Das Leuchten meiner Welt

Infos zum Buch

von Sophia Khan
Originaltitel Yasmeen
Erschienen 13. Juni 2017
Ebook 476 Seiten
Verlag Diana Verlag
ISBN 978-3-453-35896-6
Preis 8,99 € (Ebook) / 9,99 € (Taschenbuch)

Inhalt

Irenies Kindheit endet an dem Tag, an dem sie nach Hause kommt und ihre Mutter Yasmeen nicht mehr da ist. Der Vater erklärt nichts, weicht allen Fragen aus. Fünf Jahre vergehen, bis Irenie eine Kiste mit Briefen findet und dem Geheimnis ihrer Mutter näher kommt. Auf der Spur einer verbotenen Liebe reist sie von Amerika bis nach Pakistan, voller Hoffnung, in diesem Sommer Yasmeens Verschwinden endlich zu verstehen.
Bild- und Textquelle: Diana Verlag

Weiterlesen

Advertisements

Waterfall

Infos zum Buch

Teardrop #2
von Lauren Kate
Originaltitel Waterfall
Erschienen 24. August 2015
Hardcover 450 Seiten
Verlag cbt
ISBN 978-3-570-16386-3
Preis 13,99 € (Ebook) / 17,99 € (Hardcover)

Inhalt

Eureka kann die Welt retten. Doch dafür muss
sie auf alles verzichten.
Dank Eurekas Tränen hat sich der verlorene Kontinent Atlantis aus der Versenkung erhoben – und mit ihm sein durch und durch böser Herrscher, König Atlas. Jetzt ist Eureka die Einzige, die die Welt vor Tod und Zerstörung retten kann. Zusammen mit dem mysteriösen Ander macht sie sich auf eine atemberaubende Reise, um Solon zu finden – jenen rätselhaften, verschollenen Saathüter, der alle Antworten auf ihre Fragen kennt. Da kommt Eureka hinter ein Geheimnis, das sie vor eine folgenschwere Entscheidung stellt: Ist sie bereit, für den Sieg über Atlas alles aufzugeben – auch die Liebe?

Bild- und Textquelle: cbt

Weiterlesen

Der kleine Laden der einsamen Herzen

Posy Morland hatte es immer schwer im Leben. Als sie einen kleinen, heruntergekommenen Buchladen in Bloomsbury erbt, scheint sich ihr Glück endlich zu wenden. Sie plant, den Laden neu zu eröffnen und dort nur Liebesromane mit Happy Ends zu verkaufen. Denn traurige Geschichten gibt es im wahren Leben ja genug. Doch Sebastian, der Enkel der verstorbenen Besitzerin, hat andere Pläne für den Laden und legt Posy Steine in den Weg, wo er nur kann. Dummerweise ist Sebastian auch schrecklich attraktiv – und der unverschämteste Kerl in ganz London. Findet zumindest Posy. Und rächt sich auf ihre Weise: Sie schreibt selbst einen Roman namens Der Wüstling, der mein Herz stahl – mit Sebastian als Held zum Verlieben …
Bild- und Textquelle: Penguin Verlag

Weiterlesen

True North – Wo auch immer du bist

Sie ist die Süße zu meiner Bitterkeit, die Balance, die meinem Leben immer fehlte, und die sinnlichste Versuchung, die ich jemals gekostet habe

Als Audrey Kidder der finstere Blick von Griffin Shipley trifft, weiß sie sofort, dass ihr Auftrag in Vermont schwieriger wird als gedacht. Doch sie hat keine Wahl: Wenn sie ihren Job behalten will, muss sie Griff davon überzeugen, seinen preisgekrönten Cider zum halben Preis zu verkaufen. Eine harte Nuss, denn der Bio-Farmer ist nicht nur ausgesprochen stur – und unheimlich attraktiv -, sondern seit ihrer heißen Affäre am College auch nicht besonders gut auf Audrey zu sprechen. Und dass sich Audrey in Griffs Nähe augenblicklich so zu Hause fühlt wie nirgends sonst auf der Welt, macht die Sache alles andere als einfach…
Bild- und Textquelle: LYX

Cover

Das Cover ist toll! Ich finde die Silhouette der Berge perfekt. Es spiegelt den etwas rauen Charakter der männlichen Hauptfigur wider und gefällt mir sehr gut. Die Farben finde ich nicht einmal überragend, doch das Bild sticht aus der Masse hervor. Mir ist es definitiv im Kopf geblieben. Weiterlesen

Montagsfrage #2

Gibt es manchmal Bücher, bei denen du zögerst sie zu lesen, obwohl du sie eigentlich unbedingt lesen willst?

Mir geht es so oft mit dem zweiten oder dritten Teil einer Reihe. Wenn mir der erste besonders gut gefallen hat, dann will ich die anderen gar nicht mehr lesen, um dieses Glücksgefühl nicht kaputt zu machen. Ich finde, wenn die Folgebände nämlich nur halbsogut sind, dann hinterlässt das immer so einen faden Beigeschmack.

Bei A Court of Wings and Ruin ging mir das auf jeden Fall so. Ich habe den ersten Teil geliebt und den zweiten noch viel mehr. Niemals hätte ich gedacht, dass mich der dritte noch so überraschen und überzeugen könnte.

Zuletzt ging es mir bei Der Kuss der Lüge so. Ich habe das Buch jetzt schon eine ganze Weile im Regal und wollte es aber irgendwie nicht lesen und auf der anderen Seite doch wieder unbedingt. Am Wochenende habe ich angefangen und wurde ziemlich enttäuscht.

Kennt ihr dieses Gefühl auch? Wie geht ihr mit solchen Büchern um? „Zwingt“ ihr euch sie zu lesen, oder lasst ihr sie erst einmal liegen?


Die Montagsfrage ist eine Aktion von Bücherfresserchen. Schaut doch mal bei ihr vorbei, dort werden alle Beiträge zu der Aktion gesammelt.

Rock my Soul

Inhalt
Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …

Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …

Cover

Ich bin absolut in das Blau verliebt! Das Cover passt natürlich perfekt zu den anderen der Reihe. Ich vermute, dass Shaw darauf abgebildet ist, auch wenn ich ihn mir persönlich ganz anders vorgestellt habe, trotzdem gefällt mir das Cover beinahe am besten. Weiterlesen

Love is War – Verlangen

Infos zum Buch

Love is War #1
von R. K. Lilley
Originaltitel Breaking Him
Erschienen 15. Mai 2017
Ebook 448 Seiten
Verlag Heyne
ISBN 978-3-453-58055-8
Preis 4,99 € (Ebook) / 12,99 € (Taschenbuch)

Inhalt

Scarlett hatte schon immer große Träume. Ihr Ziel war Hollywood. Aber in ihren wildesten Träumen hätte sie sich nicht ausgemalt, dass sie mit 28 Jahren pleite sein und in 10.000 Meter Höhe Getränke servieren würde. Sie war nichts als eine bessere Kellnerin über den Wolken. Es war Jahre her, seit sie ihn gesehen, seit er sie geliebt hatte. Aber eines Tages saß er da, durchbohrte sie mit seinem Blick. Dante wollte sie. Wieder. Na klar, sie würde mitspielen … aber dieses Mal war er an der Reihe. Sie würde IHN brechen. Denn letzten Endes ist Liebe Krieg.
Bild- und Textquelle: Heyne

Weiterlesen

First Taste – Eine Nacht ist nicht genug

Infos zum Buch

von Jessica Hawkins
Originaltitel The First Taste
Erschienen 01. Mai 2017
Ebook 515 Seiten
Verlag Forever
ISBN 978-3-426-43974-6
Preis 4,99 € (Ebook)

Inhalt

Andrew Beckwith hat sein Herz bereits an ein Mädchen verschenkt – und zwar für immer. Als vor sechs Jahren seine Tochter Bell geboren wurde, hat er sein Bad Boy-Leben aufgegeben. Seitdem ist er überzeugter Single. Denn als Bells Mutter die beiden verließ, schwor Andrew nie wieder eine Frau so nah an sich heran zu lassen, dass er oder Bell verletzt werden könnten.
Amelia Van Ecken ist unabhängig, clever und tough; und Inhaberin eines hippen Hochglanzmagazins für Frauen. Außerdem steckt sie gerade mitten in einem schmutzigen Scheidungskrieg. Da bleibt keine Zeit für Sex geschweige denn Liebe. Eher vergräbt sie sich in Arbeit. Aber als Amelia und Andrew sich zufällig über den Weg laufen, springt der Funke sofort über. Sie sind aus verschiedenen Welten, aber die Anziehung zwischen den beiden ist unüberwindbar. Perfekte Voraussetzung also für einen One-Night-Stand. Es ist ja nicht so, dass Gegensätze sich anziehen würden…

Bild- und Textquelle: Forever

Weiterlesen

Ich, Eleanor Oliphant

Infos zum Buch

von Gail Honeyman
Originaltitel Eleanor Oliphant Is Completely Fine
Erschienen 24. April 2017
Ebook 529 Seiten
Verlag Bastei Lübbe
ISBN 978-3-431-03978-8
Preis 15,99 € (Ebook) / 20,00 € (Taschenbuch)

Inhalt

Wie Eleanor Oliphant die Liebe suchte und sich selbst dabei fand
Eleanor Oliphant ist anders als andere Menschen. Eine Pizza bestellen, mit Freunden einen schönen Tag verbringen, einfach so in den Pub gehen? Für Eleanor undenkbar! Und das macht ihr Leben auf Dauer unerträglich einsam. Erst als sie sich verliebt, wagt sie sich zaghaft aus ihrem Schneckenhaus – und lernt dabei nicht nur die Welt, sondern auch sich selbst noch einmal neu kennen.

Bild- und Textquelle: Bastei Lübbe

Weiterlesen

Als die Welt zum Stillstand kam

Infos zum Buch

von Gabi Neumayer
Originaltitel Als die Welt zum Stillstand kam
Erschienen 03. März 2014
Taschenbuch 448 Seiten
Verlag Beltz – Gulliver
ISBN 978-3-407-74460-9
Preis 7,99 € (Ebook) / 8,95 € (Taschenbuch)

Inhalt

Die Welt im Jahr 2036: Absolute Mobilität ist Realität geworden. Frühstücken auf den Fidschis, arbeiten in Berlin, abends ein Konzert in Tel Aviv, kein Problem. Mithilfe eines weltweiten Tornetzes beamen Menschen sich in Sekunden von einem Ort zum anderen, ebenso Informationen und Ressourcen. Da geschieht plötzlich das Unfassbare: Das Netz bricht zusammen und damit die gesamte Welt.
Die Freunde Celie, Alex und Bernie könnten ein rasantes Leben genießen und sich sehen, wann und wo immer sie wollten. Doch der tragische Tod von Celies Mutter, Erfinderin des Tornetzes, hat einen Schatten auf ihre Freundschaft geworfen. In ihrer Trauer will Celie alles hinter sich lassen. Bis plötzlich die Katastrophe eintritt das Netz versagt. Wie alle anderen auch sitzen die drei Freunde fest: Alex in Berlin, Celie in Irland, Bernie in der mecklenburgischen Wildnis. Jeden Tag fällt die Welt um sie herum ein Stück mehr auseinander: Städte ohne Strom und Wasser werden zu Todesfallen, Krankheit, Hunger und Gewalt breiten sich aus. Die zivilisierte Welt kollabiert. Celie, Alex und Bernie müssen jeder für sich ums Überleben kämpfen. Und sie müssen einander finden. Denn vielleicht hat der Tod von Celies Mutter etwas mit dem Zusammenbruch des Netzes zu tun…

Bild- und Textquelle: Beltz

Weiterlesen