Fountain Bridge

Fountain Bridge

Edinburgh Love Stories
von Samantha Young

Erschienen 1. Juni 2013
Ebook 144 Seiten
Verlag Ullstein eBooks
ISBN 978-3-843-70492-2
Preis 1,49 € (E-Book)

Inhalt

Seit sie denken kann, ist Ellie Carmichael in Adam Sutherland verliebt, den besten Freund ihres großen Bruders. Aber Adam scheint in ihr nur eine gute Freundin zu sehen. Bis es eines Nachts zu einem leidenschaftlichen Kuss kommt, der alles verändert. Adam geht auf Abstand. Doch dann gerät Ellie ernsthaft in Gefahr, und Adam muss sich entscheiden, wie viel sie ihm bedeutet …

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Nacht ohne Namen

Nacht ohne Namen

von Jenny-Mai Nuyen

Erschienen 1. März 2015
Hardcover 448 Seiten
Verlag Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN 978-3-423-76109-3
Preis 16,95 € (Hardcover) / 14,99 € (E-Book)

Inhalt

Manche Menschen sind füreinander bestimmt. So wie Nicki und Canon. Sie haben ihre eigene Welt. U-Bahnfahren in der morgengrauen Großstadt. Verstehen sich fast ohne Worte. Und doch wissen sie nicht viel voneinander. Ihre wahren Namen zum Beispiel kennen sie nicht. Und als Canon verschwindet, kommt Nicki einem noch viel größeren Geheimnis in seinem Leben auf die Spur. Denn sie teilt Canon mit einem Dämon – einem Dämon, der in üblen Schwierigkeiten steckt …

Weiterlesen

Amy & Jason: Dich nicht zu lieben

Amy und Jason

von Inka Loreen Minden

Erschienen 20. Februar 2015
Taschenbuch 252 Seiten
Verlag neobooks
ISBN 978-3-7380-1588-1
Preis 3,99 € (E-Book)

Inhalt

Es ist verdammt schwer, dich nicht zu lieben …

Für ihn war es ein Ausrutscher, für sie die Hoffnung auf mehr.

Die 18-jährige Amy ist seit Jahren in Jason, den besten Freund ihres älteren Bruders, verschossen. Doch Jason sieht in ihr immer noch das kleine Mädchen.
Als ihr Bruder die Abwesenheit der Eltern nutzt und im Haus eine Party feiert, kommt es zwischen Amy und Jason zu einer heißen Begegnung. Danach stürzt Jason Hals über Kopf davon, in dem Glauben, Amy nie mehr gegenübertreten zu müssen.
Aber es kommt anders, als gedacht: Eine Woche später treffen sie sich an der Universität wieder. Sie ist Studentin – er ihr Dozent.
Unmissverständlich macht er ihr klar, dass es keine gemeinsame Zukunft für sie gibt. Trotzdem lassen sich beide auf ein erotisches Spiel ein, das droht, Amys Herz in Stücke zu reißen, denn sie kann nicht aufhören, Jason zu lieben.

Doch das sind nicht die einzigen Hindernisse, die sich ihnen in den Weg stellen.

Weiterlesen

Den Freund der Schwester klaut man nicht – oder?

Den Freund der Schwester klaut man nicht - oder

von Sophie Ranald

Erschienen 19. Januar 2015
Ebook 315 Seiten
Verlag Goldmann Verlag
ISBN 978-3-442-48168-2
Preis 8,99 € (E-Book)
Leseprobe

Inhaltsangabe

Als sie Oliver zum ersten Mal begegnet, ist es um Ellie geschehen. Leider ist er der Freund ihrer eigenen Schwester …

Rose ist schön, glamourös, und die Männer liegen ihr zu Füßen. Ihre ältere Schwester Ellie hingegen verbringt ihre Abende am liebsten auf dem Sofa mit ihrem besten Freund Ben. Bis Rose ihre neueste Eroberung mitbringt: Oliver. Für Ellie ist es Liebe auf den ersten Blick – und obwohl sie weiß, dass es verabscheuenswert ist, tut sie fortan alles, um ihn für sich zu gewinnen. So falsch kann es doch nicht sein, endlich mit dem Joggen anzufangen und sich ein paar Strähnchen färben zu lassen, um ein wenig mehr auszusehen wie Rose. Doch während Ellie ihrer Schwester in unbequemen High Heels nachtrippelt, läuft sie Gefahr, die wahre Liebe ihres Lebens zu verlieren …

Weiterlesen

Sie kam, sah und liebte

Sie kam, sah und liebte

von Rachel Gibson
Seattle Chinooks Hockey 2

Erschienen 17. August 2011
Taschenbuch 352 Seiten
Verlag Goldmann
ISBN 978-3-641-06955-1
Preis 8,95 € (Taschenbuch) / 7,99 € (E-Book)

Inhalt

Ein hinreißendes Lesevergnügen – witzig, romantisch und unglaublich sexy!

Die Journalistin Jane Alcott ist klein und ausgesprochen zierlich, ihr Outfit lässt sich allenfalls als praktisch oder dezent beschreiben, zudem ist sie mit mehr als nur einer Prise Schlagfertigkeit und Sturheit gesegnet. Also genau der Typ Frau, den der gefeierte Eishockeystar Luc Martineau normalerweise keines zweiten Blickes würdigt. Nun bekommt aber ausgerechnet Jane den Auftrag, eine Saison lang exklusiv über Lucs Team zu berichten. Und bald muss Luc erkennen, wie trügerisch der erste Eindruck sein kann …

Weiterlesen

Der Circle

Der Circel

von David Eggers

Erschienen 14. August 2014
Hardcover 560 Seiten
Verlag Kiepenheuer & Witsch
ISBN 978-3-462-04675-5
Preis 22,99 € (Hardcover)

Inhalt

Die 24-jährige Mae Holland ist überglück-lich. Sie hat einen Job ergattert in der hippsten Firma der Welt, beim »Circle«, einem freundlichen Internetkonzern mit Sitz in Kalifornien, der die Geschäftsfelder von Google, Apple, Facebook und Twitter geschluckt hat, indem er alle Kunden mit einer einzigen Internetidentität ausstattet, über die einfach alles abgewickelt werden kann. Mit dem Wegfall der Anonymität im Netz – so ein Ziel der »drei Weisen«, die den Konzern leiten – wird es keinen Schmutz mehr geben im Internet und auch keine Kriminalität. Mae stürzt sich voller Begeisterung in diese schöne neue Welt mit ihren lichtdurchfluteten Büros und High-Class-Restaurants, wo Sterneköche kostenlose Mahlzeiten für die Mitarbeiter kreieren, wo internationale Popstars Gratis-Konzerte geben und fast jeden Abend coole Partys gefeiert werden. Sie wird zur Vorzeigemitarbeiterin und treibt den Wahn, alles müsse transparent sein, auf die Spitze. Doch eine Begegnung mit einem mysteriösen Kollegen ändert alles … Mit seinem neuen Roman »Der Circle« hat Dave Eggers ein packendes Buch über eine bestürzend nahe Zukunft geschrieben, einen Thriller, der uns ganz neu über die Bedeutung von Privatsphäre, Demokratie und Öffentlichkeit nachden-ken und den Wunsch aufkommen lässt, die Welt und das Netz mögen uns bitte manchmal vergessen.

Weiterlesen

Weit weg und ganz nah

Weit weg und ganz nah

von Jojo Moyes
Sprecherin Louise Helm

Erschienen 02. Juni 2014
Ebook 508 Seiten
Verlag Rororo
ISBN 978-3-499-26736-9
Preis 12,99 € (E-Book) / 9,99 € (Hörbuch)

Inhalt

Einmal angenommen …

… dein Mann hat sich aus dem Staub gemacht. Du schaffst es kaum, deine Familie über Wasser zu halten. Deine hochbegabte Tochter bekommt eine einmalige Chance. Und du bist zu arm, um ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Plötzlich liegt da ein Bündel Geldscheine. Du weißt, dass es falsch ist. Aber auf einen Schlag wäre dein Leben so viel einfacher …

Und einmal angenommen, du strandest mitten in der Nacht mit deinen Kindern am Straßenrand – und genau der Mann, dem das Geld gehört, bietet an, euch mitzunehmen. Würdest du einsteigen? Würdest du ihm irgendwann während eures verrückten Roadtrips gestehen, was du getan hast?

Und kann das gutgehen, wenn du dich ausgerechnet in diesen Mann verliebst?

Weiterlesen

Das achte Leben

Das achte Leben

von Nino Haratischwili

Erschienen 01. September 2014
Ebook 1280 Seiten
Verlag Frankfurter Verlagsanstalt
ISBN 978-3-627-00208-4
Preis 24,99 € (E-Book) / Gebundene Ausgabe (34,00 €)

Inhalt

Georgien, 1900: Mit der Geburt Stasias, Tochter eines angesehenen Schokoladenfabrikanten, beginnt dieses berauschende Opus über sechs Generationen. Stasia wächst in der wohlhabenden Oberschicht auf und heiratet jung den Weißgardisten Simon Jaschi, der am Vorabend der Oktoberrevolution nach Petrograd versetzt wird, weit weg von seiner Frau. Als Stalin an die Macht kommt, sucht Stasia mit ihren beiden Kindern Kitty und Kostja in Tbilissi Schutz bei ihrer Schwester Christine, die bekannt ist für ihre atemberaubende Schönheit. Doch als der Geheimdienstler Lawrenti Beria auf sie aufmerksam wird, hat das fatale Folgen …
Deutschland, 2006: Nach dem Fall der Mauer und der Auflösung der UdSSR herrscht in Georgien Bürgerkrieg. Niza, Stasias hochintelligente Urenkelin, hat mit ihrer Familie gebrochen und ist nach Berlin ausgewandert. Als ihre zwölfjährige Nichte Brilka nach einer Reise in den Westen nicht mehr nach Tbilissi zurückkehren möchte, spürt Niza sie auf. Ihr wird sie die ganze Geschichte erzählen: von Stasia, die still den Zeiten trotzt, von Christine, die für ihre Schönheit einen hohen Preis zahlt, von Kitty, der alles genommen wird und die doch in London eine Stimme findet, von Kostja, der den Verlockungen der Macht verfällt und die Geschicke seiner Familie lenkt, von Kostjas rebellischer Tochter Elene und deren Töchtern Daria und Niza und von der Heißen Schokolade nach der Geheimrezeptur des Schokoladenfabrikanten, die für sechs Generationen Rettung und Unglück zugleich bereithält. Das achte Leben (Für Brilka) ist ein epochales Werk der auf Deutsch schreibenden, aus Georgien stammenden Autorin Nino Haratischwili. Ein Epos mit klassischer Wucht und großer Welthaltigkeit, ein mitreißender Familienroman, der mit hoher Emotionalität über die Spanne des 20. Jahrhunderts bildhaft und eindringlich, dabei zärtlich und fantasievoll acht außergewöhnliche Schicksale in die georgisch-russischen Kriegs- und Revolutionswirren einbindet.

Weiterlesen

Es duftet nach Sommer

Es duftet nach Sommer

von Huntley Fitzpatrick

Erschienen 29. April 2014
Ebook 481 Seiten
Verlag cbj
ISBN 978-3-570-15750-3
Preis 13,99 € (E-Book) / 9,99 € (Taschenbuch)

Inhalt

Sommer, Sonne, Meer – und die erste große Liebe

Die 17-jährige Gwen kann es nicht fassen: Ausgerechnet der größte Fehler ihres Lebens, Cassidy Somers, lässt sich dazu herab, den Sommer über auf ihrer Heimatinsel als Gärtner zu jobben. Anders als Gwen, die befürchtet, sich wie ihre Eltern mit miesen Jobs durch Leben schlagen zu müssen, ist er einer der reichen Kids vom Festland. Doch Gwen träumt davon, dem allen zu entfliehen. Nur was würde das für ihr Leben bedeuten? Gwen verbringt einen berauschenden Sommer auf der Suche nach Antworten darauf, was ihr wirklich wichtig ist, an ihrem Zuhause, den Menschen, die sie liebt und schließlich an sich selbst. Und an Cassidy, der sie in einen verwirrenden Gefühlstaumel zwischen magnetischer Anziehungskraft und köstlicher Unsicherheit stürzt.

Weiterlesen

Neuzugänge März 2015

Schon wieder ist es der zweite Tag des neuen Monats. Wahrscheinlich sogar schon der 3. April wenn ich diesen Beitrag veröffentliche. Diesen Monat war es ganz Human was meinen Bücherkonsum anging und ich bin wirklich Stolz, das ich mir weniger Bücher gekauft habe. Einen kleinen Einbruch hatte ich in den letzten Tagen, aber es war noch vertretbar.

Diesen Monat sind auch einige Leseexemplare gekommen, da Anfang März das Bloggerportal der Random House Verlagsgruppe Online ging. Ich bin absolut begeistert von diesem Portal. Man bekommt unglaublich schnell Rückmeldung und bis jetzt habe ich noch jedes Buch bekommen (Es waren schon einige).

Viel Spaß nun mit meinen Neuzugängen. Ich fange mit meiner Messebeute an:

Das Herz der HarpyieDas Herz der Harpyie von Rebekka Pax
Die siebzehnjährige Milena hat schon immer eine seltsame Begabung im Umgang mit Vögeln gehabt. Doch während sie tagsüber ein gewöhnliches Schülerpraktikum auf einer Vogelstation absolviert, streift sie im Schlaf als riesiger Raubvogel durch die Lüfte und sieht Menschen sterben. Immer wieder, jede Nacht. Bis sie auf den ungewöhnlich anziehenden John trifft und ihm in Vogelgestalt das Leben rettet. Ein folgenschwerer Fehler. Denn Milena ist eine Harpyie, eine Kreatur der Götter, die ihren Wünschen zu folgen hat…
Erscheinen bei Carlsen am 26. Februar 2015 Weiterlesen