Deadpool

Kinostart: 11. Februar 2016
Dauer: ca. 108 Minuten

Deadpool

Besetzung

Regie: Tim Miller
Drebuch: Rhett Reese und Paul Wernick

Deadpool/Wade Wilson – Ryan Reynolds
Vanessa Carlysle – Morena Baccarin
Ajax – Ed Skrein
Angel Dust – Gina Carano
Weasel – T.J. Miller
Ellie Phimister / Negasonic Teenage Warhead – Brianna Hildebrand
Piotr Rasputin – Andre Tricoteux

Trailer

(c) KinoCheck Weiterlesen

Star Wars: Das Erwachen der Macht

Kinostart: 17. Dezember 2015
Dauer: ca. 135 Min

Star Wars 7 - Kinoplakat 2

Quelle: starwars.com

Besetzung

Regisseur: J.J. Abrams
Drehbuch: Lawrence Kasdan, J.J. Abrams, Michael Arndt

Rey – Daisy Ridley
Finn – John Boyega
Kylo Ren – Adam Driver
Han Solo – Harrison Ford
Luke Skywalker – Mark Hamill
Prinzessin Leia – Carrie Fisher
Poe Dameron – Oscar Isaac

Trailer

Inhalt

Mehr als drei Jahrzehnte nach „Star Wars 6 – Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ wurde das Imperium durch die „Erste Ordnung“ abgelöst, eine ebenfalls diktatorische Organisation mit anderem Namen, die Krieg gegen den Widerstand führt. Von großer Politik aber weiß Rey (Daisy Ridley) auf dem Wüstenplaneten Jakku zunächst nicht viel. Die junge Frau verbringt ihre Tage damit, die karge Landschaft nach Schrott abzusuchen, den sie danach verkauft. Sie ist allein, wartet auf ihre Familie – bis sie die Bekanntschaft von Finn (John Boyega) macht, einem ehemaligen Sturmtruppler, den die Untaten der Ersten Ordnung abgeschreckt haben. Er hat nach einer besonders brutalen Invasion Fahnenflucht begangen und dabei gleich noch dem Widerstand geholfen, durch die Befreiung des gefangenen Piloten Poe Dameron (Oscar Isaac). Finn, Poe und mit ihnen auch Rey geraten ins Visier des sinisteren Kylo Ren (Adam Driver), der dem machtvollen Strippenzieher Supreme Leader Snoke (Andy Serkis) dient und die Mission vollenden will, die Darth Vader einst begann. Eine Flucht nimmt ihren Lauf, die das Helden-Trio mitten in den Kampf zwischen Erster Ordnung und Widerstand bringt, Seite an Seite mit den legendären Rebellenhelden Han Solo (Harrison Ford) und Generalin Leia (Carrie Fisher)…

Weiterlesen

Crimson Peak

Kinostart: 15. Oktober 2015
Dauer: ca. 119 Minuten

Crimson Peak - Hiddleston

Besetzung

Regisseur: Guillermo del Toro
Drehbuch: Guillermo del Toro und Matthew Robbins

Edith Cushing – Mia Wasikowska
Lucille Sharpe – Jessica Chastain
Sir Thomas Sharpe – Tom Hiddleston
Dr. Alan McMichael – Charlie Hunnam
Carter Cushing – Jim Beaver

Trailer

Inhalt

Seit ihrer frühesten Kindheit weiß Edith Cushing (Mia Wasikowska), dass Geister existieren. Damals war ihr ihre tote Mutter erschienen, die ihr eindringlich zuflüsterte: „Hüte dich vor Crimson Peak.“ Erst Jahre später erschließt sich Edith allmählich die ganze Bedeutung dieser Worte, als sie sich in den ebenso charmanten wie geheimnisvollen Baronett Sir Thomas Sharpe (Tom Hiddleston) verliebt. Trotz der Einwände ihres Vaters (Jim Beaver) und ihres Kindheitsfreundes Dr. Alan McMichael (Charlie Hunnam) heiratet die angehende Autorin den adretten Fremden und bricht mit ihm zusammen zu seinem großen, düsteren Anwesen auf, in dem er bislang mit seiner unnahbaren Schwester Lucille (Jessica Chastain) gelebt hatte. Verstörende Geistererscheinungen und die Anweisung, bestimmte Teile von Allerdale Hall zu meiden, lassen Edith bald an den wahren Absichten ihres neuen Gatten zweifeln und vermuten, dass in dem Haus ein schreckliches Geheimnis schlummert.

Weiterlesen

Cinderella

Kinostart: 12. März 2015
Dauer: ca. 105 Minuten

Cinderella

Besetzung

Regisseur: Kenneth Branagh
Drehbuch: Chris Weitz

Stiefmutter Lady Tremaine – Cate Blanchett
Cinderella – Lily James
Prinz – Richard Madden
Die Gute Fee – Helen Bonham Carter
Captain – Nonso Anozie
Arch Grand Duke – Stellan Skarsgard
König – Derek Jacobi
Anastasia – Holliday Grainger
Drisella – Sophie McShera

Nominierung &Auszeichnungen

Truly Moving Picture Award 2015 –  gewonnen

Trailer

Inhalt

Die junge, in guten Verhältnissen aufgewachsene Ella (als Mädchen: Eloise Webb, später: Lily James) verliert früh ihre Mutter (Hayley Atwell). Trotz dieser Tragödie führt sie ein zufriedenes Leben mit ihrem liebevollen Vater (Ben Chaplin), einem Großkaufmann. Als der sich mit Lady Tremaine (Cate Blanchett) eine neue Frau nimmt, heißt Ella sie mitsamt ihren Töchtern in der Familie willkommen. Doch als der Vater ebenfalls stirbt, zeigt die Stiefmutter ihr wahres Gesicht. Fortan lebt Ella als Dienstmädchen im eigenen Haus und wird Cinderella (=Aschenputtel) genannt. Abwechslung verspricht eine königliche Balleinladung, die an alle unverheirateten Damen gerichtet ist, denn der Prinz sucht eine Braut. Ella möchte am Fest teilnehmen, ihre Stiefmutter verbietet es jedoch. Das künftige Glück der jungen Frau hängt maßgeblich davon ab, ob es ihr gelingt, den Fängen Lady Tremaines zu entfliehen und doch zu dem Fest zu gelangen…

Weiterlesen

[Film] American Sniper

Kinostart: 26. Februar 2015

Dauer: 132 Minuten

American Sniper

Besetzung

Regisseur: Clint Eastwood
Drehbuch: Jason Hall, Chris Kyle (Book), Scott McEwen (Book), James Defelice (Book)

Chris Kyle – Bradley Cooper
Taya Renae Kyle – Sienna Miller
Mustafa -Sammy Sheik
Marc Lee – Luke Grimes
Goat-Winston – Kyle Gallner
Young Chris Kyle – Cole Konis
Wayne Kyle – Ben Reed
Debbie Kyle – Elise Robertson
Young Jeff Kyle – Luke Sunshine
Pastor – Troy Vincent
Bully – Brandon Salgado Telis
Jeff Kyle – Keir O’Donnell
Sarah – Marnette Patterson
Tony – Reynaldo Gallegos
Dauber – Kevin Lacz
Biggles – Jake McDorman
‚D‘ / Dandridge – Cory Hardrict
‚Squirrel‘ / Case – Eric Ladin

(Auswahl)

Weiterlesen

[Film] Into the woods

Kinostart: 19. Februar 2015

Dauer: ca. 125 Minuten

Into the Woods

Besetzung

Regisseur: Rob Marshall
Drehbuch: James Lapine (Screenplay & Musical), Stephen Sondheim (Musical)

Cinderella – Anna Kendrick
Jack/Hans (deutsch) – Daniel Huttlestone
Baker – James Corden
Baker’s Wife – Emily Blunt
Little Red Riding Hood (Rotkäppchen) – Lilla Crawford
Witch – Meryl Streep
Cinderella’s Prinz – Chris Pine
Rapunzel – Mackenzie Mauzy
Rapunzel’s Prinz – Billy Magnussen
Wolf – Johnny Depp
Stephmother – Christine Baranski
Florinda – Tammy Blanchard
Lucinda – Lucy Punch
Jack’s Mother – Tracy Ullman
Baker’s Father – Simon Russell Beale
Cinderella’s Mother – Joanna Riding
Granny – Annette Crosbie
Steward – Richard Glover
Riesin – Frances de la Tour

Weiterlesen

[Film] 50 Shades of Grey

 Kinostart: 12. Februar 2015

Dauer: ca. 125 Minuten

50 Shades of Grey

Besetzung

Regie: Sam Taylor-Johnson
Drehbuch: Kelly Marcel (Screenplay), E.L. James (Buch)

Anastasia Steele – Dakota Johnson
Christian Grey – Jamie Dornan
Carla (Anas Mutter) – Jennifer Ehle
Ray (Anas Stiefvater)– Callum Keith Rennie
José – Victor Rasuk
Kate – Eloise Mumford
Elliot Grey – Luke Grimes
Mrs. Grey – Marcia Gay Harden
Mr. Grey – Andrew Airlie
Mia Grey – Rita Ora
Taylor – Max Martini
Bob – Dylan Neal
Andrea – Rachel Skarsten
Martina – Emily Fonda
Paul Clayton – Anthony Konechny

Weiterlesen

[Film] The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben

Kinostart: 22. Januar 2015

Dauer: ca. 115 Minuten

The Imitation Game

Besetzung

Regisseur: Morten Tyldum
Drehbuch: Andrew Hodges, Graham Moore

Alan Turning – Benedict Cumberbatch
Joan Clarke – Keira Knightley
Hugh Alexander – Matthew Good
Detective Robert Nock – Rory Kinnear
John Cairncross – Allen Leech
Peter Hilten – Matthew Beard
Commander Denniston – Charles Dance
Steward Menzies – Mark Strong
Jack Good – James Northcote
Sergeant Staehl – Tom Goodman-Hill
Superintendent Smith – Steven Waddington
Keith Furman – Ilan Goodman
Charles Richards – Jack Tarlton
Young Alan Turning – Alex Lawther
Christopher Morcom – Jack Bannon

siehe IMDb: The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben

Weiterlesen

[Film] Der Mittelerde-Marathon

 

Kili, Fili und Thorin

Für mich war es mehr als nur ein kleines Abenteuer.

Zum ersten Mal würde ich die Gelegenheit haben, mir die „Herr der Ringe“-Trilogie auf einer großen Leinwand anzusehen.

Um auch ja pünktlich zu sein, bin ich extra etwas früher von der Arbeit gegangen und habe es sogar noch geschafft, mir etwas zu essen zu kaufen. Leider war ich so aufgeregt, dass ich meine Schnittlauch-Bretzel kaum hinunter bekam.

Endlich mit Ticket und 3D-Brille ausgestattet bin ich dann ins Kino marschiert. Der Saal war schon ziemlich voll und es waren auch tatsächlich ein paar als Elben verkleidet. Mir wäre das viel zu viel gewesen. Auf meinem Platz habe ich mich dann „häuslich“ eingerichtet. In weiser Voraussicht habe ich mir dicke Socken mitgenommen und als Erstes auch meine Schuhe ausgezogen. Dann ging es los… (hier bitte dramatische Musik vorstellen!) Weiterlesen

Mittelerde-Marathon in München

Soooooooo 🙂

heute ist es endlich soweit. Darauf freue ich mich jetzt schon seit ein paar Wochen und hatte das Gefühl es würde niemals soweit kommen.

Der Mittelerde-Marathon in München!

Ich weiß nicht wie viele von euch wissen, dass ich ein absoluter J.R.R. Tolkin Fan bin, jetzt wissen es auf jeden Fall alle.

Der Marathon umfasst die drei Hobbit-Filme in 3D (worauf ich hätte verzichten können, aber mei, was tut man sich nicht alles an) und die drei Herr der Ringe-Filme (zum Glück nicht in 3D).

Warum ich unbedingt da hin wollte, wenn ich schon kein 3D mag?

Ganz einfach: Für mich ist es eine super Chance die Herr der Ringe auf der großen Leinwand zu sehen. Wann bietet sich das schon jemals wieder an? Bestimmt wird es noch mehr solcher Events geben, doch dass kann ich im Moment einfach nicht mit Gewissheit sagen und deshalb möchte ich unbedingt an diesem teilnehmen. Ich freue mich sehr darauf und werde euch, sollte ich es überstehen, morgen alles erzählen und berichten. Vielleicht wird es auch Sonntag, da ich Samstag Abend auf dem Jahresabschlusskonzert der Killerpilze bin. Ihr seht also, vor mir liegt ein anstrengendes Wochenende.

Da in der Kürze die Würze liegt, bin ich für heute auch schon fertig.