Neuzugänge Februar 2015

Etwas verspätet, aber besser als nie. Irgendwie habe ich es geschafft, total zu vertrödeln, dass heute schon der erste März ist. Das hat mir einen ganz schönen Dämpfer verpasst, der Februar sollte wirklich länger sein!
In neun Tagen muss ich ein Referat über den Film „Frühstück bei Tiffanys“ geschrieben und abgegeben haben. Das bereitet mir im Moment am meisten Sorgen. Allerdings habe ich noch ein paar Tage Zeit, zum Glück!

Nun möchte ich euch allerdings nicht weiter vom durchstöbern meiner Einkäufe abhalten. Viel Spaß:

 

Bücher

Nachdem ich eigentlich vorhatte, mir im Februar keine bis wesentlich weniger Bücher zu kaufen, als im Januar, bin ich bereits am 11. Februar kläglich gescheitert…

Noah und Echo. Liebe kennt keine Grenzen von Katie McGarrie

Dunkle Geheimnisse und eine Liebe, die unter die Haut geht: Noah und Echo.
Früher gehörte Echo zu den beliebtesten Mädchen ihrer Schule. Doch eine Nacht, an die sie sich nicht erinnern kann, hat alles verändert. Um herauszufinden, was in jener Nacht wirklich passiert ist, braucht Echo Informationen aus ihrer Therapieakte. Dabei hilft ihr ausgerechnet Noah, der äbad boyô der Schule. Nicht ahnend, was die Wahrheit bringen wird, verlieben sich die beiden leidenschaftlich ineinander.
Große Gefühle und knisternde Erotik mit einem hinreißenden Helden, ein Aufrührer, Rebell und Traummann.

Millionär zu verschenken von Dana Summer

Um die Behandlung ihrer schwerkranken Schwester bezahlen zu können, nimmt Anisha an einer Reality-Show teil. Ein reicher Junggeselle, der auf diesem Weg versucht, seine Prinzessin zu finden.
Zwei Wochen auf einer Insel mitten in der Südsee. Hört sich an wie Urlaub?! Blöd nur, dass bereits vor Reiseantritt alles schief läuft, was nur schief laufen kann. Anisha steht mitten im Nirgendwo von Montana und ist zu allem Übel auch noch auf den arroganten, missmutigen, aber äußerst attraktiven besten Kumpel des Millionärs angewiesen.

Es duftet nach Sommer von Huntley Fitzpatrick

Sommer, Sonne, Meer – und die erste große Liebe
Die 17-jährige Gwen kann es nicht fassen: Ausgerechnet der größte Fehler ihres Lebens, Cassidy Somers, lässt sich dazu herab, den Sommer über auf ihrer Heimatinsel als Gärtner zu jobben. Anders als Gwen, die befürchtet, sich wie ihre Eltern mit miesen Jobs durch Leben schlagen zu müssen, ist er einer der reichen Kids vom Festland. Doch Gwen träumt davon, dem allen zu entfliehen. Nur was würde das für ihr Leben bedeuten? Gwen verbringt einen berauschenden Sommer auf der Suche nach Antworten darauf, was ihr wirklich wichtig ist, an ihrem Zuhause, den Menschen, die sie liebt und schließlich an sich selbst. Und an Cassidy, der sie in einen verwirrenden Gefühlstaumel zwischen magnetischer Anziehungskraft und köstlicher Unsicherheit stürzt.

Sie kam, sah und liebte von Rachel Gibson

Die Journalistin Jane Alcott ist klein und ausgesprochen zierlich, ihr Outfit lässt sich allenfalls als praktisch oder dezent beschreiben, zudem ist sie mit mehr als nur einer Prise Schlagfertigkeit und Sturheit gesegnet. Also genau der Typ Frau, den der gefeierte Eishockeystar Luc Martineau normalerweise keines zweiten Blickes würdigt. Nun bekommt aber ausgerechnet Jane den Auftrag, eine Saison lang exklusiv über Lucs Team zu berichten. Und bald muss Luc erkennen, wie trügerisch der erste Eindruck sein kann …

Der Medicus Band 1 von Noah Gordon

Der Waisenjunge Rob findet bei einem Bader Schutz und wird sein gelehriger Schüler. Nach dem Tod seines Meisters bricht er nach Persien auf, denn dort, im fernen Isfahan, lehrt Avicenna, der berühmteste aller Ärzte. Rob trotzt mutig den Gefahren seiner weiten Reise, Hunger, Pest und den Überfällen religiöser Fanatiker. Unbeirrt folgt er seiner Berufung als Arzt und Heiler.

Kate und Leah von Megan Hart und Lauren Dane

Zum Vernaschen gut Nach der Trennung von ihrem Freund hat Leah erst einmal genug von Männern. Alles, was sie im Moment will, ist Zeit mit ihrer Freundin Kate verbringen. Denn Kates Liebesleben gleicht einem Orkan. Doch als Leah auf den attraktiven Brandon trifft, beginnt auch für sie eine Zeit voller erotischer Abenteuer…

Nachtsonne – Flucht ins Feuerland von Laura Newman

Ein Leben unter der Erde. Für Nova bedeutet dies Alltag. Sie gehört zu den letzten Überlebenden unserer Welt. Doch das Schicksal hält mehr für sie bereit als ein Leben im HUB.
Unfreiwillig überschreitet sie die Grenzen ihrer Realität und wagt sich, gemeinsam mit ihren Freunden, auf unbekanntes Terrain. Dabei stößt sie nicht nur auf eine grauenvolle Wahrheit, sondern auch auf faszinierende, ja beinahe magische, Tatsachen und natürlich auf diesen einen Menschen, der ihr Leben verändern wird …

Die Welt, wie wir sie kannten – Die letzten Überlebenden von Susan Beth Pfeffer

Was zählt, wenn jeder Tag der letzte sein könnte? Was, wenn die Welt über Nacht nicht mehr so ist, wie wir sie kannten? Gespannt verfolgt Miranda zusammen mit ihrer Familie und der ganzen Straße, wie ein Asteroid auf dem Mond einschlägt. Doch dann verläuft der Abend ganz anders als erwartet: Der Mond wird aus seiner Umlaufbahn geworfen und nichts ist mehr, wie es war. Über Nacht gerät die Welt aus den Fugen; Flutkatastrophen, Erdbeben und extreme Wetterumschwünge bedrohen die gesamte Zivilisation. Und Miranda und ihre Familie müssen lernen, dass bei großen Katastrophen gerade die kleinen Dinge zählen: Feuerholz, Klopapier, eine Dose Bohnen, Aspirin. Und dass sie alle zusammen sind.

Todesmarsch von Richard Bachman alias Stephen King

Wettrennen in den Tod
Einhundert 17-jährige Amerikaner brechen jedes Jahr am 1. Mai zum Todesmarsch auf. Für neunundneunzig von ihnen gilt das wörtlich – sie werden ihn nicht überleben. Der Sieger dagegen bekommt alles, was er sich wünscht …

Illuminati – Robert Langdon von Dan Brown

Ein Kernforscher wird in seinem Schweizer Labor ermordet aufgefunden. Auf seiner Brust finden sich merkwürdige Symbole eingraviert, Symbole, die nur der Harvardprofessor Robert Langdon zu entziffern vermag. Was er dabei entdeckt, erschreckt ihn zutiefst: Die Symbole gehören zu der legendären Geheimgesellschaft der „Illuminati“. Diese Gemeinschaft scheint wieder zum Leben erweckt zu sein, und sie verfolgt einen finsteren Plan, denn aus dem Labor des ermordeten Kernforschers wurde Antimaterie entwendet.

Amy und Jason – Dich nicht zu lieben von Inka Loreen Minden

Ein leidenschaftlicher, heißer Liebesroman aus der Feder von Inka Loreen Minden. 300 prickelnde Seiten.
Es ist verdammt schwer, dich nicht zu lieben …
Für ihn war es ein Ausrutscher, für sie die Hoffnung auf mehr.
Die 18-jährige Amy ist seit Jahren in Jason, den besten Freund ihres älteren Bruders, verschossen. Doch Jason sieht in ihr immer noch das kleine Mädchen.
Als ihr Bruder die Abwesenheit der Eltern nutzt und im Haus eine Party feiert, kommt es zwischen Amy und Jason zu einer heißen Begegnung. Danach stürzt Jason Hals über Kopf davon, in dem Glauben, Amy nie mehr gegenübertreten zu müssen.
Aber es kommt anders, als gedacht: Eine Woche später treffen sie sich an der Universität wieder. Sie ist Studentin – er ihr Dozent.
Unmissverständlich macht er ihr klar, dass es keine gemeinsame Zukunft für sie gibt. Trotzdem lassen sich beide auf ein erotisches Spiel ein, das droht, Amys Herz in Stücke zu reißen, denn sie kann nicht aufhören, Jason zu lieben.

Verliebt in der Nachspielzeit – Titans of Love Bd. 1 von Poppy J. Anderson

Hanna Dubois kann es nicht glauben! Ihre erste Woche in New York City hält einige Überraschungen für sie bereit: Sie bekommt das heiß ersehnte Stipendium, wird in einen Autounfall, den Paparazzi verursacht haben, verwickelt und lernt dabei John kennen – das Bild von einem Mann. Sie verliebt sich Hals über Kopf in den berühmten ehemaligen Quarterback, dessen Schritte ständig von Pressevertretern überwacht werden. Eine wahre Hetzjagd auf Hanna beginnt, an der die Beziehung der beiden zu zerbrechen droht …

Touchdown fürs Glück – Titans of Love Bd. 2 von Poppy J. Anderson

Julian Scott ist der talentierte und neue Footballspieler der New York Titans, dessen Leben nicht schöner sein könnte. Er ist auf dem Höhepunkt seiner Footballkarriere, die Frauen laufen ihm scharenweise hinterher und finanziell kann er auch nicht klagen.
Liv Gallagher ist die erfolgreiche und angesehene Architektin einer New Yorker Agentur, deren Leben strikt geordnet ist. Sie lebt für ihren Beruf, macht sich wenig aus den Männern, die ihr nachschauen, und konzentriert sich lieber auf ihre Karriere.
Julian und Liv sind grundverschieden und doch waren sie früher ein glückliches Ehepaar. In New York treffen sie zufällig aufeinander und müssen feststellen, dass immer noch die Funken fliegen, wenn sie sich sehen … wäre da nicht ein dunkles Geheimnis aus ihrer Vergangenheit.

Make Love und spiel Football – Titans of Love Bd. 3 von Poppy J. Anderson

Der Footballgott muss sich mit den New York Titans wohl einen Witz erlaubt haben, als er die Tochter des verstorbenen Teambesitzers zur neuen Chefin ernannt hat! Das glaubt jedenfalls Brian Palmer, Quarterback und Kapitän der Titans, als sich die skandalbehaftete Teddy MacLachlan mit Hippiekleidung, Bauchnabelpiercing und Flipflops dem Team vorstellt. Frauen können in der Welt des Footballs nicht bestehen, vor allem nicht, wenn sie auf Räucherstäbchen und Meditationen abfahren. Football bedeutet Krieg, da haben Frauen nichts zu suchen – Brian hat keine Skrupel, das seiner neuen Chefin ins Gesicht zu sagen, doch die bricht wider Erwarten nicht in Tränen aus, sondern grinst ihn frech an. Anders als der Rest der Frauenwelt, die sich dem heißen Quarterback an den Hals wirft, legt sich Teddy mit ihm an und schlägt ihn mit den eigenen Waffen.

Weil du böse bist von Peter Sultani

Die junge Frau lag nackt auf dem Boden, mit dem Rücken in einer riesigen Blutlache, Augen und Mund weit aufgerissen.
In einer Münchener Villa liegt eine tote Schwangere. Sie wurde aufgeschlitzt, der Fötus ist verschwunden. Der Täter hinterlässt die Botschaft: NK – Ich bin mitten unter euch. Es finden sich keinerlei kriminaltechnisch verwertbare Spuren, auch im Umfeld der Toten weist nichts auf das Mordmotiv hin. Der Münchener Hauptkommissar Robert Craan wird mit den Ermittlungen beauftragt und stößt schon bald auf einen Abgrund aus Wahnsinn und Bösartigkeit.
Dieser Thriller garantiert Ihnen schlaflose Nächte!

Die Seelen der Nacht – All Souls Triology Bd. 1 von Deborah Harkness

Eine Liebe, stärker als das Leben selbst …
Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag mit aller Kraft zu ignorieren. Doch als Diana in der altehrwürdigen Bodleian-Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände fällt, kann sie ihre Herkunft nicht länger verleugnen: Hexen, Dämonen und Vampire heften sich an ihre Fersen, um ihr das geheime Wissen zu entlocken – wenn nötig mit Gewalt. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir – und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als ihr eigenes Leben …
Ein mitreißender, wundervoll erzählter Roman über Magie, Abenteuer und Romantik.

Die Zwerge von Markus Heitz

Sie sind die schlagkräftigsten Helden aus J. R. R. Tolkiens »Herr der Ringe«: Zwerge sind klein, bärtig, und das Axtschwingen scheint ihnen in die Wiege gelegt. Doch wie lebt, denkt und kämpft ein Zwerg wirklich? Dies ist die rasante Geschichte des tapferen Tungdil, der im Kampf gegen Orks, Oger und dunkle Elfen beweist, dass auch die Kleinen Großes leisten können … Nach Stan Nicholls »Die Orks« ist dies der sensationelle Bestseller über ihre ärgsten Feinde – diese Raufbolde sollte man nie zum Spaß reizen! (–> Leihgabe meines Bruderes)

Das Lächeln des Universums – Warum bin ich wozu da?

„Wie ein Wissenschaftler eine mathematische Weltformel sucht, die alle Geheimnisse der Natur erklärt, so suche ich, Nuria, das Pendant dazu: eine Weltweisheit, die mir die Geheimnisse des Menschseins innerhalb dieses Universums erschließt.“
Die Sinn- und Wahrheitssucherin Nuria, Ethnologin und Single, sucht Antworten, warum ihr Leben einfach nicht gelingen will. Fundierte Antworten. So fasst sie einen ungewöhnlichen Entschluss und beginnt zu recherchieren. Mit Hilfe der Biologie, Gehirnforschung, Physik und Mystik will sie das Rätsel ihres Daseins endlich lösen.
Autorin Kirsten Loesch nimmt den Leser mit auf eine ebenso poetische wie erkenntnisreiche Entdeckungsreise zu sich selbst. Sie entwirft ein neues, multidimensionales Welt- und Menschenbild, das sich voller Zuversicht auf die unendlichen Wunder des Universums stützen kann. Erstmalig werden rationale Forschung, mystische Weisheit und persönliche Sinnsuche auf derart faszinierende Weise verknüpft, dass Kopf und Herz das Leben lieben lernen.

Der silberne Traum – Die Chroniken der Nebelkrieger von Thomas Finn

Die Nebelkönigin Morgoya will Dunkelheit über das Land bringen. Gemeinsam mit Prinz Nikkoleus aus dem Reich der Wogen und dem Zauberer Thadäus Eulertin kämpft Fi gegen das Böse. Das Prequel zur Fantasy-Trilogie „Die Chroniken der Nebelkriege“.
Die böse Nebelkönigin Morgoya trachtet nach der Weltherrschaft und ausgerechnet eine Elfe stellt sich ihr in den Weg: Fi. Sie will ihr Volk befreien und hat einen mächtigen Verbündeten: Nikk, den König des Meervolks!

Sherlock Holmes – Gesammelte Werke von Arthur Conan Doyle

Sherlock Holmes, das ist der Inbegriff des Detektivs in der Literatur. Und das ist ein Universum aus mehreren Romanen und dutzenden Erzählungen, an dem Arthur Conan Doyle sein Leben lang geschrieben hat. Mit Scharfsinn und Kombinationsgabe lösen Sherlock Holmes und sein Freund Dr. Watson jeden noch so vertrackten Fall, ob es um den Hund von Baskerville geht oder das getupfte Band. Keine Romanfigur wurde häufiger zum Leinwandhelden als der Mann aus der Londoner Baker Street. Lesen Sie das legendäre Original in seiner ganzen Fülle, versammelt in diesem Band.

Der verbotene Schlüssel von Ralf Isau

»Manche Dinge bleiben besser für immer unentdeckt.« Nur kurz denkt die 14-jährige Sophia an diesen Rat, als sie das Erbe ihres geheimnisvollen Großvaters annimmt: Der alte Mann, den sie nie selbst gekannt hat, vermacht ihr eine komplexe kleine Maschine, die wie ein Uhrwerk voller Zahnrädchen und Halbkugeln aussieht. Und dazu einen Schlüssel – vor dem ein Brief des Großvaters eindringlich warnt. Der verbotene Schlüssel – Sophia kann ihm nicht widerstehen: Sie zieht das Uhrwerk auf und findet sich in einem bizarren, gefährlichen Reich wieder. Mekanis, das perfekte, gefühllose Land, erwacht durch sie zu neuem Leben. Und Sophia ist keineswegs allein: Theo, ein ebenso rätselhafter wie anziehender Junge, ist seit Jahrhunderten in dieser Welt gefangen. Und der dunkle Herrscher des fremden Reichs lauert mindestens ebenso lange auf die unheilvolle Chance, die Sophia ihm jetzt eröffnet.
• Ein Schlüssel – eine fantastische Welt – und zwei Jugendliche im Kampf gegen ein uraltes Unheil
• Ein Buch über die Macht der Fantasie und die Kraft der menschlichen Seele

Zweilicht von Nina Blazon

Erst stiehlt sie sein Herz, dann seine Welt.
Der 17-jährige Jay ist in der Stadt seiner Träume angelangt – ein Jahr wird er als Austauschschüler in New York verbringen. Dort verliebt er sich in die geheimnisvolle Madison. Doch was er keinem zu erzählen wagt: Hin und wieder taucht ein anderes Mädchen auf, Ivy, das nur er zu sehen scheint. Sie entführt ihn in eine verwunschene Welt, die seit Jahrhunderten kein lebender Mensch betreten hat. Als auch im New York der Gegenwart die Geister erwachen, beginnt für Jay ein Kampf auf Leben und Tod. Der Dämon mit dem Herzen aus Eis ist ihm auf der Spur. Und Jay muss sich entscheiden – zwischen zwei Mädchen, zwei Leben, zwei Wirklichkeiten …

Der Hobbit – Eine unerwartete Reise. Chroniken II – Geschöpfe und Figuren von Daniel Falconer

Die Hobbit-Chroniken: Geschöpfe & Figuren mehr Film im Buch geht nicht!
Hinter die Kulissen von Peter Jacksons Film zu schauen, ist wohl der Wunsch eines jeden „Hobbit“-Fans. Hier trifft man die viel geliebten Schauspieler der dreiteiligen Tolkien-Saga inmitten der weltbesten Experten für Make-up, Kostüme und Special Effects. Nirgendwo sonst ist man dem Abenteuer so nah! „Geschöpfe & Figuren“ ist Teil der exklusiven „Chroniken“-Reihe autorisiert und liebevoll gestaltet vom Weta Workshop, jener innovativen Ideenschmiede, in der selbst die aberwitzigsten Tolkien-Kreaturen zum Leben erweckt werden. Spezialisten führen durch ihre Ateliers, Stars erzählen von ganz neuen Herausforderungen beim Dreh eines der aufwendigsten Filme aller Zeiten. Mit reichem Bildmaterial, Konzeptgemälden, grafischen Skizzen und einer fantastischen Ausstattungsqualität ist „Chroniken: Geschöpfe & Figuren“ prädestiniert zum Sammlerstück und begehrten Geschenk.

Der Hobbit – Smaugs Einöde. Chroniken III – Kunst und Gestaltung von Daniel Falconer

»Der Hobbit – Smaugs Einöde. Chronik 3 – Kunst & Gestaltung« würdigt ausführlich Peter Jacksons Verfilmung von J.R.R. Tolkiens »Der Hobbit« in ihrer phantastischen Bildkraft. Dieser reich ausgestattete Band folgt Bilbo und seinen Gefährten auf ihrer Reise. Ihr Ziel ist die Rückeroberung des verlorenen Königreichs Erebor, das der Drache Smaug an sich gerissen hat. In über 1000 Bildern werden die Schauplätze, Kostüme und Requisiten von ihrem ersten Entwurf bis zum fertigen Film dargestellt. Schauspieler und Crew erzählen in Begleittexten, wie der Film Gestalt annahm. Zusätzlich enthält dieses Buch einen ausfaltbaren Nachdruck des aus dem Film bekannten Gemäldes des Bürgermeisters von Seestadt, gespielt von Stephen Fry. Die Chronik – Kunst & Gestaltung entstand in enger Zusammenarbeit mit Verantwortlichen des Filmdesign-Teams, sodass hier eine umfassende und authentische Dokumentation des Films und seiner künstlerischen Gestaltung vorliegt. Alle Ausgaben von »Der Hobbit« und alle Bücher zum Hobbit-Film finden Sie auf unserer >>> Überblicksseite zu »Der Hobbit« Da es immer wieder zu Verwechslungen der verschiedenen Ausgaben des »Hobbit« kommt, hier ein kurzer Überblick zur Editionsgeschichte von »Der Hobbit oder Hin und zurück«

Der Hobbit – Smaugs Einöde. Chroniken IV – Gewänder und Waffen von Daniel Falconer

Die Hobbit-Chronik: exklusive Einblicke direkt vom kreativem Team der Filmproduktion
Die vierte Chronik widmet sich der Entwicklung und Entstehung von Kostümen und Waffen des Films „Der Hobbit Smaugs Einöde“. Anhand von Fotos, Zeichnungen und erläuternden Texten kann der Leser den kreativen und handwerklichen Prozess der Arbeit von Kostümbildnern, Waffenexperten und Schmieden verfolgen.
„Smaugs Einöde“ erzählt, wie Bilbo Beutlin, Gandalf und die Zwergenschar um Thorin Eichenschild das alte Königreich Erebor zurückgewinnen. In diesem Teil der Chroniken erfahren Fans alles über die Entstehung der Gewänder und Waffen im Film.

Der Hobbit – Die Schlacht der Fünf Heere. Chroniken V – Kunst und Gestaltung von Daniel Falconer

Die Hobbit-Chroniken: exklusive Infos direkt vom Team der Filmproduktion
In mehr als 1000 Abbildungen werden Konzeptskizzen, Set-Fotos und Entwürfe der Künstler für die Dreharbeiten dargestellt. Hinzu kommen ergänzende Kommentare der Schauspieler und Filmcrew.
Der fünfte Band der mehrbändigen Sammelreihe zeigt die Vorbereitungen und Entstehungsgeschichten zu den Kostümen, Figuren und Sets im Film.

Der Hobbit – Smaugs Einöde – Das offizielle Filmbuch von Brian Sibley

Ein Blick hinter die Kulissen des Films „Der Hobbit Smaugs Einöde“
Das offizielle Filmbuch schildert exklusiv die Entstehung des Films „Der Hobbit Smaugs Einöde“. Mit dabei sind ausgewählte Fotos vom Set, Interviews mit Regisseur Peter Jackson, den Schauspielern Martin Freeman, Orlando Bloom u. v. m. sowie den wichtigsten Film-Machern.
Geh auf Reisen in die magische Welt des Hobbit Bilbo Beutlin. Mit dabei sind in exklusiven Interviews Regisseur Peter Jackson, die Schauspieler Martin Freeman und Orlando Bloom sowie die wichtigsten Macher des Films. Außerdem begegnest du allen Darstellern der neuen großen Filmrollen: Stephen Fry als Bürgermeister von Seestadt, Evangeline Lilly, als der schönen Elbin und natürlich Benedict Cumberbatch, der die Geheimnisse seiner Rolle als Drache Smaug preisgibt.
Das offizielle Filmbuch ist reich bebildert, darunter viele Aufnahmen, die hinter den Kulissen entstanden: Fotos von Schauspielern, Fabelwesen und Kostümen sowie zahlreichen Szenen mit Spezialeffekten. Ein Muss für alle Fans der Filmtrilogie!

Roter Drache in Aspik – Rezepte aus dem Land hinter den Nebeln von Adalbert Dickbauchens

Fantasy für Feinschmecker
Wer immer schon wissen wollte, wie Hobbits ihr drittes Frühstück zubereiten, warum ein Magier ein unabdingbares Küchenutensil ist oder wie man einen erlegten Drachen kulinarisch zelebriert, wird in diesem einmaligen Fantasy-Kochbuch fündig: Über 30 Rezepte aus fantastischen Welten warten darauf, Fans von Drachen, Elfen und anderen wundersamen Wesen lukullisch zu verzaubern. Jedes einzelne Gericht kann mühelos nachgekocht werden. Es braucht nur ein wenig Mut und Draufgängertum, sich in ein Küchen-Abenteuer der besonderen Art zu stürzen.

Hörbucher

Dank meines Audbile-Abos kam auch hier etwas neues dazu. Ich höre schon fleißig und finde es toll.

Der Mann in Nachbars Garten von Elke Becker

Eva lebt seit wenigen Wochen ihren Karrieretraum als Grafikerin in London. Unvermittelt stellt ihr Freund Sascha sie vor die Tatsache, dass er ihr nicht in die britische Metropole nachfolgen wird. Er lässt sie eiskalt sitzen. Enttäuscht und wütend stürzt sie sich in die Arbeit.
Als ihre Eltern nach einem Autounfall ihre Hilfe benötigen, muss sie zurück in das spießige Dorf ihrer Kindertage, um sich dort um ihren griesgrämigen Vater zu kümmern. Durch die Rückkehr in ihre Heimat riskiert Eva allerdings nicht nur ihren Traumjob, sondern auch ihr Herz. Doch mit der Liebe ist es wie mit den verbotenen Früchten: die Versuchung lauert in Nachbars Garten.

Faking it: Alles nur ein Spiel von Cora Carmack

Max Miller hat ein Problem: Ihre Eltern haben sich zu einem Besuch angekündigt, und all die beschönigenden Halbwahrheiten, die sie ihnen über ihr Leben in Philadelphia erzählt hat, drohen aufzufliegen. Vor allem ihr Freund Mace ist mit seinen Tätowierungen alles andere als vorzeigbar. Da trifft Max den angehenden Schauspieler Cade und bittet ihn, sich ihren Eltern gegenüber als ihr Freund auszugeben. Doch Cade spielt seine Rolle zu gut, und Max weiß schon bald nicht mehr, wo ihr Spiel endet und wo echte Gefühle beginnen …

Weit weg und ganz nah von Jojo Moyes

Einmal angenommen, dein Leben läuft alles andere als rund. Dein Mann hat sich aus dem Staub gemacht. Du schaffst es kaum, deine Familie über Wasser zu halten. Deine hochbegabte Tochter bekommt eine einmalige Chance. Aber dir fehlt das Geld, um ihren Traum zu ermöglichen. Plötzlich liegt da ein Bündel Geldscheine. Du weißt, dass es falsch ist. Aber auf einen Schlag wäre dein Leben so viel einfacher …
Und einmal angenommen, du strandest mitten in der Nacht mit deinen Kindern auf der Straße – und genau der Mann, dem das Geld gehört, steht vor dir und bietet an, euch mitzunehmen? Würdest du einsteigen? Würdest du ihm irgendwann während eures verrückten Roadtrips gestehen, was du getan hast? Und kann das gutgehen, wenn du dich ausgerechnet in diesen Mann verliebst?

Filme

Weil ich natürlich auch nicht die Finger von Filmen lassen kann, sind ebenfalls zwei Stück in meinen Einkaufskorb gewandert:

Das Schicksal ist ein mieser Verräter – Regie: Josh Boone

Die Helden, die ihr schreckliches Schicksal meistern müssen, heißen Hazel (Shailene Woodley) und Augustus (Ansel Elgort), zwei US-Teenager, die den gleichen Humor und eine Abneigung gegen Konventionalität teilen und sich bei einer Selbsthilfegruppe kennenlernen. Hazel, die Ich-Erzählerin, ist 16 Jahre alt und leidet an Schilddrüsenkrebs. Eine Chance auf Heilung besteht nicht, mit Medikamenten kann lediglich „Zeit gekauft werden“. Wie eine „tickende Zeitbombe“ fühlt sie sich – und sie wird, wenn sie „explodiert“, den Menschen ihrer Umgebung schwere Verletzungen zufügen. Darum versucht sie, sich nicht in „Gus“ zu verlieben. Doch der 17-Jährige, der wegen eines Osteosarkoms schon ein Bein verloren hat, hält einfach dagegen.
Wie sich die beiden aneinander aufrichten, sich stützen und das Leben so gut es geht genießen, zeigt Regisseur Boone („Stuck in Love“) nach dem sensiblen, nah an der Vorlage angesiedelten Skript der „(500) Days of Summer“-Autoren Michael H. Weber und Scott Neustadter. Über Hazels Lieblingsbuch, der Geschichte eines krebskranken Mädchens, kommen die beiden sich langsam näher – es geht auch um die Kraft der Worte und die Kunst sich richtig auszudrücken – , zusammen fliegen sie nach Amsterdam, um dort den Einsiedler-Autor Peter Van Houten (Willem Dafoe) zu treffen, der sich als echter Kotzbrocken erweist. Die Dialoge kommen spritzig und witzig, fallen aber auch existenziell, reflektiert und teilweise sogar philosophisch aus.

Die Bücherdieben – Regie: Brian Percival

1938 setzt die Handlung hoch über ziehenden Wolken ein, der Tod stellt sich als Erzähler vor und verrät, dass er sich selten mit den Lebenden beschäftigt – mit Ausnahme der kleinen Liesel Meminger (Sophie Nélisse). Mit ihrer Mutter und dem kranken Bruder sitzt sie in einem Zug, der durch eine schneebedeckte Landschaft dampft. Im (fiktiven) Zielort Molching, einer deutschen Kleinstadt, kommt sie alleine an. Der Junge ist unterwegs gestorben, die Mama wurde – so munkelt man später – wegen kommunistischer Umtriebe verhaftet. Am Bahnhof wird sie von ihren Pflegeeltern, dem gutherzigen Schildermaler Hans Hubermann (Geoffrey Rush) und dessen ewig keifender Frau Rosa (Emily Watson) abgeholt.
Als sich herausstellt, dass Liesel Analphabetin ist bringt Hans seiner schweigsamen „Majestät“ das ABC und das Lesen bei. „Wörter sind Leben“ erkennt das Mädchen, das fortan alles verschlingt was ihr in die Hände fällt und die sich auch nicht scheut, nach der „Reichskristallnacht“ das verkohlte Buch eines „entarteten“ Schriftstellers aus der Glut zu retten. Dabei wird sie von der Frau des Bürgermeisters (Barbara Auer) beobachtet, die ihr daraufhin gestattet, heimlich ihre gut bestückte Bibliothek zu benützen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s