiger bei Keira’s Chocolates einkauft …
Bild- und Textquelle: blanvalet

Weiterlesen

[Rezensionsexemplar] Palace of Glass – Die Wächterin

Infos zum Buch

– Rea #1
von C. E. Bernard
Originaltitel Touch That Fire
Erschienen 19. März 2018
Paperback 416 Seiten
Verlag Penhaligon
ISBN 978-3-764-53195-9
Preis 4,99 € (Ebook) / 14,00 € (Paperback)

Inhalt

Stellen Sie sich vor…

London wäre ein Ort, an dem Tugend und Angst regieren. Ein hartes Gesetz untersagt den Menschen, die Haut eines anderen zu berühren. Denn die Bevölkerung und insbesondere das Königshaus fürchten die Gefahr, die von den sogenannten Magdalenen ausgeht – Menschen, deren Gabe es ist, die Gedanken anderer durch Berührung zu manipulieren. Die junge Rea zeigt so wenig Haut wie möglich. Einzig während illegaler Faustkämpfe streift sie ihre Handschuhe ab. Doch wie kommt es, dass die zierliche Kämpferin ihre körperlich überlegenen Gegner stets besiegt? Und warum entführt sie der britische Geheimdienst? Bald erfährt Rea, dass sie das Leben des Kronprinzen beschützen muss. Doch am Hof ahnt niemand, dass sie selbst sein größter Feind ist.
Bild- und Textquelle: Penhaligon

Weiterlesen

Vier Farben der Magie

Infos zum Buch

– Shades of Magic #1
von V.E. Schwab
Originaltitel A Darker Shade of Magic
Erschienen 27. April 2017
Ebook 494 Seiten
Verlag Fischer Tor
ISBN 978-3-596-29632-3
Preis 9,99 € (Ebook & Taschenbuch)

Inhalt

Es gibt vier Farben der Magie: Im roten London befindet sie sich im Gleichgewicht mit dem Leben. Im weißen London wird die Magie versklavt, kontrolliert, unterdrückt. Dem grauen London ist sie fast abhandengekommen. Und im schwarzen London hat sie das Leben selbst vertilgt.
Als einer der wenigen Antari springt Kell zwischen den verschiedenen Welten hin und her. Doch er führt ein Doppelleben: Er ist Botschafter der Könige, aber auch ein Schmuggler. Eines Tages wird ihm als Bezahlung für einen außergewöhnlichen Botengang ein schwarzer Stein zugesteckt. Dass es sich um ein mächtiges magisches Artefakt handelt, merkt er erst, als er sich von einem gefährlichen Feind verfolgt sieht, der ihm das gute Stück abjagen möchte und dabei vor keinem Mittel zurückschreckt.
Auf der Flucht trifft der Magier die gewitzte Diebin Delilah Bard, die Kell zunächst ausraubt, ihm dann aber hilft. Allerdings erwartet sie eine Gegenleistung von ihm …
Bild- und Textquelle: Fischer TOR

Weiterlesen

[Blogtour] Feuerschwingen: Angels of Dawn – Mila

Ein so gut aussehender Mann interessierte sich nicht für eine Ex-Soldatin, die sich mit schlecht bezahlten Jobs über Wasser hielt.
– Feuerschwingen: Angle of Dawn von Jeanine Krock

Kennt ihr diese Bücher, die euch begeistern? Deren Figuren euch sympathisch sind und deren Geschichten euch fesseln? Bücher, die ihr nicht mehr aus der Hand legen könnt? Angel of Dawn war für mich eines dieser Bücher, als ich es das erste Mal gelesen habe. Ich hatte das Glück dieses Buch bereits vor fünf Jahren lesen zu können, als es noch frisch beim Heyne Verlag erschienen war. Zur meiner Rezension kommt ihr hier.

Meine Meinung zu diesem Buch hat sich tatsächlich nicht wirklich verändert. Noch immer verfolge ich die Geschichte von Mila und Lucian sehr gerne. Zu Beginn der Geschichte ist Mila noch eine von Grund auf verunsicherte Frau. Sie zweifelt an sich, ihren Fähigkeiten und ihrem Wissen. Die Schwächen definieren sie nicht, vermenschlichen sie aber im Vergleich zu Lucian.

Allerdings schlummert in Mila auch etwas Außergewöhnliches, was sie daran hindert sich auf einen Mann ein zu lassen und sich selbst völlig frei zu fühlen.  An dem oberen Zitat könnt ihr Milas Gedanken zu sich selbst lesen. Ihr Selbstwertgefühl scheint deutlich mitgenommen zu sein.

Für mich war es eine erstaunliche Erfahrung, mit zu erleben, wie sich Mila immer wohler fühlt und an sich selbst wächst. Ihre Aufgabe ist es, das Haus eines Adeligen neu einzurichten. Sie arbeit für ihre Freundin Florence und organisiert deren Alltag und Firma. Das es bei diesem Job nicht mit rechten Dingen zu geht, bemerkt sie recht schnell. Als ehemalige Soldatin erschien es mir durchaus realistisch, mit welchen Fähigkeiten Mila ausgestattet ist. Denn eigentlich lässt sie sich nicht viel sagen. Sie weiß sich zu verteidigen und kann eigentlich durchaus als starke Persönlichkeit angesehen werden, wären die Zweifel nicht da.

Mila hat mich persönlich sehr begeistert. Sie ist eine leidenschaftliche, mutige und sehr starke Frau. Ihre Geschichte lässt mich nicht los und jedes Mal, wenn ich dieses Buch lese, verschlinge ich es gleich im ganzen. Mehr möchte ich euch an dieser Stelle nicht verraten. Lasst euch auf Mila und Lucian ein und gebt vor allem Juna und Adam aus Flügelschlag, dem ersten Teil der Reihe, eine Chance. Dort lernt man besonders Lucian noch einmal auf eine besondere Art und Weise kennen.

Inhalt
Als die Innenarchitektin Mila ins idyllische Ivycombe an der englischen Küste reist, ist sie auf alles vorbereitet – nur nicht auf den ebenso attraktiven wie unverschämten Lucian, den sie dabei erwischt, wie er das Anwesen ihres Auftraggebers auskundschaftet.

Der mächtige Höllenfürst Lucian ist nicht nur ein geschickter Verführer – er ist auch ein gefallener Engel, der auf die Erde gekommen ist, um den Spuren ungewöhnlicher Dämonenaktivitäten zu folgen. Und er braucht Mila, denn sie verbirgt ein gefährliches Geheimnis …
Hier gehts zum Buch.

Im Rahmen der Blogtour zu Angels of Dawn gibt es auch ein kleines Gewinnspiel. Zu gewinnen gibt es folgendes:

Preis 1: 1x »Feuerschwingen – Angels of Dawn« in Print
Preis 2: 1x »Flügelschlag« in Print
Ihr müsst auf meinem Blog nur folgende Frage bis zum 14.01.2018 beantworten:
Was wäre eure erste Amtshandlung als Höllenfürst/-in?
Weitere Informationen zu der Blogtour findet ihr hier.
Die Gewinnspielauflösung findet am 15.01.2018 auf der Agentur-Seite statt.