Dust Lands – Die Entführung

Infos zum BuchDustlands - Die Entführung

Dust Lands #1
von Moira Young
Originaltitel Blood Red Road
Erschienen 23. April 2015
Ebook 464 Seiten
Verlag FISCHER E-Books
ISBN 978-3-104-02035-8
Preis 8,99 € (Ebook) / 8,99 € (Taschenbuch)

Inhalt

***SIE NENNEN MICH DEN TODESENGEL. WEIL ICH NOCH NIE EINEN KAMPF VERLOREN HABE.***

Sabas Zwillingsbruder wird von Soldaten verschleppt. Sie schwört, ihn zu finden und zu befreien. Mit dem Mut der Verzweiflung macht sie sich auf einen Weg voller Gefahren, Gewalt und Verrat. Sie kann niemandem vertrauen – auch nicht dem Mann, der ihr das Leben rettet.

Cover

Mir gefällt das Cover sehr gut. Der Schatten der jungen Frau wirkt stark. Als wäre sie bereit es mit jedem Aufzunehmen, genau wie Saba. Die Farben und der Hintergrund sind sehr passend gewählt und gefallen mir ebenfalls gut. Das Cover hat definitiv etwas ansich. In meinen Augen ist es auf jeden Fall ein Blickfang.

Meine Meinung

Als ich den ersten Teil der Dust Lands – Reihe das erste Mal gelesen habe, hat mich dieses Buch einfach umgehauen. Saba ist eine starke Figur, viel stärker als sie selbst glaubt.

Nachdem ihr Bruder Lugh entführt wurde, macht sie sich auf den Weg ihn zu finden. Ihre kleine Schwester Emmi lässt sie dabei zurück. Irgendwie schafft es das kleine Mädchen, Saba zu finden. Diese ist überhaupt nicht davon begeistert. Zum einen kann sie ihre Schwester nicht leiden und zum anderen hat sie Angst durch Emmi langsamer zu werden. Nachdem ich das Buch mittlerweile ein zweites Mal gelesen habe, empfinde ich gerade Sabas Verhalten Emmi gegenüber unmöglich. Man sollte meinen Saba währe mit ihren 18 Jahre alt genug, sich um die neunjährige Emmi zukümmern, stattdessen schreit sie das kleine Mädchen die ganze Zeit an.

Trotz gewisser Schwierigkeiten gelangen die beiden nach Hopetown. Dort wird Saba versklavt und soll bei Käfigkämpfen mitmachen. Wer drei mal verliert, wird getötet. Saba kommt eine geheime Macht, das rote Feuer, zur Hilfe. Durch diesen Blutrausch schafft sie es, sich zu verteidigen. Sie hat zwar nie wirklich gelernt wie man Kämpft, wehrt sich so aber äußerst effektiv. Diesen Teil fand ich etwas zu schwach erklärt von der Autorin.

Im Allgemeinen ist ihr Schreibstil sehr gewöhnungsbedürftig und ich muss sagen, im ersten Buch bin ich noch sehr gut damit zurecht gekommen. Natürlich hab ich mich erst damit vertraut machen müssen, doch relativ schnell hat es mich gar nicht mehr gestört. Die Autorin erzählt sehr kurz und knapp, hält sich nicht besonders mit Details auf. So erfährt man auch nicht, in was für einer Welt Saba lebt. Es bleibt alles sehr vage. Auch die Figuren werden nicht sonderlich ausführlich beschrieben. Das fand ich ziemlich schade, denn aus der Welt in der Saba aufgewachsen ist, hätte man so viel mehr machen können. Es handelt sich dabei um einen dystopische Version unserer Erde und ich hätte gerne mehr darüber erfahren, doch die Autorin kratzt nicht einmal wirklich an der Oberfläche.

Je weiter wir in der Geschichte gekommen sind, desto mehr hat es mich gestört, das Saba praktisch nichts tun muss, um Erfolg zu haben. In der Geschichte gibt es so viel Potenzial für mehr Konflikte, stattdessen wird alles oberflächlich abgearbeitet. Man wird ein bisschen von der Autorin durch die Geschichte gejagt. Das ist mir aber auch erst nach dem zweiten Mal lesen aufgefallen.

Dust Lands hat durchaus potenzial und ich finde den ersten Teil gelungen. Trotzdem hat es eine ganze Weile gedauert, bis ich den zweiten Teil gelesen habe. Der Schreibstil ist sehr gewöhnungsbedürftig und nicht unbedingt etwsa für jeden. Daher vergebe ich drei von fünf Monstern, weil es im Nachhinein einfach zu viel gibt, was mir fehlt oder nicht gefallen hat.
Monster_3v5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s