Lootchest – Unboxing #1

 

Sie ist heute angekommen. Mit einem breiten Grinsen habe ich mich fast schon auf die DHL-Botin gestürzt, als sie heute Morgen das Gebäude betreten hat. Meine aller erste Lootchestwar angekommen.
Die Lootchest ist eine kleine, weiße Kiste die gefüllt mit „nerdigem“ Inhalt ist, das heißt es gibt lauter tolle Dinge zum Thema Serien, Games, Filme, Comics und was sonst noch so dazu gehört. Lootchest beschreibt sich selbst mit den Worten Epische Gaming und Geek Beute. Doch was war in meiner ersten Box?

Als erstes fällt einem ein kleines Booklet in die Hände. Dort wird darauf hingewiesen, dass das Lootchest-Team auf der Gamescon sein wird. Das Booklet ist neu, früher gab es immer eine kleine Karte die im Deckel hing. In diesem Büchlein werden die einzelnen Inhalte beschrieben, daher erst nach dem Auspacken genauer anschauen. So steht es auch direkt auf der ersten Seite.

 

Nach dem ich das blaue Papier etwas auf die Seite gefaltet hatte, fiel mir sofort etwas richtig tolles ins Auge: Eine riesige Pac-man Tasse. Abgesehen davon, dass sie wirklich groß ist, hat sie auch noch ein cooles Design. Auf der Verpackung steht ganz groß 3D Motion Mug, wirklich ein richtig cooles Teil.
Als zweites hatte ich die Retropostkarte in der Hand. Zu dem Motiv muss ich nicht viel sagen, es ist einfach nur richtig toll.
Die Superhero Pins kamen als nächstes. Ich habe die vier Man of Steel-Pins. Die sehen sehr cool aus und ich werde sicher eine Verwendung dafür finden. Auch wenn ich kein großer Fan der Filme bin, muss ich ehrlich sagen, dass mir die Man of Steel-Pins besser gefallen, als die von Marvel.
Als viertes ist mir ein kleines Tütchen mit Pop Rocks Candyin die Hand gefallen: Geschmacksrichtung Cola. Es war richtig toll die Süßigkeit mal wieder zu „essen“. Da fühlt man sich glatt in alte Zeiten zurückversetzt. Finde ich richtig super.
Die Dr. Who Mini-Figur. Aus meinem Päckchen kam Dr. Neun (Danke Astaroth für den Hinweis) an heraus. Er hat gleich einen Platz auf meiner Stereoanlage bezogen. Da ich kein großer Dr. Who-Fan bin, kann ich damit ehrlich gesagt am wenigsten anfangen, süß finde ich die Idee trotzdem.
Die wunderbar tollen Sonic-Kopfhörer. Wer kennt das nicht, ständig sind die Kopfhörer kaputt, jedenfalls bei mir. Ich hasse es so riesige Kopfhörer zu benutzen kaufe mir immer die kleinen Ohrstöpsel. Ich hab sie noch nicht getestet, aber toll sehen sie auf jedenfall aus!!! Ich bin voll auf begeistert.

 

8 Bit Invasion T-Shirt. Es ist genial, wunderschön und richtig toll. Es passt gut, sieht schön aus und ist auch gut verarbeitet. Mir fehlen ehrlich gesagt etwas die Worte, um zu beschreiben wie toll ich es finde. Ich freu mich schon es zu tragen.
Damit ist die Kiste auch leer und ich werde einen ganzen Monat auf die neue Kiste warten müssen. Leider! Die Idee mir eine Lootchest zu bestellen kam von Jennifer Jäger, die selbst auf ihrem Blog und heute in einem Youtube-Video ihr Unboxing gezeigt hat. Es war definitiv eine sehr gute Entscheidung! Das System der Lootchest ist genial. Man kann sich zwischen einem 1 Monats Kauf, einem 3 Monats-Abo und einem 6 Monats-Abo entscheiden. Die Abos verlängern sich automatisch während man bei dem 1 Monats-Kauf rein theoretisch jeden Monat einen neuen Kauf abschließen kann. Ich habe mich für ein 6 Monats-Abo entschieden und bereue die Entscheidung nicht.
Advertisements

2 Gedanken zu “Lootchest – Unboxing #1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s