Einmal rund ums Glück

Infos zum BuchEinmal rund ums glück

Von Paige Toon
Originaltitel Chasing Daisy
Erschienen 14. Juli 2011
Ebook 464 Seiten
Verlag FISCHER
ISBN 978-3-104-00849-3
Preis 8,99 € (Ebook) / 8,99 € (Taschenbuch)

Inhalt

»›Um mich musst du dir keine Sorgen machen. Ich habe nicht die Absicht, mir noch mal das Herz brechen zu lassen.‹ Selbstverständlich lüge ich. Ich habe das Gefühl, dass Will jeden Tag ein kleines Stückchen von meinem Herzen abbricht. Das macht mich fertig.«

Daisy ist einfach sitzengelassen worden. Und das nicht von irgendeinem gewöhnlichen Typen, nein …
In Daisys Vergangenheit gibt es ein Geheimnis, dass sie nicht einmal ihrer besten Freundin Holly anvertrauen kann. Mit Männer und ihrer eigenen Familie will sie nichts mehr zu tun haben. Aber irgendwie muss das Leben ja weitergehen und am besten kann sie über alles hinwegkommen, wenn sie so weit wie möglich von zu Hause fort ist. Als sich ihr die Chance bietet, die Welt zu sehen, ergreift sie die sofort. Sie packt ihre Koffer und wird Hostess bei der Formel 1. Jetzt gleicht ihr Leben einem Wirbelwind: Brasilien, Italien, Australien, Monaco. Aber nichts kann Daisy davor bewahren, ihr Herz wieder zu verlieren … dieses Mal an einen Mann, der bereit ist, sein Leben und seine Liebe für die Gefahr, die Geschwindigkeit und den großen Erfolg zu riskieren.

Cover

Das Cover passt super zu dem Buch. Noch lustiger hätte ich es nur gefunden, wenn statt dem Auto, ein Rolle abgebildet wäre. Mir gefallen diese etwas abstrakten und gezeichneten Cover total gut. Sie sind etwas besonderes und stechen absolut aus der Masse der Gesichter und Körper hervor. Außerdem passen sie auch irgendwie gut zu diesen Büchern.

Meine Meinung

Als ich dieses Buch zum ersten Mal gelesen habe, war ich mir nicht so sicher, was ich davon halten sollte. Es gab ein paar Punkte die mir nicht so gefallen haben. Mittlerweile habe ich es glaube ich zum vierte oder fünften Mal gelesen und liebe es. Still und heimlich hat sich Daisy zu einem meiner Lieblingscharaktere von Paige Toon entwickelt. Gleich nach Lily und Lucy, die ich beide absolut geliebt habe.

Daisy arbeitet als Hostess in einem Formel 1 Rennstall. Dort fahren Luis und Will. Zusammen mit Holly ist sie für die Verpflungung der beiden Fahrer zuständig. Während sie sofort dem Charme von Will verfällt, kann Daisy Luis aufs Blut nicht ausstehen. Bereits auf den ersten Seiten beschimpfen sich die beiden wüst. Doch je weiter man in der Geschichte kommt, desto besser verstehen sie sich und desto mehr mochte ich auch Luis. Ich konnte mir das belustigte Zwinkern in seinen Augen regelrecht vorsellen, wenn er Daisy wieder zur Weisglut gebracht hat. Sie ist halbe Italienerin und halbe Engländerin, hat aber die meiste Zeit ihres Lebens in Amerika verbracht. Sie flucht auf Italienisch und ist auch sonst nicht auf den Mund gefallen. Ihre lockere und freche Art hat mir sehr gut gefallen. Sie macht Daisy besonders und hebt sie von den anderen weiblichen Hauptfiguren ab.

Dann haben wir da noch Luis und Will, unsere beiden männlichen Hauptfiguren. Ehrlich gesagt fällt es mir jetzt etwas schwer, hier nicht zu Spoilern. Beim ersten Mal lesen konnte ich Daisy total verstehen und fand Luis genau so nervig wie sie, doch je öfter ich das Buch lese, desto früher schenke ich ihm mein Herz. Doch auch Will ist unglaublich toll. Daisy liegt ihm wirklich am Herzen und er hat sie verdammt gern. Dafür allein mochte ich ihn schon unglaublich.

Chasing Daisy ist ein tolles Buch. Bei mir hat es ein bisschen gedauert, bis ich das erkannt habe und ich bin ehrlich froh, dass ich dieses Buch nicht schon früher rezensiert habe, denn dann hätte ich nur drei Monster vergeben, doch so wie ich es jetzt empfinde vergebe ich volle fünf Monster. Das Buch ist einfach toll. Es ist herzerweichend und lustig dabei zuzusehen, wie Daisy ihren aufregenden Alltag im Rennstall durchlebt. Ich konnte mit ihr leiden und auch lachen. Sie ist eine tolle Figur und ich wünsche mir mehr von dieser Sorte.
Monster_5v5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s