Leselaunenbeitrag #63 – Alltag während der Semesterferien

Herzlich Willkommen zu meinem Wochenbeitrag.  Hier erzähle ich euch von meiner vergangenen Woche. Entdeckt habe ich diese Beitragsreihe bei Nicci von Trallafittibooks.

(Eine Aktion von Trallafittibooks)

Aktuelle Bücher

Gestern habe ich The Belles von Dhonielle Clayton beendet und heute habe ich vormittags 99% Mine von Sally Throne zu Ende gelesen und danach To be Honest von Maggie Ann Martin in einem Stück verschlungen. Daher bin ich jetzt ziemlich erschlagen und weis noch nicht ob ich jetzt erst einmal eine Pause mache oder mit The Gilded Wolves von Roshani Chokshi weiter mache.


Momentane Lesestimmung

Nach dem ich unter der Woche hauptsächlich Fanfiction oder Literatur für meine Hausarbeit gelesen habe, konnte ich mich am Wochenende wieder auf ein richtiges Buch einlassen und habe es nicht bereuht. The Belles konnte mich durchaus überzeugen, aber mit 99% Mine war ich nicht ganz so zufrieden. Die Rezensionen habe ich dafür schon geschrieben. Ich freue mich, dass ich jetzt wieder mehr Zeit habe zu lesen und es auch in vollen Zügen genießen kann.


Leseplanung März

  1. Everyday Sexism von Larua Bates
    2. My Plain Jane von Cynthia Hand
    3. Das Schloss in den wolken von L.M. Montgomery
    4. The Gilded Wolves von Roshani Chokshi
    5. Moxie von Jennifer Mathieu
    6. The Priory of the Orange Tree von Samantha Shannon

ungelesen | gelesen | lese ich gerade


Und sonst so?

Meine Woche hat recht unspektakulär begonnen in dem ich die Nacht von Sonntag auf Montag damit verbracht habe, die Oscar Verleihung zu schauen. Ich war erstaunt, wie zackig die Preisverleihung von statten ging. Von den Filmen hatte ich die wenigsten gesehen und nur in Erzählungen gehört wie gut oder schlecht die Filme sein sollen, daher hatte ich mir kein Urteil gebildet. Trotzdem war es eine recht amüsante Veranstaltung.

Den Rest der Woche habe ich mit meiner Hausarbeit verbracht und damit Abends mit meiner Freundin Haikyuu zu schauen. Ich kann nur immer wieder sagen, wie sehr ich diesen Anime liebe. Solltet ihr etwas freie Zeit haben, dann schaut ihn euch an. Es lohnt sich auf jeden fall.

Außerdem habe ich auch mit Fullmetal Alchemist begonnen, einem Anime in dem es um Alchemie und die Reise von zwei jungen Männern geht, die eigentlich ihre Mutter wieder zum Leben erwecken wollen. Der Anime wurde mir mittlerweile mehrfach empfohlen und da es ihn auf Netflix gibt, konnte ich nicht mehr an mich halten.
Eine zweite Serie die ich begonnen habe ist One day at a time. Hier geht es um eine kubanische Familie und deren Probleme geht. Ich war wirklich überrascht, wie sehr mich diese Serie gefesselt hat. Sie ist das Remake einer Serie aus den siebzigern. Auch dafür gibt es eine Empfehlung von mir. Einerseits hat sie mich schon sehr zum lachen gebracht, aber auch zum weinen, weil sie wirklich viele wichtige Themen anspricht.

Habt ihr in letzter Zeit Serien gesehen, die euch so richtig gefesselt und begeistert haben? Ich würde mich über ein paar Empfehlungen freuen.


Zitat der Woche

“When you are who they expect you to be, they never look too closely. If you’re furious, let it be fuel.”
Roshani Chokshi, The Gilded Wolves

Lied der Woche

Nothing Left To Burn – Lovers & Lairs


Podcast-Folge der Woche

Medienkuh – Folge 318: VOX kocht, SAT.1 ballert und Cindy macht den Rasen

Körber und Hammes haben das Framing Manual für die deutsche Podcastszene auswendig gelernt und sind nun bestens vorbereitet, um euch die Vorzüge der Medien-KuH kommunikativ zu präsentieren. Das 89-seitige DoKuHment lässt sich kurz zu zusammenfassen: Während die “Grill den Henssler”-Jury nur noch aus Saarländern bestehen sollte, spielt SAT.1 mit Bällen, Ilka Bessin begutachtet heimlich Schrebergärten und im Titelschmutz stellt sich die Frage, wie man von einer Pizza partizipieren kann. Alles Fragen, die euch wirr erscheinen? Ihr seid nur knappe zwei Stunden von allen Antworten darauf entfernt …
– Quelle: https://www.medienkuh.de/folge-318-vox-kocht-sat-1-ballert-und-cindy-macht-den-rasen/


Weiter inspirierende Leselaunenbeiträge findet ihr bei
Trallafittbooks
Letterheard
LeseLeidenschaft
The Book Dynasty
Nerd mit Nadel

Lasst mir gerne euren Link da, dann verlinke ich euch ebenfalls 🙂 Habt eine tolle Wochen ❤

Werbeanzeigen

6 Gedanken zu “Leselaunenbeitrag #63 – Alltag während der Semesterferien

  1. Hallöchen!

    Ich bin sehr auf deine Rezension zu ‚The Belles‘ gespannt, mir hat das Buch nämlich auch echt gut gefallen und ich freue mich schon auf die Fortsetzung. ‚Full Metall Alchemist‘ habe ich vor Jahren mal begonnen, aber irgendwann bin ich davon wieder abgekommen, ich weiß auch nicht recht wieso.

    Ich wünsche dir einen tollen Start in die neue Woche! ❤
    Wiebi

    Gefällt mir

  2. Pingback: Leselaunen #4 | An den Landungsbrücken raus – Saskias Books

  3. Pingback: Leselaunen | Eierlikör-/ oder Baileys-Berliner? Das ist hier die Frage! – LeseLeidenschaft

  4. Pingback: Leselaunen #8 – Motivation: Tendenz steigend | Eulenmatz Liest

  5. Pingback: Leselaunen | neue Bücher & eine kleine Party – Trallafittibooks

  6. Pingback: Leselaunen – Ich bin ein Captain Marvel Fan! – Lieblingsleseplatz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s