Ein Käfig aus Rache und Blut

Infos zum BuchEin Käfig aus Rache und Blut

von Laura Labas

Erschienen 06. September 2016
Ebook 382 Seiten
Verlag Drachenmond Verlag
ISBN 978-3-548-28866-6
Preis 8,99 € (Ebook) / 9,99 € (Taschenbuch)

Inhalt

„Mein Körper sehnte sich nach Tod und Verwüstung. Ich ließ ihn gewähren.“

Nach dem grausamen Mord an ihrer Familie wird Alison Talbot von ihrer Tante zur Jägerin ausgebildet. Von nun an streift sie durch die Rayons und tötet Dämonen, die die Erde erobert und zerstört haben. Allein der Wunsch nach Vergeltung treibt sie an.
Eines nachts wird sie von Dämonen entführt und zu Dorian Ascia gebracht, König einer der 21 Dämonenstädte, der ihr ein einzigartiges Training anbietet. Obwohl Alison ihm misstraut, nimmt sie das Angebot an. Fortan wird sie von dem Dämon Gareth trainiert, der sie nicht nur in den Wahnsinn treibt, sondern sie auch an ihrem Weltbild zweifeln lässt. Je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto schwerer fällt es ihr, sich zwischen Rache und längst verloren geglaubten Gefühlen zu entscheiden.

Cover

Ich mag es! Als ich es das erste Mal gesehen hatte, war ich richtig gespannt auf das Buch. Es hat mich sofort neugierig gemacht und ich wollte am liebsten gleich anfangen zu lesen. In meinen Augen erfüllt es alle Kriterien für ein richtig gutes Cover.

Meine Meinung

Alison ist Dämonenjägerin und sie ist gut in dem was sie tut. Wenn sie es auf einen abgesehen hat, entkommt er ihr nicht mehr. Der Wunsch nach Vergeltung und ihrer persönlichen Rache treibt sie an und macht sie stark. Als sie von zwei Schergen des mächtigen Dorian Ascia entführt wird, glaubt sie, ihr letztes Stündchen hat geschlagen. Doch ganz so schlimm ist es noch nicht. Dorian hetzt ihr „nur“ Gareth auf den Hals, der sie nicht ausstehen kann und nichts lieber tut, als sie in ihre Schranken zu verweisen.
Alison ist stark, sowohl Körperlich, als auch im Charakter und das gefällt mir so gut an ihr. Sie gibt nicht nach, verfolgt unablässig ihre Ziele und lässt sich von nichts und niemandem aufhalten. Erst recht nicht von einem Königsdämon, der meint er wäre etwas besseres und sie nicht einmal den Dreck an seinen Schuhen wert. Sie tut alles, um vor Gareth zu fliehen oder ihn zu ärgern. Für mich als Leserin war das immer recht interessant und sehr unterhaltsam.

Die Autorin hat bei diesem Buch noch einmal eine gewaltige Schippe drauf gelegt. Sowohl ihr Schreibstil, als auch die Umsetzung und Ausarbeitung der Idee finde ich so viel gelungener und noch besser als bei der Pharos – Reihe. Ohne das jetzt negativ zu meinen: Man merkt der Autorin an, dass sie mittlerweile fünf Bücher veröffentlich hat. Laura Labas hat sich in ihrem Schreibstil extrem weiterentwickelt. Sie hat bei Alison einen ganz anderen Humor und Witz eingebaut, der viel tiefer geht, als bei ihren vorherigen Büchern. Die ganze Story ist ausgefuchster und anders durchdacht. Man hat einfach nur Spaß beim lesen.
Ich war regelrecht enttäuscht, als das Buch zu Ende war und mir graut davor, dass ich jetzt so lange auf den zweiten Band warten muss, wo ich doch jetzt wissen will, wie es weiter geht!

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung für Ein Käfig aus Rache und Blut. Sehnsüchtig wird der zweite Teil von mir erwartet! Es gibt die volle Anzahl an Monstern!
Monster_5v5

Advertisements

2 Gedanken zu “Ein Käfig aus Rache und Blut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s