Neuzugänge Mai 2017

Anfang Mai war es endlich soweit! Der sehnlichst erwartete, dritte Band von A Court of Throns and Roses ist erschienen. Ich habe ihn sofort gekauft und innerhalb eines Tages verschlungen, weil ich nicht aufhören konnte zu lesen. Abgesehen davon war mein Lesemonat recht durchwachsen. Ich habe einige sehr gute, aber auch sehr schlechte Bücher gelesen. Hoffentlich wird das im Juni besser. Außerdem habe ich mein erstes Buch für dieses Jahr bewusst abgebrochen. Ich konnte es einfach nicht weiter lesen, das Ganze hat vor Klischees nur so getrieft und ich war echt sehr enttäuscht.

Durch die Auflösung einer Büchersammlung bin ich diesen Monat allerdings an ein paar Reihen und Bücher gekommen, die ich schon sehr lange lesen will. Hoffentlich schaff ich das jetzt auch zeitnah. Gerade die Seiten der Welt lachen mich schon ewig an und die Bücher sind in einem so guten Zustand gewesen, ich konnte mein Glück kaum glauben.

Ich weiß gar nicht, ob ich euch das schon mal erzählt habe, aber seit einer ganzen Weile schreibe ich auch Artikel für das Schreibmeer. Dort dreht es sich weniger um Bücher die ich gelesen habe, sondern eher um Schreibtipps und Erfahrungen dich ich gemacht habe. Gerade diesen Monat ist ein Artikel von mir erschienen, in dem ich mir vieles von der Seele reden konnte. Meiner Meinung nach ist dafür auf diesem Blog kein Platz, denn hier soll es um Bücher gehen und die Welten, in die sie uns entführen.
Auch Tinka hat einen tollen Artikel geschrieben, in dem es darum geht, dass man nicht immer jeden Tag schreiben kann. Mit dem WriYoBo versuche ich das jetzt seit eineinhalb Jahren und scheitere kläglich. Dieses Jahr ist eine volle Katastrophe, aber zum Glück sind wir noch nicht einmal bei der Hälfte.
Weiterlesen

Werbeanzeigen