Elias & Laia – Die Herrschaft der Masken

Elias & Laia - Die Herrschaft der MaskeInfos zum Buch

An Ember in the Ashes #1
von Sabaa Tahir
Originaltitel An Ember in the Ashes
Erschienen 15. Mai 2015
Hardcover 507 Seiten
Verlag Lübbe One
ISBN 978-3-846-60035-1
Preis 12,99 € (Ebook) / 16,99 € (Hardcover)

Inhalt

Wie überlebt man in einer Welt, in der Männer mit silbernen Masken jeden Tag den Tod bringen können? Wie kann man sich selbst treu bleiben, wenn die Herrschenden des Imperiums alles dafür tun, voller Grausamkeit ein ganzes Volk zu unterjochen? Elias und Laia stehen auf ganz unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft.

Während Elias in der berühmten Blackcliff-Militärschule dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Als Sklavin getarnt, dringt sie in das Innerste von Blackcilff vor. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste …
Quelle: Goodreads

Cover

Ich finde das Cover ist ein ecter Eyecatcher! Die dunklen Farben und die angedeutete Maske gefallen mir sehr gut. Alles in allem finde ich es ein toll gestaltetes Cover. Mich persönlich hat es sehr angesprochen und dazu verlockt, das Buch unbedingt lesen zu wollen.

Meine Meinung

Laia gehört dem Volk der Kundigen an. Früher, vor der Herrschaft der Masken und des Imperators, gehörte ihnen das Land, auf dem sie nun versklavt werden. Nach dem eine Maske ihre Großeltern getötet und ihren Bruder entführt hat, macht sich Laia auf, den Widerstand zu finden. Diese schicken sie als Spionin in den Haushalt der Kommandantin. Dort soll sie, als Austausch für die Freiheit ihres Bruders, Informationen beschaffen.

Elias gehört zu den Masken. Soldaten, die ab dem sechsten Lebensjahr unerbittlihc ausgebildet wurden. Sie dürfen keine Schwäche, keine Emotionen zeigen. Elias will nach der Zeremonie, in der er zu einer vollwertigen Maske wird, fliehen. Es kommt jeder etwas anders als geplant.

Die Welt, in der unsere beiden Protagonisten leben, wird von Gewalt und Unterdrückung geprägt. Mit wenigen, aber gut gewählten Worten, gelingt es der Autorin, den Leser direkt hineinzuversetzten. In schillernden Farben beschreibt sie die Menschen und Wesen, die diese Welt bevölkern. Mir hat der Schreibstil sehr gut gefallen. Die handlung nimmt immer mehr an Schwung auf, wird verworrener, so dass ich am Ende des Buches noch immer das Gefühl hatte, etwas Großes kommt auf mich zu. Die Autorin hat alles so geschickt eingefädelt, dass ich als Leserin den großen Zusammenhang noch nicht erkennen kann.

Mir gefällt die Geschichte um Laia und Elias sehr. Sie ist exterm spannend und hält den Leser ziemlich auf Trapp. Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht und was auf unsere beiden Helden noch alles zu kommt.
Sehr gut gefällt mir auch, dass die Geschichte sowohl aus Laias, als auch aus Elias Sicht erzählt wird. so erhält der Leser noch tiefere Einblicke in die fremde Welt. Die Geschichte bietet sich ausgesprochen gut für diesen Aufbau an.

Abschließend lässt sich nur sagen, dass mich die Autorin vollkommen überzeugt hat. Ich war so gefesselt und konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Daher bekommt das Buch von mir wohlverdiente fünf Monster. Wem Fantasy gefällt, der sollte sich dieses Buch einmal näher ansehen.

Monster_5v5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s