Leselaunenbeitrag #48 – Schreib- und Geburtstagswochenende

Herzlich Willkommen zu meinem Wochenbeitrag.  Hier erzähle ich euch von meiner vergangenen Woche. Entdeckt habe ich diese Beitragsreihe bei Nicci von Trallafittibooks.

(Eine Aktion von Trallafittibooks)

Aktuelle Bücher

Wie immer lese ich noch an Sapiens: A Brief History of Humankind. Das Buch ist einfach zu komplex um es in einem Rutsch zu lesen, aber in den nächsten Wochen komme ich hoffentlich besser dazu.

Außerdem habe ich auf der Zugfahrt am Freitag ein Buch für mein Referat in Englisch begonnen. Das handelt von Museumsdiebstahl, speziell von dem Raub der beiden Turner-Gemälde und dem Bild von Caspar David Friedrich aus einer Kunsthalle in Frankfurt. Es ist sehr spannend und ich freue mich schon darauf, auf dem Rückweg etwas weiter zu lesen.


Momentane Lesestimmung

Die Müdigkeit lässt mich leider immer noch nicht los. Das Wochenende habe ich in fantastischer Gesellschaft, aber leider fernab von meinen Büchern verbracht und die kommende Woche verspricht auch keine wirkliche Besserung. Freitag habe ich zum Glück frei und darauf freue ich mich schon sehr. Jetzt beginnt langsam auch die Zeit wieder, in der man viele Texte für die Uni lesen muss und da bleibt einfach kaum Zeit für etwas anderes. Mir fehlt auch das regelmäßige Bloggen viel zu sehr, aber irgendwie komme ich im Moment nur schwer in einen Rhythmus.

Ich denke ich behalte meine Leseliste vom Oktober auch für den November bei.
Außerdem muss ich an dieser Stelle gestehen, dass ich mein Leseziel für dieses Jahr um 20 Bücher auf 150 Bücher reduziert habe, weil ich ungefährt diese Anzahl an Büchern auch zurücklag und es nicht so wirkt, als hätte ich bald wieder Zeit mehr zu lesen.


Leseplanung Oktober

1. Peter Pan von James Matthew Barrie
2. Uns gehört die Nacht von Jardine Libaire
3. Asking for It von Louse O’Neill
4. Not Your Sidekick von C.B. Lee
5. Ash Princess von Laura Sebastian
6. Sycthe – Die Hüter des Todes von Neal Shusterman
7. A Discovery of Witches von Deborah Harkness
8. Der verbannte Prinz von Laura Labas
9. Every Heart is a Doorway von Seanan McGuire
10. The Long Way to a Small, Angry Planet von Becky Chambers
11. The Star-Touched Queen von Roshani Chokshi
12. Der Winter der schwarzen Rose von Nina Blazon
13. Die Seiten der Welt von Kai Meyer

ungelesen | gelesen | lese ich gerade


Und sonst so?

Diese Woche war, dank dem Feiertag in der Mitte, wesentlich entspannter als die letzte. Das möchte ich mir zumindest einreden, aber ich glaube so ganz klappt das noch nicht. Ich konnte zum Glück viel Zeit mit meiner Freundin verbringen und die vergangene Woche wieder etwas gut machen, aber es geht jetzt direkt so schlimm weiter, was ich sehr schade finde.

Freitag bin ich dann mal wieder in den Zug gestiegen und zu meiner besten Freundin gefahren. Lia und ich haben uns seit der Buchmesse nicht mehr gesehen und es wurde langsam mal wieder Zeit. Außerdem hat sie auch noch ihren Geburtstag gefeiert. Obwohl die Zugfahrt ziemlich anstrengend war, hat es sich definitiv gelohnt. Ich fahre morgen früh wieder zurück nach Leipzig und habe das Wochenende definitiv sehr genossen. Jetzt lassen wir den Sonntag noch schön ausklingen, gucken Game of Thrones und sind beide mit Blog und Grafikaufträgen beschäftigt. Ich mag die herrlich kreative Atmosphäre, die an solchen Wochenenden herrscht.

Die restliche Woche war weniger spannend. Den Mittwoch habe ich, wie schon erwähnt, mit meiner Freundin verbracht. Wir haben gelesen und gemeinsam Criminal Minds weiter geguckt. Die Serie hat mich echt in ihren Bann gezogen und ich mag die Figuren unglaublich gerne.

 


Zitat der Woche

“We can’t just sit on our asses and not live our lives while we’re trying to expose a corrupt government.”

– Not Your Sidekick von C.B. Lee


Lied der Woche

The Art of Letting Go – The Weight of Atlas


Podcast-Folge der Woche

What’s in Your Pants – Nipplegate

Die Folge beginnt mit einem Rückschlag: Toby hat beide Nippel verloren und das ist offenbar gar nicht mal ungewöhnlich. Dazu gab’s Schwierigkeiten mit dem Narbengewebe und einen erneuten Besuch bei Gyäkologen. Außerdem gibt’s mal wieder Spaß mit Vodafone und die Therapeutensuche läuft eher so mittel. Und um dem Wahnsinn vollends einen drauf zu setzen gibt es auch heute wieder einen ausführlichen Praxisteil.
– Quelle: whats-in-your-pants.de/wiyp044-nippelgate


Weiter inspirierende Leselaunenbeiträge findet ihr bei
Trallafittbooks
Letterheart
Seeles Welt
The Book Dynasty
Piglet and her books
Schwarzbuntgestreift

Lasst mir gerne euren Link da, dann verlinke ich euch ebenfalls 🙂 Habt eine tolle Wochen ❤

Advertisements

Ein Gedanke zu “Leselaunenbeitrag #48 – Schreib- und Geburtstagswochenende

  1. Pingback: Leselaunen 41’18: Ikea- und Playstation- Wahnsinn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s