NaNoWriMo #Woche 2

Ein weiteres NaNoWriMo-Update. Ich hoffe ihr könnt etwas damit anfangen. Bis der NaNoWriMo rum ist, wird es wohl erst mal etwas dauern mit den Rezensionen^^

Die Fragen kommen wieder von der lieben Tinka, die HIER verlinkt ist.

→Wie lief es in dieser Woche? Hast du geschafft, was du dir vorgenommen hast? Bist du noch im Plan?

Bei mir ist es diese Woche richtig gut gelaufen. Ich habe jeden Tag meine 1600 Wörter geschafft, meistes sogar deutlich mehr. Letztes Jahr habe ich viel mehr gejammert, wurde mir gesagt und das kann ich auch nur bestätigen. Dieses Jahr läuft es viel besser und ich bin mehr als nur im Zeitplan. Das gibt mir ein richtig gutes Gefühl und macht mich wirklich glücklich.

→Sträuben sich deine Charaktere oder sind sie brav?

Bis jetzt sind meine Charakter noch sehr lieb. Das Einzige was mir etwas Probleme bereitet ist die Anzahl der Nebencharakter. Diese steigt nämlich rasant und ich werde die meisten davon auch längerfristig behalten müssen.

Auch musste ich schon einige Ideen wieder verschieben, weil meine Portas anderer Meinung waren, aber meistens kam was Gutes dabei raus.

→Bist schon von deinem Plot abgewichen oder hast du von Anfang an ohne geschrieben?

Dieses Mal habe ich fast ohne Plot geschrieben, nur in meinem Kopf hatte ich, und habe ich noch immer, eine ungefähre Idee wie die Geschichte verlaufen soll und was passieren soll, aber genau ausgearbeitet hab ich das nicht. Das würde nicht zur Geschichte passen.

→Hast du schon ein bisschen geschummelt, also angefangen deine Geschichte zu strecken, weil du gemerkt hast, dass du vielleicht mit den 50.000 Wörtern für nicht hinkommst? Oder musst du eher noch Wörter dranhängen, um deine Geschichte zu beenden?

Also schummeln muss ich auf keinen Fall, denn die 50.000 Wörter werde ich auf jeden Fall erreichen. Sehr wahrscheinlich werde ich noch mehr Wörter dranhängen müssen, denn ich will dann nicht einfach bei den 50.000 aufhören, das fände ich auch doof. Mal sehen was nächst Woche so alles passiert.

→Durch die NaNo-Seite, Foren und Gruppen hat man viele Möglichkeiten, sich mit anderen Autoren zu vernetzen. Hast du schon tolle neue Leute kennengelernt und zarte Freundschaftsbande für die Zukunft geknüpft?

Ja, das habe ich tatsächlich. In einer Facebookgruppe habe ich viele nette Menschen kennen gelernt mit denen ich auch in Zukunft sehr gerne schreiben werde. Man hat so das Gefühl, immer irgendwie auf einer Wellenlänge zu sein und das ist echt toll.

→Was motiviert dich im Moment am meisten?

Im Moment motiviert mich einfach die Tatsache, dass ich unglaublich viel schaffe und erreiche. Außerdem motivieren mich die Leute aus der Gruppe. Es macht einfach so viel Spaß zusammen zuschreiben und dadurch schaffe ich auch viel mehr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s