Leselaunenbeitrag #54 – Leselaune und Gesund werden

Herzlich Willkommen zu meinem Wochenbeitrag.  Hier erzähle ich euch von meiner vergangenen Woche. Entdeckt habe ich diese Beitragsreihe bei Nicci von Trallafittibooks.

(Eine Aktion von Trallafittibooks)

Aktuelle Bücher

Noch immer lese ich sehr fleißig an Die Krone der Dunkelheit und ich muss sagen, es gehört definitiv zu meinen Lieblingsbüchern dieses Jahr. Ich schaffe es tatsächlich die Geschichte so richtig zu genießen.

Außerdem habe ich mit dem neuen Buch von Mhairi McFarlane begonnen und werde es wohl demnächst auch fertig lesen. Ich mag ihre Bücher mit den meistens tollen weiblichen Charakteren sehr gerne. Auch wenn sie vielleicht nicht immer so super innovativ sind, haben sie ihren eigenen Charme und ich freue mich immer, wenn ich eines davon lesen kann.

Nebenbei habe ich auch mal wieder ein Hörbuch begonnen. Nightingale Way von Samantha Young ist es hier geworden. Ich höre es im Moment zum einschlafen und es hat sich schon gelohnt, nachdem ich letzte Nacht für eine Stunde wach lag.


Momentane Lesestimmung

Leider bin ich mit dem Testlesen nicht so weit gekommen wie ich gerne wäre. Da habe ich definitiv ein ziemlich schlechtes gewissen, aber nächste Woche schaffe ich hoffentlich mehr.

Diese Woche habe ich mir auch wieder eine neue Guilte-Pleasure-Reihe angelacht, an der ich im Moment lesen. Obwohl ich die Bücher einerseits irgendwie doof finde, macht es trotzdem Spaß sie zu lesen und ich fühle mich durchaus gut unterhalten. Da schlägt ein sehr zwiegespaltenes Herz in meiner Brust.


Leseplanung Oktober & November & Dezember

1. Peter Pan von James Matthew Barrie
2. Uns gehört die Nacht von Jardine Libaire
3. Asking for It von Louse O’Neill
4. Not Your Sidekick von C.B. Lee
5. Ash Princess von Laura Sebastian
6. Sycthe – Die Hüter des Todes von Neal Shusterman
7. A Discovery of Witches von Deborah Harkness
8. Der verbannte Prinz von Laura Labas
9. Every Heart is a Doorway von Seanan McGuire
10. The Long Way to a Small, Angry Planet von Becky Chambers
11. The Star-Touched Queen von Roshani Chokshi
12. Der Winter der schwarzen Rose von Nina Blazon
13. Die Seiten der Welt von Kai Meyer

ungelesen | gelesen | lese ich gerade


Und sonst so?

Nun ja, die Erkältung vom Wochenende hat sich als sehr fiese Mandelentzündung und eine zusätzliche Virusinfektion entpuppt, die mich am Montag vollends lahmgelegt hat, so dass ich den Vormittag erst mal mit Arztbesuchen verbracht habe, anstatt in die Uni zu gehen, so wie ich es eigentlich vorgehabt habe. Dienstag habe ich mich dann wieder hingeschleppt, musste abends dann aber vor der letzten Flimmersession kapitulieren, weil ich einfach zu hohes Fieber hatte und die Angst jemanden anzustecken zu groß war. Mittwoch ging es dann langsam bergauf, ich hatte kein Fieber mehr, konnte aber immer noch nichts essen. So komme ich also drei Kilo leichter (Wassereinlagerungen ade!). Mittlerweile sind meine Halsschmerzen wieder weg, ich habe auch endlich wieder etwas richtiges gegessen (für mich erst mal kein Jogurt mehr die nächsten Wochen/Monate). Ich muss an dieser Stelle auch ehrlich sein, dass ich selten so viel schlechte Laune hatte wie in der vergangenen Woche ^^

Daher habe ich auch nicht so viel zu berichten. Gemeinsam mit meiner Freundin habe ich es dann dieses Wochenende sehr entspannt angehen lassen und endlich mal wieder mit dem Stricken begonnen. Mein liebstes Winter-Hobby. Außerdem haben wir gemeinsam die wirklich tolle Anime-Serie „Haikyuu!!!“ angesehen. Die Jungs sind der absolute Hammer und an Niedlichkeit kaum zu übertreffen. Ich kann gar nicht aufhören sie zu Shippen, obwohl ich versuche mich zusammenzureisen. Es geht einfach nicht! Diese Euphorie und Begeisterung für Volleyball als Sport schaffen es sogar mich mitzureisen und ich hasse fliegende Bälle.

Die Serie hat mir definitiv gut getan und sehr gut gefallen. Ich werde euch aber nocheinmal eine ausführliche Rezension dazu schreiben.
Kurz bevor ich diesen Beitrag auch schreibe, habe ich meine Akkreditierung für die Leipziger Buchmesse abgeschickt. Da ich im Moment ja nicht so aktiv bin, hoffe ich einfach, dass es durch geht und ich ganz normal zugelassen werde. Vielleicht sorgt das im nächsten Jahr wieder für einen gewaltigeren Aufschwung. Ich habe es dieses Jahr auch total verschwitzt meine übliche Dezemberaktion zu machen, ich würde das gerne auf den Januar verlegen, aber da geht es dann schon wieder ans lernen. Daher lautet mein Vorsatz fürs neue Jahr einfach nur: Bloggen in den neuen Alltag eingliedern und nicht ganz damit aufhören. Es macht mir ja immerhin noch sehr viel Spaß und ich möchte vor allem auch all die tollen Leute nicht missen, die ich alleine im letzten Jahr kennengelernt habe.

Es ist zwar noch ein bisschen hin bis Neujahr, aber habt ihr euch schon Vorsätze überlegt?


Zitat der Woche

“Shhhh,” she admonishes. “Quiet please. When you talk, it makes me want to slap some sense into you.”
The Studying Hours by Sara Ney


Lied der Woche

Broken Heart – Escape the Fate


Podcast-Folge der Woche

What’s in your Pants: Folge 45 – Hose auf Halbmast

Es ist viel passiert und das fordert einige Kraft. Deswegen haben wir eine längere Pause einlegen müssen und deswegen werden wir wohl erstmal nicht wie gewohnt alle zwei Wochen neue Folgen raushauen können. Das und noch viel mehr machen wir in dieser heutigen Folge zum Thema.
– Quelle: http://whats-in-your-pants.de/wiyp045/


Weiter inspirierende Leselaunenbeiträge findet ihr bei
Trallafittbooks
Stars, Stripes & Books
Rike Random
Lieblingsleseplatz
Nerd mit Nadel
Tiefseezeilen
Hundertmorgenwald

Lasst mir gerne euren Link da, dann verlinke ich euch ebenfalls 🙂 Habt eine tolle Wochen ❤

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu “Leselaunenbeitrag #54 – Leselaune und Gesund werden

  1. Pingback: | Leselaunen | Adventsstimmung - Nerd mit Nadel

  2. Pingback: Leselaunen | Überraschungspost – Trallafittibooks

  3. Pingback: Leselaunen #30: Neue Lampe und viel Ruhe – Seele's Welt

Schreibe eine Antwort zu Seele's Welt Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s