[Film] Jeden Tag aufs Neue

Veröffentlicht: 2013 (DE)
Dauer: ca. 96 Minuten

Remember Sunday

Besetzung

Regisseur: Jeff Bleckner
Drehbuch: Michael Kase und Barry Morrow

Molly – Alexis Bledel
Gus – Zachary Levi
Lucy – Merritt Wever
Baptiste – Barry Shabaka Henley
Jolene -Valerie Azlynn
Jerry – David Hoffman

Trailer

Inhalt

Gus (Zachary Levi) leidet unter dem Verlust seines Kurzzeitgedächtnisses, sodass er sich am nächsten Tag kaum erinnern kann, was am Tag zuvor passiert ist. Als er sich in die charmante Molly (Alexis Bledel) verliebt, wird das zu einem Problem. Denn wie soll er dauerhafte Gefühle entwickeln, wenn er sich schon am nächsten Tag kaum mehr an die attraktive Frau erinnern kann? So entwickelt sich die Beziehung der beiden zu einem romantischen Testfall mit ungewissem Ausgang, bei dem beide für das gemeinsame Glück kämpfen müssen.

Meine Meinung

Durch Zufall bin ich bei Netflix über diesen Film gestolpert. Mir gefällt das DVD-Cover unglaublich gut und das hat mich schließlich auch dazu gebracht, den Film anzusehen. Von der Geschichte, die er erzählt, erinnert der Film mich ein bisschen an „50 Erste Dates“.
Das Kurzzeitgedächtnis von Gus funktioniert nicht mehr so, wie es sollte. Anstatt während des Schlafs seine kurzfristigen Erinnerungen in das Langzeitgedächtnis zu schieben, löscht sein Gehirn alles. Jeden Tag ist er also mit der Tatsache konfrontiert, dass er nicht weiß, wo er aufwacht und warum er nicht an dem Ort ist, an dem er glaubt zu sein. Jeden Tag muss er sich zurechtfinden und seiner Umwelt vorgaukeln er wüsste genau, was gerade los sei. Er grüßt Menschen, die er nicht kennt, und ist jeden Tag aufs Neue verwirrt, wenn der kleine Junge von oben 5 $ von ihm verlangt. Es ist unglaublich bewegend und auch sehr niedlich dabei zu zusehen, wie Gus sich durchs Leben mogelt.

Dann hätten wir da noch Molly. Sie arbeitet in einem Café und hat einen riesigen Berg Schulden. Sie lebt bei ihrer besten Freundin und besucht die Abendschule um sich ihren Traum zu verwirklichen. Molly möchte einen Blumenladen eröffnen. Eines Morgens taucht Gus in dem Café auf, in dem sie arbeitet. Die beiden kommen ins Gespräch und Molly zeichnet eine Nachricht für Gus auf. Hier sei angemerkt, er trägt immer einen Stift bei sich, der eigentlich ein Aufnahmegerät ist. Dort nimmt er alle wichtigen Dinge des Tages auf und überträgt sie später in seinen Terminkalender und seine To-do-Liste. So schaffte er es, den Eindruck zu erwecken, ein beinahe normales Leben zu führen.

Gus ist absolut hin und weg von Molly. Er verliebt sich in sie und möchte ihr aber nicht sagen, was mit ihm passiert ist und warum er sich nicht an sie erinnern kann. Die Beiden treffen sich und für Gus wird es beinahe sportlich, weil er versucht, Molly ein guter Freund zu sein.

Ich bin absolut begeistert von diesem Film. Auch wenn die Geschichte vielleicht nicht die originellste ist, hat es der Regisseur geschafft, daraus einen unglaublich niedlichen Film zu machen. Er hat definitiv seine Höhen und Tiefen. Ich musste furchtbar mit Gus mit leiden und hatte Tränen in den Augen. Es muss grauenvoll sein, sich nicht mehr an gestern erinnern zu können und jeden Tag aufzuwachen und zu erwarten an dem Ort zu sein, an den er sich als Letztes erinnert, auch wenn er dort schon seit mehreren Jahren nicht mehr lebt, geschweige denn dort war.

Die Hauptdarsteller harmonieren unglaublich gut zusammen. Ich finde das Zachary Levi sehr witzige Grimassen ziehen kann und genau das hat mich auch wieder aufgeheitert und zum Lachen gebracht. Der Film lässt mich als Zuschauerin mit einem Gefühl der Hoffnung zurück. Ich möchte hier nicht zu viel vom Ende verraten, aber es war definitiv anderes, als ich es erwartet hatte.

Mir hat der Film sehr gut gefallen und ich kann ihn euch nur weiter empfehlen.

Wertung (5/5)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s