New York Diaries – Sarah

Infos zum Buch

New York Diaries #2
von Carrie Price
Originaltitel New York Diaries – Sarah
Erschienen 10. Januar 2017
Ebook 352 Seiten
Verlag Droemer Knaur
ISBN 978-3-426-51940-0
Preis 9,99 € (Ebook) / 9,99 € (Taschenbuch)

Inhalt

Die New York Diaries: Geschichten, die das Herz berühren
Im Herzen von New York City steht das Knights Building, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für junge Leute, die hungrig auf das Leben sind.
Sarah Hawks lebt schon lange im Knights, und obwohl nichts darauf hoffen lässt, dass ihr großer Traum in Erfüllung geht, hält sie stur daran fest: Musikjournalisten mag es viele geben, aber niemand hat so ein Gespür für Musik wie sie. Dann lernt Sarah bei einem Konzert in einem kleinen Club den Sänger Will Brown kennen. Normalerweise trennt sie sauber zwischen Arbeit und Privatleben, doch diesmal stolpert sie Herz über Kopf in unbekannte Gefühlswelten.
Bild- und Textquelle: Droemer Knaur

Cover

Auch das Cover zum zweiten Teil der New York – Diaries – Reihe sieht toll aus. Obwohl ich ja nicht so der  Pinkfan bin, gefällt es mir sehr gut. Die Kombination sieht natürlich klasse aus und mit der Skyline im Hintergrund wirkt es einfach toll.

Meine Meinung

Sarah lebt für die Musik. Es ist ihre größte Leidenschaft. Mit ihrem Musikblog geht sie dieser Leidenschaft nach und dabei lernt sie Will kennen. Er ist Musiker und seine Stimme geht ihr direkt ins Herz.
Im zweiten Teil der New York Diaries geht es um Sarah, die eine wirklich tolle Figur ist. Musik ist ja an sich schon etwas sehr schönes, aber wenn sich das dann noch mit Liebe verbindet, dann ist es quasi das Non-Plus-Ultra.
Will ist besagter Musiker, der Sarahs Herz berührt. Ich finde es immer toll, von Menschen zu lesen, die ihre Leidenschaft verfolgen. Die Beiden gehen direkt ins Herz und haben zumindest mich voll getroffen. Es war sehr fesselnd, der Geschichte zu folgen, zusammen mit ihnen durch New York zu streifen. Der Autorin gelingt es auf eine faszinierende Art und Weise dieses Lebensgefühl direkt in mein Herz zu transportieren. Ich bin kein Fan von großen Städten, aber wenn ich dieses Buch lese, bekomme ich wirklich Lust, New York zu sehen! Mich packt dann ein unglaubliches Fernweh.

Ich empfand die Geschichte als sehr schön, locker und leicht geschrieben. Die Autorin nimmt mich als Leserin direkt mit in die Welt von Sarah und lässt mich auch nicht mehr los. Die Figuren sind sehr sympathisch und das ein oder andere bekannte Gesicht aus dem vorangegangenen Band trifft man wieder. Es macht wirklihc Spaß, auf Sarahs Spuren durch die Stadt zu wandern.
Während dem Lesen konnte ich mich völlig entspannen und zwischen den Seiten verlieren. Die herzliche und liebenswerte Geschichte hat Hand und Fuß, ehrlich gesagt gibt es auch nichts, über das ich meckern könnte. Ich hatte sehr viel Spaß beim lesen. Figuren und Schreibstil gefallen mir gut und sind schön zu lesen. Das Buch bietet eine kleine Pause vom Alltag.

Von mir gibt es volle fünf Monster und eine klare Leseempfehlung. Es ist eine tolle Lektüre für den Urlaub und den Sommer. Ein Buch, das wirklich Entspannung schenkt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s