Caraval

Infos zum Buch

Caraval #1
von Stephanie Garber
Originaltitel Caraval
Erschienen 20. März 2017
Ebook 400 Seiten
Verlag ivi
ISBN 978-3-492-70416-8
Preis 12,99 € (Ebook) / 14,99 € (Hardcover)

Inhalt

Tritt ein in das gefährlichste Spiel der Welt!

Scarlett sehnte sich schon immer danach, das Festival Caraval zu besuchen. Es verspricht die magische Erfüllung von Wünschen, Abenteuern und Freiheit. Doch Scarletts Vater verbietet seinen Töchtern, die Heimat zu verlassen. Caraval erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zum Festival ermöglichen. Scarlett fühlt sich am Ziel ihrer Träume. Aber als sie Caraval betritt, beginnt sie zu zweifeln. Etwas Dunkles und Geheimnisvolles umgibt diese Welt. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt …
Bild- und Textquelle: ivi

Cover

Das Cover ist toll. Es verrät eigentlich überhaupt nichts über die Geschichte selber, sticht aber definitiv aus der Masse heraus. Auf der Leipziger Buchmesse 2017 bin ich sehr oft um das Buch herumgeschlichen und habe mir überlegt es als Taschenbuch zu kaufen, weil das Cover einfach schön ist.

Meine Meinung

Scarlett und Donatella haben lange unter ihrem gewalttätigen Vater gelebt. Doch damit ist Schluss, als sie von Julian entführt werden um an dem Festival Caraval teilzunehmen.

Mit Scarlett habe ich mich zu Beginn der Geschichte etwas schwer getan. Was nicht zu letzt daran lag, dass ich ihre Schwester nicht wirklich ausstehen konnte. Scarletts Bereitschaft sich aufzuopfern kann ich zwar nachvollziehen, aber ich würde mich wesentlich mehr über diese Schwester ärgern, wenn sie mich ständig in Situationen brächte, wo ich mich aufopfern „sollte“. Doch im Laufe des Buches wurde es dann auf jeden Fall besser und ich fand Scarlett immer besser. Sie verfolgt ihr Ziel ziemlich zielstrebig und gibt sich viel Mühe, sich nicht ablenken zu lassen. Caraval ist natürlich darauf ausgelegt, sie zu umgarnen und eben abzulenken.

Julian hat mir einiges an Kopfzerbrechen bereitet. Sehr lange wusste ich nicht, was ich von ihm halten soll und wie ich mit ihm umgehen soll. An diesem Punkt ist es der Autorin wirklich sehr gut gelungen mich zu verwirren und im unklaren zu lassen. Ich finde, es wird sehr deutlich, dass hinter seiner Fassade noch viel mehr steckt und das er Geheimnisse verbirgt.

Ganz besonders hervorheben möchte ich auch die fantastische Welt von Caraval. Dieses Spiel ist so magisch und so unglaublich fantasievoll aufgebaut und beschrieben. In meinem Kopf sah es immer ein bisschen aus wie in Tim Burtons Alice im Wunderland und Alice hinter den Spiegeln. Die Magie dieser Welt hat mich wirklich in den Bann gezogen und verzaubert. So ein farbenfrohes Kopfkino hatte ich schon sehr lange nicht mehr. Obwohl auch die dunklen Seiten sehr deutlich wurden, hatte ich ständig das Bedürfniss daran teilzunehmen. Ich konnte absolut nachvollziehen warum Scarlett einmal in ihrem Leben mitspielen wollte.

Der Schreibstil der Autorin ist absolut fesslend. In einem Rutsch habe ich dieses Buch verschlungen und freue mich schon sehr auf den zweiten Teil. Die Welt von Caraval ist einzigartig und so detailreich beschrieben, dass es mir als Leserin sehr leicht gefallen ist, mir alles in den schillernsten Farben vorzustellen. Der Stil ist nicht aufgesetzt und lässt sich sehr leicht lesen. Die Figuren sind echt und spannend gestaltet.
Von mir erzählt die Geschichte vier von fünf Monster für ihre zauberhafte Welt und die tollen Figuren. Ein Monster ziehe ich dafür ab, dass ich es gerade am Ende etwas verwirrend und irritierend fand. An dieser Stelle hätte sich die Autorin vielleicht noch etwas mehr Zeit lassen sollen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s