Leselaunenbeitrag #48 – Deadpool, MUTEC und Schreiben.

Herzlich Willkommen zu meinem Wochenbeitrag.  Hier erzähle ich euch von meiner vergangenen Woche. Entdeckt habe ich diese Beitragsreihe bei Nicci von Trallafittibooks. Diese Woche sind wir mal wieder etwas später dran, aber ihr kennt das ja.

(Eine Aktion von Trallafittibooks)

Aktuelle Bücher

Irgendwann diese (oder auch letzte Woche) habe ich mit Rebel of the Sand begonnen. Für mich ein Re-Read, auf den ich mich schon viel zu lange freue. Leider habe ich es nicht geschafft, wirklich weiter zu lesen.

An dem Buch über die Turner-Gemälde habe ich hingegen weiter gelesen. Das musste ich immerhin für ein Referat lesen, welches in der kommenden Woche bereits fällig ist.

Weiterlesen

Advertisements

Leselaunenbeitrag #48 – Schreib- und Geburtstagswochenende

Herzlich Willkommen zu meinem Wochenbeitrag.  Hier erzähle ich euch von meiner vergangenen Woche. Entdeckt habe ich diese Beitragsreihe bei Nicci von Trallafittibooks.

(Eine Aktion von Trallafittibooks)

Aktuelle Bücher

Wie immer lese ich noch an Sapiens: A Brief History of Humankind. Das Buch ist einfach zu komplex um es in einem Rutsch zu lesen, aber in den nächsten Wochen komme ich hoffentlich besser dazu.

Außerdem habe ich auf der Zugfahrt am Freitag ein Buch für mein Referat in Englisch begonnen. Das handelt von Museumsdiebstahl, speziell von dem Raub der beiden Turner-Gemälde und dem Bild von Caspar David Friedrich aus einer Kunsthalle in Frankfurt. Es ist sehr spannend und ich freue mich schon darauf, auf dem Rückweg etwas weiter zu lesen.

Weiterlesen

[Blogtour] Spielebuch – Metal Heroes and the Fate of Rock

(Werbung, unbezahlt)

Infos zum Buch

von Swen Harder
Erschienen 26. Mai 2016
Taschenbuch 808 Seiten
Verlag Mantikore Verlag
ISBN 978-3-939-21260-7

Inhalt

Du bist Taylor, Vollblutrocker und Volltrottel, und fristest ein belangloses Großstadtleben, als du unerwartet vom amtsmüden Rock-Gott als sein potenzieller Nachfolger ins Spiel gebracht wirst. Die Herausforderung: Beweise deine Olymp-Tauglichkeit, indem du eine ebenso talent- wie perspektivlose Garagen-Band zum größten Metal-Act des Planeten aufbaust – und somit ganz nebenbei die Welt rettest!

Metal Heroes – and the Fate of Rock ist voller Fettnäpfchen, Klischees und Berühmtheiten, die die Rockszene zu bieten hat. Mit einem ordentlichen Schuss Humor und verbaler Härte gilt es also das etwas andere Fantasy-Spielbuch zu meistern.

Als Gegenpart zu den testosterongesteuerten Metalheads werden unter anderem Jill Janus von der US-Band Huntress und die Frontfrau der niederländischen Symphonic-Metaller Delain, Charlotte Wessels, ihre Stimme zur Rettung der Musik-Welt erheben.

Die beiliegende 12-Track-CD nimmt direkten Einfluss auf den Ablauf dieses Spielbuchs und ist voll mit internationalen Metal-Bands aller Stilrichtungen.
Bild- und Textquelle: goodreads

Weiterlesen

Leselaunenbeitrag #47 – Eine ganz normale Woche

Herzlich Willkommen zu meinem Wochenbeitrag.  Hier erzähle ich euch von meiner vergangenen Woche. Entdeckt habe ich diese Beitragsreihe bei Nicci von Trallafittibooks.

(Eine Aktion von Trallafittibooks)

Aktuelle Bücher

Auch diese Woche lese ich noch fleißig an Not Your Sidekick. Wobei fleißig wohl etwas übertrieben ist. Obwohl ich mir den Samstag eigentlich zum lesen gönnen wollte, hatte ich einfach keinen Nerv dazu.

Außerdem lese ich immer mal wieder an Sapiens weiter. Die Geschichte und Entwicklung der Menschheit wird hier wirklich sehr faszinierend beschrieben und ich bin einfach begeistert, dieses Buch entdeckt zu haben.

Weiterlesen

[Rezension] It Only Happens in the Movies

Infos zum Buch

von Holly Bourne
Erschienen 1. Oktober 2017
Ebook 411Seiten
Verlag Usborne Publishing
ISBN 978-1-474-92132-9

Inhalt

Audrey is over romance. Since her parents‘ relationship imploded her mother’s been catatonic, so she takes a cinema job to get out of the house. But there she meets wannabe film-maker Harry. Nobody expects Audrey and Harry to fall in love as hard and fast as they do. But that doesn’t mean things are easy. Because real love isn’t like the movies…

The greatest love story ever told doesn’t feature kissing in the snow or racing to airports. It features pain and confusion and hope and wonder and a ban on cheesy clichés. Oh, and zombies…
Bild- und Textquelle: goodreads

Weiterlesen

Leselaunenbeitrag #46 – Neue Bücher und Serien

Herzlich Willkommen zu meinem Wochenbeitrag.  Hier erzähle ich euch von meiner vergangenen Woche. Entdeckt habe ich diese Beitragsreihe bei Nicci von Trallafittibooks.

(Eine Aktion von Trallafittibooks)

Aktuelle Bücher

Lesetechnisch lief diese Woche nicht so viel. Zu wenig Zeit zu viel Fernsehen ^^ Es lenkt leider echt ab. Samstag habe ich One Night of Sins von Elle Kennedy beendet. Für mich war es keine große Offenbarung, es war ganz nett, aber konnte mich nicht wirklich überzeugen. Außerdem habe ich Fandom weiter gelesen, aber auch das kann mich im Moment nicht so mitreisen.

Heute habe ich noch Not Your Sidekick begonnen. Einer etwas anderen Superheldengeschichte, die mich ziemlich fesseln konnte. Ich mag die Diversität der Geschichte sehr und möchte sie euch bald vorstellen.

Weiterlesen

Leselaunenbeitrag #45 – Semesterstart und Bücherkauf

Wieder einmal pünktlich zum Sonntag abend! Ich hoffe ihr kommt alle gut von der Messe nach hause und hattet ein tolles und aufregendes Wochenende.  Hier erzähle ich euch von meiner vergangenen Woche. Entdeckt habe ich diese Beitragsreihe bei Nicci von Trallafittibooks.

(Eine Aktion von Trallafittibooks)

Aktuelle Bücher

Diese Woche habe ich Fight and Flight von Samantha Young gelesen. Obwohl ich mir nach ihrem letzten Buch eigentlich vorgenommen hatte, keines mehr zu lesen, war dieses schon sehr lange vorbestellt. Mein Eindruck war durchaus auch positiv, was ich euch gerne in einer noch folgenden Rezension näher beschreiben möchte.

Außerdem habe ich mit Fandom von Anna Day begonnen. Gemeinsam mit ein paar anderen Bloggerinnen lese ich diese Geschichte. Bisher bin ich ziemlich abgetörnt von dem konstanten „Slut – Shaming“. Meine Befürchtung ist auch, dass es nicht wirklich besser wird, was mich sehr traurig macht und mir ehrlich die Lust am lesen nimmt.

Weiterlesen

[Rezension] Accidental Tryst

Infos zum Buch

von Natasha Boyd
Erschienen 6. März 2018
EBook 346 Seiten
Selfpublishing
ISBN 978-1-985-66483-8

Inhalt

Emmy:
What a disaster! I only just made my flight to New York to help my uncle, and the phone I’m holding is not mine! It seems to belong to some commitment-phobic serial dater who’s never made it past four dates (according to the constant notifications he’s getting from his fake dating profile…) And worse? I have a sinking feeling it’s that hot suit-monkey with the arctic grey eyes I just had a run-in with at the airport. Somehow I have to persuade him not to get a new phone until I get back. My whole life is on that phone. It’s only a few days. Surely we can handle it.

Trystan :
This is a joke, right? My life could not get more f*cked up. I’m in the middle of selling my company and on my way to a funeral and that hot mess hippie-chick stole my freaking phone. I’m not sure how she convinced me not to immediately walk into a smart phone store and get a new one, but now she’s going to have to play stand in and distract me while I deal with my long-avoided and estranged family. I don’t have my dating apps after all, and frankly she’s pretty funny. And sexy. And why can’t I stop texting her? And now we’re talking. And … look, I’ll admit that I usually run for the hills the morning after, but the morning after phone sex? That’s not really real, right?
Bild- und Textquelle: goodreads

Weiterlesen

Leselaunenbeitrag #44 – Crime Podcasts and be Pre-paranoid

Ich freue mich darauf euch heute meinen Beitrag zu präsentieren. Wieder mal an einem Montag (Shame on me).  Hier erzähle ich euch von meiner vergangenen Woche. Entdeckt habe ich diese Beitrags-Reihe bei Nicci von Trallafittibooks.

(Eine Aktion von Trallafittibooks)

Aktuelle Büch

In der vergangenen Woche habe ich tatsächlich etwas gelesen. Zum einen habe ich das Buch Metal Heros begonnen. Dabei handelt es sich um ein ganz besonderes Buch aus dem Mantikor Verlag, dass ich euch Ende Oktober in einer tollen Blogtour vorstellen werde.
Abgesehen davon habe ich auch Beyond a Darkened Shore von Jessica Leake gelesen. Das Buch konnte mich zwar zu Beginn begeistern, aber der weitere Verlauf der Geschichte hat sich leider nicht ganz so entwickelt, wie ich es mir erhofft hatte. Dazu werde ich euch aber in der kommenden Rezension mehr erzählen.

Weiterlesen

[Rezension] Leah on the Offbeat

Infos zum Buch

von Becky Albertalli
Erschienen 24. April 2018
EBook 343 Seiten
Verlag Blazer + Bray
ISBN 978-0-062-64380-3

Inhalt

Leah Burke—girl-band drummer, master of deadpan, and Simon Spier’s best friend from the award-winning Simon vs. the Homo Sapiens Agenda—takes center stage in this novel of first love and senior-year angst.

When it comes to drumming, Leah Burke is usually on beat—but real life isn’t always so rhythmic. An anomaly in her friend group, she’s the only child of a young, single mom, and her life is decidedly less privileged. She loves to draw but is too self-conscious to show it. And even though her mom knows she’s bisexual, she hasn’t mustered the courage to tell her friends—not even her openly gay BFF, Simon.

So Leah really doesn’t know what to do when her rock-solid friend group starts to fracture in unexpected ways. With prom and college on the horizon, tensions are running high. It’s hard for Leah to strike the right note while the people she loves are fighting—especially when she realizes she might love one of them more than she ever intended.
Bild- und Textquelle: goodreads

Weiterlesen