Neuzugänge Mai 2017

Anfang Mai war es endlich soweit! Der sehnlichst erwartete, dritte Band von A Court of Throns and Roses ist erschienen. Ich habe ihn sofort gekauft und innerhalb eines Tages verschlungen, weil ich nicht aufhören konnte zu lesen. Abgesehen davon war mein Lesemonat recht durchwachsen. Ich habe einige sehr gute, aber auch sehr schlechte Bücher gelesen. Hoffentlich wird das im Juni besser. Außerdem habe ich mein erstes Buch für dieses Jahr bewusst abgebrochen. Ich konnte es einfach nicht weiter lesen, das Ganze hat vor Klischees nur so getrieft und ich war echt sehr enttäuscht.

Durch die Auflösung einer Büchersammlung bin ich diesen Monat allerdings an ein paar Reihen und Bücher gekommen, die ich schon sehr lange lesen will. Hoffentlich schaff ich das jetzt auch zeitnah. Gerade die Seiten der Welt lachen mich schon ewig an und die Bücher sind in einem so guten Zustand gewesen, ich konnte mein Glück kaum glauben.

Ich weiß gar nicht, ob ich euch das schon mal erzählt habe, aber seit einer ganzen Weile schreibe ich auch Artikel für das Schreibmeer. Dort dreht es sich weniger um Bücher die ich gelesen habe, sondern eher um Schreibtipps und Erfahrungen dich ich gemacht habe. Gerade diesen Monat ist ein Artikel von mir erschienen, in dem ich mir vieles von der Seele reden konnte. Meiner Meinung nach ist dafür auf diesem Blog kein Platz, denn hier soll es um Bücher gehen und die Welten, in die sie uns entführen.
Auch Tinka hat einen tollen Artikel geschrieben, in dem es darum geht, dass man nicht immer jeden Tag schreiben kann. Mit dem WriYoBo versuche ich das jetzt seit eineinhalb Jahren und scheitere kläglich. Dieses Jahr ist eine volle Katastrophe, aber zum Glück sind wir noch nicht einmal bei der Hälfte.

Heute bin ich übrigens auch in die Verlegenheit gekommen, das ein Verlag mein Media Kit angefordert hat. Das kleine Problem war nur, ich habe noch keines. Obwohl dieser Blog nun bald schon fünf Jahre besteht, habe ich noch nicht die Notwendigkeit eines Media Kits gesehen. Bei WordPress bin ich jetzt seit knapp eineinhalb Jahren und davor war es irgendwie nur ein hin und her. Meine Statistik war mir nie wirklich wichtig, denn das Bloggen soll mir Spaß machen und wenn es das nicht mehr tut, sollte ich aufhören. Doch im Moment gefällt es mir so richtig und ich möchte den Blog gar nicht mehr missen. Noch ist das Media Kit auch nicht ganz fertig, aber sobald ich es geschafft habe, werde ich es euch hier auch zur Verfügung stellen.

So, aber jetzt kommen wir zu den Büchern. Es ist eine ganze Menge geworden, wie immer eben …

A Court of Wings and Ruin von Sarah J. Maas
Feyre has returned to the Spring Court, determined to gather information on Tamlin’s manoeuvrings and the invading king threatening to bring Prythian to its knees. But to do so she must play a deadly game of deceit – and one slip may spell doom not only for Feyre, but for her world as well. As war bears down upon them all, Feyre must decide who to trust amongst the dazzling and lethal High Lords – and hunt for allies in unexpected places.

 

Du. Für immer. von Emma Wagner
»Es hat lange gedauert, bis ich es begriffen habe, aber du hast mein Leben in Farbe getaucht. Du bist der Mensch, mit dem ich den Rest meines Lebens verbringen will.«

Wie viel kann wahre Liebe verzeihen?
Die Ehe der Künstlerin Anna mit dem zurückhaltenden Oliver steckt in der Krise. Seit Jahren bleibt ihr gemeinsamer Kinderwunsch unerfüllt und überdies ist Olivers wohlhabende Familie nach wie vor der Überzeugung, dass Anna nicht die richtige Partie für ihren Erben ist.
Der Tod ihrer ehemaligen Kunstlehrerin und Freundin Carol bringt Anna zurück an den Ort, an dem sie ihre Kindheit verbracht hat. Dort trifft sie auf ihre Jugendliebe Marc.
Marc mit den feurigen braunen Augen. Marc mit der großen Sehnsucht nach Abenteuern. Marc, mit dem Anna ein dunkles Geheimnis verbindet.
Anna muss sich ihrer Vergangenheit stellen. Hat sie damals die richtige Entscheidung getroffen? Für wen schlägt ihr Herz heute? Und was hat ihre Mutter ihr verschwiegen?
Eine berührende Geschichte von Vertrauen und Verrat, Freundschaft und Feindschaft, zerstörten Hoffnungen und neuen Träumen – und der ganz großen Liebe.

Fehjan – Verbundene Seelen von Isabell Schmitt-Egner
Seit er denken kann, lebt Jaron in einem kleinen Dorf mit seiner Mutter und seinem Bruder Mitjah. Aber eines Abends wird seine Siedlung überfallen und niedergebrannt. Danach ist seine Mutter verschwunden und Jaron steht mit seinem Bruder allein in der Wildnis. Er macht sich auf die Suche nach ihr und muss bald feststellen, dass die Welt außerhalb seines Dorfes nicht nur viele Gefahren birgt, sondern auch dem Fehjan-Glauben verfallen ist. Der geheimnisvolle Fehjan – der Hüter des Gleichgewichts – ist auf der Flucht und alle suchen ihn. Besonders die Hygias, gefährliche seelenlose Geschöpfe, die dunkelhaarigen Menschenfrauen gleichen, sind sehr daran interessiert, den Fehjan zurückzubekommen, denn in ihm ruht eine überaus wertvolle Seele und Jaron scheint ein Teil der Fehjan-Prophezeiung zu sein …

Mister Romance – Masters of Love #1 von Leisa Rayven
Max Riley is the man of your dreams. Or at least he will be, for a price.

As his alter-ego Mister Romance, Max is a drop-dead gorgeous escort who makes romantic fantasies come to life. No sex, just swoon-worthy dates to die for, and the cream of New York’s socialites can’t get enough. Whether they want a dominating billionaire, bad boy with a heart of gold, hot geek, sexy biker, or best friend who loves them from afar, Max can make it all happen, but he’s careful to keep his real identity a secret.

Enter investigative journalist Eden Tate. Having caught wind of the urban legend of Mister Romance from a lovestruck client, Eden is determined to publish a scathing expose on Max and his ability to swindle lonely society women out of their fortunes.

Desperate to protect his anonymity and his clients, Max challenges Eden to give him three dates. If she doesn’t fall in love with him, she can run her story with his blessing. If she succumbs to his charms, the story dies.

Cynical Eden has no doubt she can resist his fake romance personas, but when the real Max admits he’s falling for her, she has to decide if the professional liar is telling the truth, or if the passionate man with the mysterious past is just one more character designed to con her out of her career-making story.

Der Kuss der Lüge – The Remnant Chronicles #1 von Mary E. Pearson
Sie befahl, und das Licht gehorchte. Auf einen Wink von ihr fielen Sonne, Mond und Sterne auf die Knie und erhoben sich wieder. Es war einmal eine Prinzessin, mein Kind, und die ganze Welt lag ihr zu Füßen …

Blonde Locken, ein warmer Blick, freundlich – der eine. Dunkle Augen, braungebrannt, ein beunruhigendes Lächeln – der andere. Gleich zwei Männer sind es, die Lias Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Es ist der erste Abend, an dem Lia als Schankmädchen in der Taverne arbeitet. Dabei ist sie eigentlich eine Prinzessin. Doch sie ist auf der Flucht, weggelaufen von zu Hause, weil sie sich nicht auf die Ehe mit einem Prinzen einlassen wollte, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Was sie nicht ahnt: Einer der beiden Männer ist der Prinz, gegen den sie sich entschieden hat. Und der andere ein Mörder, losgeschickt, um Lia zu töten. Während Lia sich zu beiden hingezogen fühlt, ahnt sie nicht, dass sie längst in größter Gefahr schwebt …

Die Seiten der Welt #1 von Kai Meyer
Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. noch weiß sie nicht, in welch tödlicher Gefahr sie schwebt. Denn Furias Familie wird von mächtigen Feinden bedroht – und die trachten auch ihr nach dem Leben. Der Kampf gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bücher beginnt.

Nachtland – Die Seiten der Welt #2 von Kai Meyer
Die Reise ins Herz der Bücherwelt

Schon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden.

Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor.
Das phantastische Reich mit seinen uralten Bibliotheken und
Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert.
Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über
die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre
Gefährten leisten Widerstand. Um ihre Welt von den Unterdrückern
zu befreien, begeben sie sich auf die gefährliche Suche durch die
verborgenen Refugien nach dem Zentrum der Macht – und stoßen
auf das größte Geheimnis der Bibliomantik.

Blutbuch – Die Seiten der Welt #3 von Kai Meyer
Das Ende der bibliomantischen Welt?

„Schreibe etwas in den Büchern der Schöpfung um, und du veränderst die Vergangenheit. Und mit ihr die Gegenwart und Zukunft. Furia, du hast die Macht, diese Welt zu einer besseren zu machen. Wer schlägt so eine Chance aus?“

Das Sanktuarium ist untergegangen, aber schon wird die bibliomantische Welt von einer neuen, übermächtigen Gefahr bedroht. Die Ideen steigen aus dem goldenen Abgrund zwischen den Seiten der Welt auf und verschlingen ein Refugium nach dem anderen. Bald ahnt Furia, dass sie die einzige ist, die die Vernichtung der Welt stoppen kann und dass sie dafür womöglich einen sehr hohen Preis zahlen muss. Und sie braucht Hilfe …

Sie waren in dieser Nacht nach London gekommen, um mehr über die rätselhafte Gefahr in der Tiefe herauszufinden. Beim Untergang des Sanktuariums hatten die Ideen Furia verschlungen – Furia Salamandra Faerfax, letzte Bibliomantin des Hauses Rosenkreutz, gerade mal sechzehn Jahre alt und seit Tagen verschollen. Möglicherweise tot.
Nur dass Isis das nicht wahrhaben wollte. Sie würde alles tun, um Furia wiederzufinden oder Gewissheit über ihr Schicksal zu erlangen. Und ihr blieb nicht viel Zeit.

Arkadien erwacht von Kai Meyer
Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa wie in einem alten Film – der Chauffeur am Flughafen, der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich Rosa weiterhin mit Alessandro. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie gleichermaßen. Doch in ihm ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist.

Arkadien brennt von Kai Meyer
Menschen, die sich in Raubtiere verwandeln. Blutfehden zwischen Mafiaclans. Die verbotene Liebe zu Alessandro … Rosa braucht dringend Abstand zu den Ereignissen auf Sizilien. Auf den Spuren ihres alten Lebens reist sie zurück nach New York.
Aber auch dort kommt sie nicht zur Ruhe. Die mächtigen Stellvertreter der amerikanischen Clans machen Jagd auf sie. Dann findet Rosa beunruhigende Details über ihre Vergangenheit heraus. Und über ihren toten Vater. Aber warum spielt dabei immer wieder Alessandro eine Rolle? In Rosa keimt ein schrecklicher Verdacht …

Arkadien fällt von Kai Meyer
Rosa und Alessandros Liebe bringt die Clans der Gestaltwandler gegen sie auf. Nach einer wilden Jagd durch die Weiten Siziliens erkennt Rosa, wer wirklich hinter dem Komplott gegen sie steckt: Der Hungrige Mann, der Herrscher aller Dynastien, ist zurückgekehrt – und die Welt der Arkadier wird niemals mehr sein wie zuvor … Der krönende Abschluss der Arkadien-Reihe bietet mehr als nur eine Liebesgeschichte: hochdramatische Action, ungeahnte Wendungen und die Auflösung aller noch offenen Fragen!

Silber: Das erste Buch der Träume von Kerstin Gier
Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.

Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.

Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen…

Silber: Das zweite Buch der Träume von Kerstin Gier
Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?

Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts …

Silber: Das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier
Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut.
Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden …

Dark Wings – Zwischen Licht und Schatten von Kat Reid
Fio weiß, dass sie besser die Finger von dem heißen Typen lassen sollte, den sie auf ihrem Heimweg in der U-Bahn kennenlernt. Als er jedoch wenig später ihr Leben vor zwei Angreifern rettet und sie im Gegenzug um ein Date bittet, kann sie ihrem Retter den Wunsch nicht ausschlagen. Sie ahnt nicht, dass Zac sie nur als Mittel zum Zweck sieht – und dass ihre Vergangenheit ein düsteres Geheimnis birgt, das sie nur mit seiner Hilfe aufdecken kann. Denn die Attacke war kein Zufall, und nicht nur Fios Leben, sondern auch ihre Seele ist in Gefahr …

True North – Wo auch immer du bist von Sarina Bowen
Sie ist die Süße zu meiner Bitterkeit, die Balance, die meinem Leben immer fehlte, und die sinnlichste Versuchung, die ich jemals gekostet habe Als Audrey Kidder der finstere Blick von Griffin Shipley trifft, weiß sie sofort, dass ihr Auftrag in Vermont schwieriger wird als gedacht. Doch sie hat keine Wahl: Wenn sie ihren Job behalten will, muss sie Griff davon überzeugen, seinen preisgekrönten Cider zum halben Preis zu verkaufen. Eine harte Nuss, denn der Bio-Farmer ist nicht nur ausgesprochen stur – und unheimlich attraktiv -, sondern seit ihrer heißen Affäre am College auch nicht besonders gut auf Audrey zu sprechen. Und dass sich Audrey in Griffs Nähe augenblicklich so zu Hause fühlt wie nirgends sonst auf der Welt, macht die Sache alles andere als einfach …

16 Neuzugänge, davon
13 gekauft und
3 Leseexemplare

Gelesen habe ich folgende Bücher:

1. A Court of Wings and Ruin von Sarah J. Maas
2. Twist – Dive Bar #2 von Kylie Scott
3. Die Schwester – Three Dark Crowns #1 von Kendare Blake
4. Deep – Stage Dive #4 von Kylie Scott
5. Lead – Stage Dive #3 von Kylie Scott
6. Kein Rockstar für eine Nacht – Stage Dive #1 von Kylie Scott
7. Wer will schon einen Rockstar – Stage Dive #2 von Kylie Scott
8. Ich, Eleanor Oliphant von Gail Honeyman
9. Selkie von Antonia Neumayer
10. One Minute to Midnight von Amy Silber
11. Symphonie Culinaria – Ein Koch zum Verlieben von Loki Miller
12. The Paper Magician #1 von Charlie N. Holmberg
13. The Glass Magician #2 von Charlie N. Holmberg
14. The Master Magician #3 von Charlie N. Holmberg
15. The Year We Fell Down #1 von Sarina Bowen
16. The Year We Hid Away #2 von Sarina Bowen
17. The Understatment of the Year #3 von Sarina Bowen
18. Anne of Green Gables von Lucy Maud Montgomery
19. Anne of Avonlea von Lucy Maud Montgomery
20. Anne in Kingsport von Lucy Maud Montgomery
21. Anne in Windy Willows von Lucy Maud Montgomery
22. Love is War – Verlangen von R. K. Lilley
23. Teardrop #1 von Lauren Kate

Insgesamt macht das 8.026 Seiten die ich diesen Monat verschlungen habe. Ich denke das kann sich sehen lassen.
Hoffen wir mal, das der Juni genau so gut läuft!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s