Einmal im Jahr für immer

Infos zum Buch

von Sarah Ricchizzi
Originaltitel Einmal im Jahr für immer
Erschienen 30. August 2017
Ebook 228 Seiten
Selfpublishing
ISBN978-3-745-01514-0
Preis 1,99 € (Ebook) / 9,99 (Taschenbuch)

Inhalt

Was bedeutet eigentlich Leben?
Math ist tot.
Und Amelie Red fragt sich, weshalb sie noch weiterleben soll.
Wozu den Schein wahren, wenn der Tod so schwer auf ihr lastet?

In ihrer Trauer um ihren verstorbenen Ehemann, vergisst Amelie Red, wer sie einst gewesen ist und verliert sich in ihrer eigenen Gedankenwelt. Dann klopft ein Clown unerwartet an ihre Badezimmertür und sprengt ihr Leben mit Abenteuern, die sie nicht erleben will. Ein Clown lässt sich allerdings nicht so einfach ignorieren, schon gar nicht, wenn im eigenen Treppenhaus ein Regenbogen erscheint, eine Hüpfburg im Wohnzimmer thront und sie das Haus nicht mehr durch die Haustür, sondern durch ein Fenster betreten muss.
Bild- und Textquelle: goodreads

Cover

Ich mag das Cover wahnsinnig gerne. Das Blau sieht super aus und mit den Sternen im Hintergrund hat es etwas sehr melancholisches. Ich bin ein großer Fan des Covers und glaube, dass es im Taschenbuch-Format sogar noch besser aussieht.

Meine Meinung

Das Buch hat meine Erwartungen nicht erfüllt, es ist an diesen Erwartungen vorbei geschossen, in eine ganz andere Richtung und hat mich unglaublich positiv überrascht. Es hat sich in eine Richtung entwickelt, die ich niemals erwartet hätte und die mir aber so viel besser gefällt, als das, was ich vermutet hatte.

Doch beginnen wir mit den Figuren. Amelie Red ist in der tiefen Trauer um ihren Ehemann versunken. Sie verzweifelt völlig daran und ich finde, der Autorin ist es ausgesprochen gut gelungen, diese Gefühle darzustellen. Es wirkt in meinen Augen nicht übertrieben, sondern einfach nur realistisch. Ich konnte die Gefühle sehr gut nachempfinden und habe mit Amelie gelitten.

Allgemein finde ich den Stil der Autorin sehr angenehm zum Lesen und auch sehr spannend. Ich konnte das Buch überhaupt nicht mehr aus der Hand legen und habe es in einem Rutsch verschlungen. Die Geschichte lässt sich Zeit, um sich zu entwickeln und allein dafür bekommt die Autorin einen extra Punkt von mir. Mir gefällt es gar nicht, wenn man durch eine Geschichte nur gejagt wird. Hier ist das auf jeden Fall ganz anders. Gemeinsam mit Amelie und dem Clown erlebt man viele Abenteuer und die Figuren haben eine charakterliche Tiefe, die ich zu Beginn garnicht erwartet hatte. Eine weitere positive Überraschung.

Gerade wenn es um das Thema Trauer geht, finde ich, dass viele Bücher einfach zu dramatisch werden und die Figuren sich zu sehr über diese Trauer definieren. Es gibt nichts anderes mehr, nur die Tragik des Todes. Mir persönlich fällt es immer sehr schwer, das nachvollziehen zu können. Einem anderen Leser mag es vielleicht anders gehen, mir ist das meistens zu viel. Umso begeisterter war ich, als ich festgestellt hat, wie schön die Autorin hier mit der Trauer ihrer Figur umgegangen ist und was für eine Wandlung sie der Figur gestattet hat. Meinen größten Respekt dafür, denn das ist nicht sehr einfach.

Wer Geschichten dieser Art mag, wird dieses Buch lieben. Ich selbst zähle nicht zu den Menschen, habe mich aber trotzdem in Amelies Geschichte verliebt. Die Figuren sind der wahnsinn, das Setting ist so schön und liebevoll gestaltet, dass ich auch gerne einmal einen Clown hätte, der mir in einer solchen Situation hilft. Allein das Buch der Autorin könnte einem als Leser schon helfen.

Von mir gibt es eine klare Empfehlung zum Lesen, die Geschichte lohnt sich auf jeden Fall und verzaubert so schnell. Außerdem vergebe ich volle fünf Monster für den wunderbaren Umgang der Autorin mit dem Thema Trauer.

Advertisements

4 Gedanken zu “Einmal im Jahr für immer

  1. Pingback: Im Buchwahnsinn – Sarah Ricchizzi

  2. Liebe Marion,
    irgendwie merke ich gerade, dass ich deine wundervolle Rezension noch nicht kommentiert habe! Dabei habe ich sie schon mehrfach gelesen 😮 ❤ VIELEN DANK! Das hast du soooo schön geschrieben ❤ DANKE DANKE DANKE :)) Es rührt mich total, dass dir die Geschichte so gut gefallen hat :')
    Alles Liebe,
    Sarah

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s