Leselaunenbeitrag #35 – Fangirl Level 9000

Halli hallo zu meinem Leselaunenbeitrag.  Hier erzähle ich euch von meiner vergangenen Woche. Entdeckt habe ich diese Beitrags-Reihe bei Nicci von Trallafittibooks.

(Eine Aktion von Trallafittibooks)

Aktuelle Bücher

Heute habe ich Tash Hearts Tolstoy Kathryn Ormsbee zu Ende gelesen und auch Ship it Britta Lundin habe ich heute komplett verschlungen. Als letztes habe ich mir noch How Do You Like Me Now? von Holly Bourne beendet. Alles drei sehr unterschiedliche Bücher mit unterschiedlichen Themen, die mich schon sehr lange angelacht haben.


Momentane Lesestimmung

Die Woche überhabe ich kaum bis überhaupt nicht gelesen, dafür heute und am Wochenende umso mehr. Ich habe die Bücher regelrecht inhaliert und es hat definitiv gut getan. In den nächsten Tagen möchte ich auch meine Leseplanung etwas updaten und hoffe sehr, dass ich einiges davon endlich streichen kann. Insgesamt ist meine Lust zu lesen aber wieder deutlich gestiegen. Es gibt einfach viel zu viele Bücher die man lesen möchte und ich muss mich sehr zusammen reisen nicht einfach alle zu kaufen.

Im Moment bin ich aber auch sehr wählerisch und kann mit Büchern schnell nichts anfangen. Ich will demnächst auf jeden Fall Onyx & Ivory von Mindee Arnett weiter lesen und auch das neue Buch welches in der Fairyloot enthalten war, möchte ich bald lesen.


Leseplanung Mai & Juni & Juli

1. Scythe – Die Hüter des Todes #1 von Neal Shusterman
2. Das ewige Feuer von Julia Dippel
3. Herrscherin der tausend Sonnen von Rhoda Belleza
4. Ruin and Rising #3 von Leigh Bardugo
5. Hero at the Fall von Alwyn Hamilton
6. Wicked Like a Wildfire #1 von Lana Popović
7. Empire of Storms – Schatten des Todes von Jon Skovron
8. Gemina #2 von Amie Kaufman & Jay Kristoff
9. Obsidio #3 von Amie Kaufman & Jay Kristoff
10. Nation Alpha von Christin Thomas
11. Frostblood von Elly Blake
12. Riders – Schatten und Licht von Veronica Rossi

ungelesen | gelesen | lese ich gerade


Und sonst so?

Diesen Freitag habe ich endlich meine letzte Prüfung für dieses Jahr geschrieben. Auch wenn sie nicht so lief wie ich es mir erhofft hatte, bin ich froh mich jetzt in meine Hausarbeit stürzten zu können und endlich wieder etwas Freizeit zu haben. Diese habe ich in der letzten Woche schon sehr gut gefüllt. Seit Civil War ist nämlich der Winter Soldier oder auch Bucky eine meiner Lieblingsfiguren. Ich sehe ihn absolut nicht als Bösewicht und naja … er trifft meinen Softspot! Mit voller Wucht, aber dazu wird in den nächsten Tagen auch noch ein extra Beitrag online gehen. Der Punkt ist: Seit Montag, schaue ich jeden Abend mindestens einen Film in dem er vorkommt. Das Fangirl in mir ist mit einem lauten Schrei wieder zu leben erwacht! Deswegen bin ich auch unter der Woche absolut nicht zum lesen gekommen, aber ich bereue nichts und werde heute Abend Civil  War zum dritten Mal diese Woche gucken.


Den Samstag und Sonntag habe ich mit meiner Freundin verbracht und konnte definitiv etwas los lassen und einfach durchatmen.
Freitag nachmittag habe ich auch schon die ersten Bücher für meine Hausarbeit organisiert und auch den nächsten Bibliotheksbesuch. Hier in Leipzig ist es im Moment, wie auch vieler Orts, sehr heiß und ich möchte eigentlich nicht wirklich in meiner Wohnung bleiben, da ist es einfach zu warm.

Mein Wunsch für die nächsten Wochen ist, dass ich endlich mehr  Zeit zum Bloggen habe und mein Young Adult Projekt starten kann. Das plane ich nun schon seit zwei Monaten, aber es war eben nie die Zeit dazu da.

In fünf Wochen steht auch mein Umzug an, dafür habe ich auch am Freitag schon wie wild gepackt. Fast alle meine Bücher und DVDs sind in Kisten und auch ein großteil meiner Küchenutensilien. Dementsprechend sieht auch meine Wohnung wieder sehr unordentlich aus. Da muss ich jetzt aber durch und ich hoffe, es klappt einfach alles so, wie ich mir das vorstelle.


Zitat der Woche

My man Leo once said, „Nothing is so necessary for a young man as the company of intelligent women.“ Which might be sexist. Or not at all. Or a little. It’s hard to tell sometimes with guyes who lived more than one hundred years ago, when sexism was just the Thing to Do. Anyway, I like to modify his words to the following: „Nothing is so necessary for a person as the company of intelligent people.“

 


Lied der Woche

Fall – Palisades


Weiter inspirierende Leselaunenbeiträge findet ihr bei
Trallafittbooks
Letterheart
Beccas Leselichtung
The Book Dynasty
Wiebe Peters
Reading Far Away
Nerd mit Nadel

Lasst mir gerne euren Link da, dann verlinke ich euch ebenfalls 🙂 Habt eine tolle Wochen ❤

Advertisements

8 Gedanken zu “Leselaunenbeitrag #35 – Fangirl Level 9000

  1. Pingback: Leselaunen | Wochentrallafitti: Gang-Wochenende am Rande des Wahnsinns – Trallafittibooks

  2. Huhu,
    das ist doch voll toll das du deine letzte Prüfung geschrieben hast und nun kann man sich auch endlich einmal entspannen. Am besten geht das sowieso immer mit Marvel und ich finde es vollkommen in Ordnung den so viel zu schauen. Ich könnte das auch jeden Tag machen und wenn Infinity War dann bei mir ist, werde ich das auch und zwar weinend in meinem Bett, jeden Tag.
    Ich wünsche dir noch einen tollen Start in die Woche,
    Alles Liebe,
    Julia

    P.s. Es ist Dynasty und nicht Dynastie ❤

    Gefällt mir

    • Hey Julia,

      Marvel ist toll 😀 ich weiß ja, dass du auch so ein Bucky-Fan bist ^^ ❤ Auf Infinity War freue ich mich schon so sehr. Es ist ja zum Glück nicht mehr so lange, aber ich werde ihn oft sehen, sehr, sehr oft ^^

      Sorry für den Fehler :O Ich hab es gleich ausgebessert ❤ und vielen Dank für den Hinweis 🙂
      dir auch eine tolle Woche 😦
      Alles Liebe,
      Marion

      Gefällt mir

  3. Pingback: Woche in Worten: #metoo – Sarah Ricchizzi

  4. Pingback: [Wochenrückblick] Achtung, fertig … ach, nee, doch nicht! – stars, stripes & books

  5. Liebe Marion,
    richtig toll, dass du wieder etwas mehr Freizeit hast 🙂
    Die Hitze ist echt kaum auszuhalten, aber ich bin dann doch lieber Zuhause, als draußen.
    Bei mir ist es zum Glück nicht so heiß, nur das Schlafen ist eine Herausforderung, vor allem tagsüber, jetzt wo ich Nachtdienst habe.
    Ich freue mich schon jetzt auf den Herbst 😀
    Umzug kann echt nervig sein, vor allem wenn es noch nicht los geht und man zwischen Kartons und Unordnung lebt. Aber auch das wird besser 🙂 Ich drücke die Daumen, dass alles reibungslos klappt.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Gefällt mir

    • Liebe Nicci,

      ja 😀 lass uns nicht über die Hitze reden xD ich verkrieche mich seit zwei Wochen bei jeder sich bietenden Gelegenheit in der klimatisierten Unibibliothek ^^
      Du hast mein vollstes Mitgefühl für die Schlafsituation!

      Vielen Dank ❤
      Liebe Grüße,
      Marion

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s