Love & Gelato

Infos zum Buch

von Jenna Evans Welch
Originaltitel Love & Gelato
Erschienen 12. Juni 2017
Ebook 400 Seiten
Verlag HarperCollins ya!
ISBN 978-3-959-67091-3
Preis 12,99 € (Ebook) / 16,00 € (Hardcover)

Inhalt

Das Land von Gelato und Amore! Doch Lina ist nicht in Urlaubsstimmung. Sie ist nur in die Toskana gereist, um ihrer Mutter den letzten Wunsch zu erfüllen. Aber dann findet sie das alte Tagebuch ihrer Mom, das von deren Zeit in Italien erzählt. Plötzlich erschließt sich Lina eine Welt aus romantischen Kunstwerken, magischen Konditoreien – und heimlichen Affären. Dabei stößt sie auf eine tragische Liebesgeschichte und ein Geheimnis, das nicht nur ihr Leben verändern wird …
Bild- und Textquelle: HarperCollins ya!

Cover
Gerade weil das Cover so schlicht ist, finde ich es unglaublich schön. Das Eis passt natürlich perfekt zum Titel. Ins Regal würde ich es mir sofort stellen. Der Einband sieht sehr hochwertig aus und ich finde, es macht sich einfach schön zwischen den anderen Büchern.

Meine Meinung
Wenig freiwillig muss Lina, unsere Protagonistin, in die Toskana reisen. Nicht etwa weil sie dort Urlaub macht, sondern um ihrer Mutter deren letzten Wunsch zu erfüllen. Lina möchte nichts lieber als in Amerika bei ihrer besten Freundin bleiben und das ist auch absolut verständlich, denn sie wird in eine völlig fremde Welt geworfen und kommt bei Menschen unter, die sie noch nie zuvor gesehen hat und von denen sie noch nie zu vor gehört hat. Ein Umbruch, der glaube ich, jedem von uns schwer zu schaffen machen würde.
Als sie in ihrer neuen Heimat auf ein Tagebuch stößt, beginnt eine abenteuerliche Suche. Gemeinsam mit Ren, dem Nachbarsjungen, will Lina das Geheimnis lüften.

Lina ist ein toller und vor allem sehr realistischer Charakter. Ich mochte sie sehr schnell und konnte ihre Gedanken und Gefühle gut nachempfinden. Sie erlebt ein Abenteuer, dass nicht unbedingt nur positiv ist und genau das macht dieses Buch auch zu etwas Besonderem. Als ich mit dem lesen begonnen habe, hatte ich beinahe eine kitschige und romantische Liebesgeschichte erwartet. Das Buch hat seine romantischen Momente, doch kitschig ist es auf jeden Fall nicht. Mir hat es ausgesprochen gut gefallen, dass es eine Menge Sightseeing gab und viel über die Kunstwerke erzählt wurde, die in dem Buch vorkommen. Man lernt die Toskana durch Linas Augen kennen, aber auch durch die ihrer Mutter und versteht so die Beziehung der beiden wesentlich besser.

Neben Lina gibt es noch einige tolle Charaktere. Ren ist unser männlicher Protagonist, den ich auch sehr angenehm empfand und mich vielleicht auch ein kleines bisschen in ihn verguckt habe. Er zeigt Lina Florenz und stellt sie seinen Freunden vor. Ihm gelingt es, Lina in diese fremde Welt einzubinden.

Ganz besonders mochte ich Howard, Linas Vater. Er ist so tollpatschig und so liebenswert, das man ihn entweder die ganze Zeit knuddeln möchte oder ihm einfach nur die Hand auf die Schulter legen und sagen „Du machst das klasse!“. Er gibt sich nämlich ausgesprochen viel Mühe, damit sich Lina wohl und geborgen fühlt. Er lässt ihr viele Freiheiten und versucht sie in seinen Alltag mit einzubinden. Howard war meine persönliche Lieblingsfigur und ein kleines Highlight in diesem Buch.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr ansprechend. Trotz des teilweise schweren Themas hatte sie einen leichten Schreibstil der sehr angenehm zu lesen war. Ich mochte das Setting wahnsinnig gern und habe tatsächlich danach gesehnt, einen kleinen Sommerurlaub in der Toskana zu machen und mir all das anzusehen, von dem die Autorin in dem Buch berichtet. Sie hat die Stimmung sehr gut eingefangen und die Gelüste nach Eis sind beinahe ins unermessliche gestiegen. Das Buch ist einfach ein tolles Sommerbuch, dass diese ganze sommerlichen Gefühle wieder aufkommen lässt.

Von mir gibt es vier von fünf Monstern. Es hat mir sehr gut gefallen, allerdings hat es mich nicht ganz so vom Hocker gehauen, wie ich erwartet hatte. Trotzdem knan ich es nur weiterempfehlen. Es ist ein wirklich schönes Buch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s