Arsida

Infos zum Buch Arsida. Die Unwandelbaren 3

Die Unwandelbaren #3
von Laura Labas

Erschienen 15. April 2015
Paperback 343 Seite
Selfpublishing
ISBN 978-1-511-89775-4
Preis 2,99 € (Ebook) / 12,99 € (Taschenbuch)

Inhalt

›Das Einzige, das ich dir versprechen kann, Reyna Dushakrov, ist, dass ich dich immer wieder betrügen und enttäuschen werde.‹

Reyna ist eine Pharos, eine Unwandelbare. Sie und die Caelum wurden in ihrem Quartier von Unbekannten überfallen. Während ihr noch die Flucht gelingt, verschwindet einer der Pharos spurlos. Gelingt es den Unwandelbaren, ihn rechtzeitig aufzuspüren, bevor Schlimmeres geschieht? Wer steckt hinter dem Angriff?
Im Laufe der Suche nehmen Felicity und Reyna am Willkommensbankett der Pharos in Madison teil und Reyna macht die Bekanntschaft der Arsida, eine Gruppe von Extremisten, die sie in fürchterliche Gefahr bringt. Einmal mehr muss Reyna beweisen, wie weit sie zu gehen bereit ist, um die zu retten, die sie liebt.

Cover

Ich mag die Cover zu dieser Reihe. Die Schlichtheit gefällt mir immer wieder. Es ist einerseits düster, andererseits aber auch leuchtend durch die tollen Farben der Zeichen und Buchstaben.

Meine Meinung

Wow… ich bin wirklich sprachlos. Arsida ist bisher der mit Abstand aufregenste und ereignisreichste Band der Geschichte um Reyna, Felicity und die Caelum. Diesen Band habe ich regelrecht verschlungen, im Vergleich zu den beiden Vorgängern. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.

Reyna ist eine so tapfere und starke Figur. Es macht unglaublich Spaß und es ist wirklich äußerst abenteuerlich, ihre Geschichte zu verfolgen. Für sie sind ihre Familie und ihre Freunde das Wichtigste. Für die Menschen, die sie liebt, ist sie bereit so unglaublich viel zu geben und das finde ich sehr bewundernswert an ihr. Obwohl ich immer noch einige Probleme mit ihr hatte, fand ich sie in diesem Band wieder besser. Sie beißt sich durch, erträgt alles, was man von ihr verlangt und versucht die bestmögliche Lösung für jedes Problem zu finden.

Die Caelum sind ihr dabei nicht immer unbedingt eine Hilfe. Seit dem Verschwinden von Edgar hat Teia ein kleines Problemchen mit Reyna. Als sich dann schließlich auch noch Leith wieder einmischt ist das Chaos perfekt. Obwohl ich ihn zu Beginn der Reihe überhaupt nicht leiden konnte, hat er sich bereits im zweiten Teil zu meiner Lieblingsfigur entwickelt und auch im dritten Teil mochte ich ihn noch sehr gerne. Er ist böse, das lässt sich nicht bestreiten. Ich kann aber einfach nicht glauben, dass er vollkommen böse ist. Vielleicht hat Reyna ihn einfach nur an einem schlechten Tag erwischt?

Der Kampf zwischen Reyna und all dem Bösen auf der Welt geht weiter. Sie wird vor so viele neue Probleme gestellt. Es ist unglaublich, wie abwechslungsreich dieser Band ist. Im Optimalfall, hätte ich diesen Band etwas entspannt und dafür den zweiten Teil spanneder gemacht. So scheint der zweite Band für mich immer ein kleiner Lückenfüller zu sein, denn in Band drei geht die Post ab, anders kann ich es einfach nicht sagen.

Die Autorin baut eine Spannung auf, die ich ihr in Hydra gar nicht mehr zugetraut hätte. Die Spannung war so unerträglich, dass ich nach dem Ende von Arsida, sofort mit Psira anfangen musste. Es hat einfach kein Weg daran vorbei geführt.

Laura Labas hat es geschafft, eine einerseits äußerst brutale Geschichte so zu verpacken, dass sie nicht zu blutrünstig aber sehr spannungsgeladen rüber kommt. Mir ist aufgefallen, dass von Band zu Band mehr Blut fliest. Die Gegner werden immer stärke, während auch Reyna an ihren Problemen wächst, was mir hier wesentlich besser gefallen hat. Alles in allem fand ich Arsida wesentlich besser als Hydra und Pharos! Daher vergebe ich gerne volle fünf Monster.

Monster_5v5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s