Dance of Shadows – Tanz der Dämonen

Dance of Shadows

von Yelena Black

Erschienen 05. Februar 2013
Hardcover 560 Seiten
ISBN 978-3-760-79914-8
Preis 17,99 € DE (Hardcover) / 15,99 € DE (Ebook)

Inhaltsangabe

Die richtigen Schritte mit dem richtigen Tänzer können eine gefährliche Wirkung haben …

„Tanz dein Leben“ lautet das Motto an der New Yorker Ballettakademie. Doch wie soll Vanessa sich ausgerechnet an dem Ort auf ihre Karriere als Primaballerina konzentrieren, an dem ihre Schwester vor drei Jahren spurlos verschwand?

Gemeinsam mit ihren Freunden Steffie, Blaine und TJ versucht Vanessa, dem Rätsel auf die Spur zu kommen, und gerät dabei in immer größere Gefahr. Denn beim Tanzen mit ihrem geheimnisvollen Partner ergreift etwas Dämonisches von ihr Besitz. Vanessa muss um ihre Leben tanzen …

Vanessa beschleunigte ihre Tanzschritte und zwang ihren Körper erst nach links und dann nach rechts. Diesmal kämpfte sie nicht dagegen an. Sie erlaubte sich, mit dem Rhythmus im Takt zu taumeln, und sie fühlte, wie ihre Spitzenschuhe aus Satin das polierte Holz entlangglitten.
Ein Geruch von Rauch schwebte in der Luft, und die Farbe an den Wänden begann sich zu kräuseln. Die leuchtenden weißen Figuren lösten sich von der Wand und wirbelten auf Vanessa zu. Sie ahmten ihre Bewegungen nach und bildeten einen glühenden Kreis um die Ballerinen.

Niemand reagierte auf die weißen Figuren. Die anderen Mädchen tanzten mit unbewegten Gesichtern weiter, während die Figuren sie in Explosionen aus Licht umgaben. Ich bin die Einzige die sie sehen kann, begriff Vanessa.

Cover

Ein wirklich wunderschönes Cover trägt dieses Buch. Eine rothaarige Ballerina in einem Kleid aus roten Rosenblättern tanzend auf ihren blassen Spitzenschuhen vor einem rauchigen oder wolkigen Hintergrund. Es sieht alles sehr dramatisch aus und passt unglaublich gut zum Inhalt des Buches. Ich hab das Cover gesehen und wahr ehrlich gesagt hin und weg.

Meine Meinung

„Dance of Shadows“ hat mich ziemlich begeistert. Eigentlich interessiere ich mich nicht sonderliche für Ballett, doch dieses Buch hat mich dem Sport oder der Art zu Tanzen näher gebracht. Man wird schön in die Welt von Vanessa eingeführt. Ihre Eltern wollen nicht, dass sie auf die Schule in New York geht, weil dort vor drei Jahren ihre Schwester spurlos verschwunden ist.

Ein sehr spannender Anfang, der leider etwas nachlässt. Bei längerem Lesen wird das Buch immer vorhersehbarer und ich war stellenweise etwas enttäuscht darüber. Ich hatte mir einen kleinen Fantasy-Mystery-Epos erhofft. Vielleicht waren meine Erwartungen einfach etwas zu hochgesteckt.

Die Charaktere sind alle recht flach gehalten und nicht sonderlich tiefgründig oder speziell. Es gibt zwei Jungs, die ein Mädchen wollen. Beide sind attraktiv, genau wie die Protagonistin, die das allerdings überhaupt nicht weiß. Soweit so gut, das ist alles nicht so schlimm in meinen Augen. Es ist ja erst der erste Teil und ich bin sehr gespannt, wann und ob der Zweite erscheint. Yelena Black hat nämlich einen sehr, sehr schönen Schreibstil, der absolut wunderbar angenehm zum Lesen ist und das Buch in meinen Augen rettet.

Wertung (3/5)

Advertisements

3 Gedanken zu “Dance of Shadows – Tanz der Dämonen

  1. Hallo Valarauco! 🙂

    Ich bin Mitglied einer erst kürzlich gegründeten Seite ( https://bloggervernetzt.wordpress.com/about/ ), die du ja eh schon kennst, wie ich gesehen habe. 😉 Natürlich stehen wir noch ganz am Anfang, aber jeder hat ja mal klein begonnen.^^ Jedenfalls soll dieser Blog eines Tages ein ganz großes „Buchblog-Rezensionen-Netzwerk“ werden. Und jedem Blogger, der dazu beiträgt, sind wir sehr dankbar! 🙂 Deswegen jetzt meine Frage an dich: Darf ich deine Rezension hier zu „Dance of Shadows“ dort verlinken? (Bzw. darf ich in Zukunft generell Rezensionen von dir dort verlinken?)

    Ganz herzliche Grüße ♥,
    Janine

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: »Dance of Shadows – Tanz der Dämonen 01« von Yelena Black | bloggervernetzt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s